Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe | Neuerscheinungen | Analytik von Fischereierzeugnissen

Analytik von Fischereierzeugnissen

Fischereierzeugnisse können nur dann erfolgreich vermarktet werden, wenn sich ihre Qualität eindeutig bestimmen lässt. Hierfür lassen sich praxisgerechte Methoden einsetzen, mit denen die Zusammensetzung von Fischereierzeugnissen schnell und sicher ermittelt werden kann. Dieses Buch hilft Ihnen dabei, aussagekräftige Analysenmethoden zu finden und einfach umzusetzen. Daneben unterstützt es Sie bei der Interpretation von Analysenergebnissen und zeigt Ihnen, an welchen Richtwerten Sie sich orientieren können. Somit können Sie nicht nur die optimale Methode auswählen, sondern sind auch in der Lage, die von einem externen Labor ermittelten Ergebnisse sicher zu beurteilen!

ISBN: 978-3-95468-474-8
Autor:
  • Prof. Dr. Jörg Oehlenschläger
  • Herr Dr. Hartmut Rehbein
Details: Einband fest, A5, 210 Seiten, 1. Auflage 2017


Stichworte:

 

Produktbeschreibung


Aus dem Inhalt von „Analytik von Fischereierzeugnissen“:

  • Physikalische Methoden
  • Chemische Methoden
  • Sonstige Methoden
  • Sensorische Methoden
  • Empfohlene Methoden für Laboratorien

 

Prof. Dr. Jörg Oehlenschläger

ist Bevollmächtigter der DLG für doe DLG-Qualitätsprüfungen für Convenience-Erzeugnisse sowie Seafood-Produkte. Er ist Gründungsmitglied des DLG Sensorik Ausschusses, war maßgebliche an der Neuentwicklung und Verbesserung der DLG-5-Punkte-Prüfschematda® beteiligt und ist Referent im Rahmen der DLG-Sensorikschulungen.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Herr Dr. Hartmut Rehbein

Hartmut Rehbein studierte Chemie und Biochemie an den Universitäten in Gießen, Tübingen und Bochum. Er promovierte bei Prof. Peter Fortnagel in Bochum über eine mikorbiologische Fragestellung zum Acetoin-Stoffwechsel von Bazillus subtilis. Seit 1976 bearbeitete er im damaligen Institut für Biochemie und Technologie der Bundesforschungsanstalt für Fischerei in Hamburg zunächst verschiedene biochemische, lebensmittelchemische und technologische Themen zur Qualität von Fischereierzeugnissen; dazu gehörte die Bestimmung der Aminosäurezusammensetzung von Fisch- und Krillprodukten, die Entwicklung einer enzymatischen Methode zum Nachweis von Auftauware und die Bildung von Formaldehyd in Fischen. Später wandte er sich den Themen Speziesidentifizierung und Herkunftsnachweis von Fischen, Krebs- und Weichtieren durch Protein-Elektrophorese und DNA-Analyse sowie dem Nachweis von Allergenen in Fischereierzeugnissen zu. Von 1995 bis 2013 leitete er den Bereich "Fischqualität" in Hamburg, der von der Bundesforschungsanstalt für Fischerei in das Max Rubner-Institut verlagert wurde.

Bestellen Sie jetzt!

169,50 € | zzgl. MwSt. 181,37 €* | inkl. MwSt
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb
 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Handbuch Fisch, Krebs- und Weichtiere
Nachschlagewerk

Handbuch Fisch, Krebs- und Weichtiere

Einzigartiges Nachschlagewerk

mit BEHR'S NewsService 

99,50 € | zzgl. MwSt. 106,47 €* | inkl. MwSt
 
 
Fisch
Fachwörterbuch

Fisch

Sechssprachiges Wörterbuch: Deutsch - Englisch - Französisch - Spanisch - Italienisch - Latein
149,50 € | zzgl. MwSt. 159,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Technologie der Fischverarbeitung

Technologie der Fischverarbeitung

Der „Tülsner“
129,50 € | zzgl. MwSt. 138,57 €* | inkl. MwSt