Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Pflege & Gesundheitswesen | Hauswirtschaft & Küche | Fit für die Hauswirtschaft

Fit für die Hauswirtschaft

Mitarbeiter erfolgreich schulen

Mit dieser Loseblattsammlung erhalten Sie sofort einsetzbare und abwechslungsreiche Schulungsunterlagen für alle Themenbereiche rund um die Hauswirtschaft. Sie können sie ohne konzeptionelle Vorarbeit direkt für Schulungen, Anleitungen und Belehrungen nutzen. Auf jedem Deckblatt der Schulung finden Sie Hinweise, welche Utensilien nötig sind.

Jeder Schulungsblock behandelt ein Thema, dauert ca. 30 Minuten und beinhaltet eine aktive Aktion mit den Schulenden!

Fertige Handouts und Tests runden das Schulungspaket ab. Die durchzuführenden  Pflichtschulungen zu den Themen Lebensmittelhygiene, Infektionsschutzgesetz, Brandschutz, Arbeitsschutz, Biostoff-VO und Gefahrstoff-VO werden immer auf dem aktuellen Stand gehalten.

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter regelmäßig, so bleibt Ihr Team immer „Fit für die Hauswirtschaft“.

ISBN: 978-3-95468-282-9
Herausgeberin:
  • Carola Reiner
Autor:
  • Maria Fink
  • Christa Anna Fischer
  • Roswitha Goll
  • Sandra Kaehne
  • Britta Losse
  • Ilona Maiworm
  • Rudolf Paulson
  • Mona Schöffler
  • Jürgen Weitzdörfer
Details: Loseblattwerk, A4, ca. 600 Seiten, 2 Ordner
Medien: inkl. CD-ROM mit allen Inhalten in direktem Zugriff - keine Installation erforderlich!


Stichworte:

 

Produktbeschreibung


Aus dem Inhalt von „Fit für die Hauswirtschaft“:

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz:
    Unfallverhütung, Personalhygiene, Gesundheitsprävention, Erste Hilfe
     
  • Umgang mit Lebensmitteln:
    Gesetze und Vorschriften, Hygieneregeln, Lagerung von Lebensmitteln, Anrichten und Anreichen von Speisen und Getränken
     
  • Reinigung und Desinfektion:
    Gesetze und Vorschriften, Einsatz von Reinigungsmitteln, Einsatz von Desinfektions - mitteln, Reinigung verschiedener Raumgruppen, Reinigungsverfahren und –techniken, Bodenbeläge und Oberflächen, Geräte, Hygieneregeln

  • Wäscheservice:
    Gesetze und Vorschriften, Arbeitsabläufe, Textilkunde
     
  • Bewohner- und Kundenorientierung:
    Kommunikation und Kontakt, Service, Aktivitäten planen, Alltagskompetenz fördern
     
  • Planen, Durchführen, Dokumentieren:
    Muster-Formulare

Carola Reiner

hauswirtschaftliche Betriebsleiterin; war in der Behindertenhilfe, der Altenhilfe und im Krankenhaus als Hauswirtschafts- und Küchenleiterin tätig. Sie leitete die Wirtschafts- und Technik- Abteilung eines Krankenhauses. 1997 gründete sie die CCR Unternehmungsberatung im Gesundheitswesen und ist seitdem als Beraterin tätig.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Maria Fink

engagierte sich als hauswirtschaftliche Betriebsleiterin in Einrichtungen der Kinder- und Jugenhilfe, in gastorientierten Einrichtungen und in der Altenhilfe. Über neun Jahre war sie in ehrenamtlicher und leitender Position im Berufsverband Hauswirtschaft tätig. Während dieser Zeit baute sie die Zusammenarbeit mit den hauswirtschaftsnahen Dienstleistungen, insbesondere mit der Gebäudereinigung, zu einer heute tragfähigen Arbeitsbasis aus.

Christa Anna Fischer

Chat zunächst die Ausbildung zur Hauswirtschafterin, dann zur Wirtschafterin und anschließend zur staatl. geprüften Ökotrophologin absolviert. Sie verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in den Arbeitsfeldern stationäre Altenhilfe, Hotel und Gastronomie, Lehrerin für Heilerziehungspflege, Leitung einer Bildungs- und Erholungsstätte, Leiterin einer Werkstattschule für Jugendliche und jetzt die Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Als Integrationscoach unterstützt sie heute Menschen mit Behinderungen bei ihrer Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt und vermittelt als Referentin für Ernährung und Hauswirtschaft in Fortbildungen Grundlagen und Updates in der Hauswirtschaft. Christa Fischer ist Präsidiumsmitglied im Berufsverband Hauswirtschaft.

Roswitha Goll

ist hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Betriebswirtin (VWA) und Fachwirtin für Reinigungs- und Hygienemanagement. Zunächst arbeitete sie in Tagungs- und Bildungsstätten in verschiedenen Positionen. 2002 suchte Sie eine neue Herausforderung in den Bereichen Hauswirtschaft/Technik/ Wohnungsverwaltung bei der Lebenshilfe Stuttgart e. V. Dort betreut und beschäftigt sie in verschiedenen Wohn- und Werkstätten Menschen mit geistiger Behinderung.

Sandra Kaehne

ist staatlich geprüfte Hauswirtschafterin, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin und Fachkraft für Arbeitssicherheit. Berufserfahrung sammelte sie bei einem Catering-Unternehmen, in einer Mutter-Kind-Einrichtung sowie als Koordinatorin und Ausbilderin im Bereich der beruflichen Rehabilitation von benachteiligten Jugendlichen. Fast zehn Jahre war sie ehrenamtlich als Ausbildungