Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe [...] Weitere Fachinformationen | Futtermittelrecht

Futtermittelrecht

BEHR'S...ONLINE

BEHR'S…ONLINE ist die Datenbank für alle Fragestellungen im Lebensmittel- und Kosmetikrecht. Brandneu dabei nun auch das Futtermittelrecht. Hier finden Sie alle relevanten Vorschriften und Normen, ergänzt um Kommentierungen und Erläuterungen.


Mit „Futtermittelrecht Professionell“ haben Sie alle Inhalte aus dem Praxishandbuch Futtermittelrecht und aus dem neu aufgelegten Fachbuch Sichere Futtermittel - Sichere Lebensmittel. Ihr Vorteil: Alle relevanten zitierten Rechtstexte können Sie über einen Link in der aktuellen konsolidierten Fassung einsehen.


Gewinnen Sie Sicherheit bei Fragen zur Tierernährung, Futtermittelkunde, -technologie, -kontrolle und –hygiene auf allen Stufen der Futtermittelkette. Erfahren Sie wie Sie Ihre Futtermittel sicher in den Verkehr bringen, die Rückverfolgbarkeit gewährleisten und wie Sie Ihre Futtermittel richtig kennzeichnen.


Alle redaktionellen Inhalte werden von mehr als 300 Fachautoren erstellt, geprüft und aktuell gehalten. Das garantiert Qualität und schafft Sicherheit für Ihre tägliche Arbeit. Der einfache Aufbau von BEHR'S…ONLINE erleichtert die Anwendung und bringt Ihnen viel Zeitersparnis bei der Recherche. Mit BEHR'S…ONLINE finden Sie in einer Plattform sicher, verlässlich und schnell die Antwort auf Ihre Fragen. Genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.


In diesem Video erfahren Sie mehr über BEHR'S...ONLINE.
 

Autor:
  • Dr. Uwe Petersen
  • Stefan Köck
  • Dr. Benedikt Brand
  • Dr. Thorsten Bernsmann
Autorin:
  • Dr. Sabine Kruse
  • Dr. Gudrun Schulz-Schroeder
  • Dr. Anja Töpper
Details: Online Datenbank, 12 Monate Zugriffsberechtigung, Einzelplatzlizenz


Stichworte:

 

Produktbeschreibung

 

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen der Futtermittelsicherheit und Rückverfolgbarkeit
  • Mitteilungspflichten über unerwünschte Stoffe, wie Dioxine und PCB
  • Futtermittelhygiene auf allen Stufen der Futtermittelkette
  • Inverkehrbringen und Verwendung von Futtermitteln
  • Abgrenzung von Einzelfuttermitteln, Futtermittelzusatzstoffen, Tierarzneimitteln und Bioziden
  • Diätfuttermittel
  • Katalog der Einzelfuttermittel
  • Leitfaden zur Kennzeichnung von Einzelfuttermitteln und Mischfuttermitteln
  • Zulassung von Futtermittelzusatzstoffen und Vormischungen und ihre Verwendung
  • Behandlung folgender Themenkomplexe:
    • Futtermittelkunde
    • Futtermitteltechnologie
    • Tierernährung
    • Futtermittelkontrolle
    • Futtermittelsicherheit

Dr. Uwe Petersen

Nach dem Studium der Agrarwissenschaften und Promotion am Institut für Tierernährungslehre der Christian-Albrecht-Universität in Kiel war er 10 Jahre am Institut für Tierernährung der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) in Braunschweig als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. 1981 wechselte er in das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bonn und war von 1988 bis zu seinem Ausscheiden Leiter des Referats „Futtermittel, Tierernährung“.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Stefan Köck

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München absolvierte Stefan Köck sein zweites juristisches Staatsexamen im Jahr 2011. Anschließend war er als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Allgemeinen Zivilrechts sowie dem Öffentlichen Recht tätig, bevor er Ende dieses Jahres zum Bayerischen Staatsministerium des Innern wechselte. Dort ist er an der Regierung von Oberbayern im Sachgebiet Futtermittelüberwachung Bayern als stellvertretender Sachgebietsleiter beschäftigt. Darüber hinaus unterrichtet er als Referent im Rahmen der Ausbildung der amtlichen Futtermittelkontrolle bei der Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V. die Rechtsgebiete Verwaltungsrecht, Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht sowie Polizei- und Sicherheitsrecht.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Benedikt Brand

Benedikt Brand studierte und promovierte im Fach Lebens-mittelchemie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Von 2002 bis 2008 war er als Laborleiter für die Bereiche Rückstandsanalytik und Futtermitteluntersuchung am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe tätig, seit 2008 ist er im Sachgebiet „Futtermittel“ des heutigen Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Westfalen in Arnsberg als Prüfleiter tätig. Zu seinen speziellen Arbeitsgebieten gehört neben der rechtlichen Beurteilung von Futtermitteln die Analytik unerwünschter und unzulässiger Stoffe.
Der Autor ist seit 2014 Vorsitzender der Fachgruppe „Futtermittelun-tersuchung“ im Verband der Deutschen Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) sowie Mitglied der Arbeitsgruppe „Futtermittel“ der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) und der § 64 LFGB-Expertengruppe „Analysemethoden für die Futtermitteluntersuchung“ beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL).

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Thorsten Bernsmann

Thorsten Bernsmann studierte und promovierte im Fach Lebensmittelchemie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Von 2002 an war er Arbeitsgebietsleiter für Futtermitteluntersuchung mit Schwerpunkt unerwünschte Stoffe insbesondere Dioxine/PCB und betreute die massenspektrometrischen Analysen am heutigen Chimischen und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland Emscher Lippe (CVUA-MEL), wo er 2015 die Fachbereichsleitung der Zentralen Analytik übernahm. Seit 2004 gehört Thorsten Bernsmann der Prüfungskommission für Lebensmittelchemiker für das 2. Staatsexamen in NRW an und bearbeitet dort den Themenschwerpunkt "Futtermittelrecht".

Des Weiteren ist er Mitglied der Arbeitsgruppe "Futtermittel" der Lebensmittel-chemischen Gesellschaft (LChG), einer Fachgruppe der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), der er von 2006 bis 2009 als Obmann vorstand, und Mitglied der § 64 LFGB-Expertengruppe "Analysemethoden für die Futtermitteluntersuchung" beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL).

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Sabine Kruse

Nach dem Studium der Tierproduktion und Promotion an der Humboldt – Universität in Berlin war sie im Institut für Agrarökonomie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR in Berlin tätig. 1991 wechselte sie in das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und ist dort seit 1996 im Referat „Futtermittelsicherheit, Tierernährung“ tätig. Sie vertritt u. a. als Sprecherin der deutschen Delegation den Bereich Futtermittel in den europäischen Arbeitsgremien. Sie arbeitet koordinierend bei der Anwendung des Futtermittelrechts v. a. durch Ausarbeitung von Leitlinien oder Merkblättern und durch die Aus- und Fortbildung der Futtermittelkontrolleure.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Gudrun Schulz-Schroeder

Dr. Gudrun Schulz-Schroeder studierte Lebensmittelchemie in München und Hamburg. Die Promotion erfolgte an der Universität Hamburg.
Nach langjährigen Tätigkeiten in der Lebens- und Futtermitteluntersuchung sowie Lebensmittel -überwachung am CVUA-RRW und der Bezirksregierung Köln ist sie seit 2010 Abteilungsleiterin für Lebensmittel, Futtermittel und Tiergesundheit am Institut für Hygiene und Umwelt in Hamburg. Von 2007 -2010 war sie Lehrbeauftragte für das Fach Futtermittel an der Bergischen Universität Wuppertal. Sie ist Mitglied des erweiterten Vorstands der Fachgruppe Futtermittel im Verband der Deutschen Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) und derzeit Obfrau der Arbeitsgruppe „Futtermittel“ der Lebensmittelchemischen Gesellschaft (GDCH).

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Anja Töpper

Anja Töpper studierte Agrarbiologie, Fachrichtung Nutztierwissenschaften an der Universität Stuttgart-Hohenheim. Ihre Studienschwerpunkte lagen dabei auf Tierernährung und Futtermittelkunde. Sie ist am Landwirtschaftlichen Technologiezentrum (LTZ) Augustenberg, in Karlsruhe als Referatsleiterin Futtermittel tätig und dort für die eingehenden Futtermittelproben verantwortlich, die v.a. im Rahmen der amtlichen Überwachung untersucht werden.
Anja Töpper ist stellvertretende Vorsitzende der Fachgruppe „Futtermitteluntersuchung“ im Verband der Deutschen Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) und arbeitet in weiteren Gremien zum Thema Tierernährung und Futtermittelkunde (u.a. DLG-Kommission Gütezeichen Mischfutter, DLG Arbeitskreis Futter und Fütterung).

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Verfügbarkeit: Lieferbar

594,00 € | zzgl. MwSt. 706,86 €* | inkl. MwSt entspricht 49,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)
% Mehrfachlizenzen
  • 2 Lizenzen für 950,40 €
    3 Lizenzen für 1.306,80 €
    4 Lizenzen für 1.544,40 €
    5 Lizenzen für 1.782,00 €
  • 6 Lizenzen für 2.019,60 €
    7 Lizenzen für 2.197,80 €
    8 Lizenzen für 2.376,00 €
    9 Lizenzen für 2.554,20 €
    10 Lizenzen für 2.732,40 €
  • jede weitere Lizenz erhalten Sie für je 148,50 €.

    alle Preise zzgl. ges. MwSt.
Lieferfrist: ca. 2-3 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb
 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Futtermittelrecht
Fragen & Antworten

Futtermittelrecht

49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Praxishandbuch Futtermittelrecht

Praxishandbuch Futtermittelrecht

mit BEHR'S NewsService 

149,50 € | zzgl. MwSt. 168,93 €* | inkl. MwSt
 
 
Praxishandbuch Futtermittelrecht (BEHR'S...ONLINE)
BEHR'S...ONLINE

Praxishandbuch Futtermittelrecht (BEHR'S...ONLINE)

474,00 € | zzgl. MwSt. 564,06 €* | inkl. MwSt entspricht 39,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)
 
 
Sichere Futtermittel - Sichere Lebensmittel

Sichere Futtermittel - Sichere Lebensmittel

Futtermittel als Bestandteil der Nahrungsmittelkette
169,50 € | zzgl. MwSt. 181,37 €* | inkl. MwSt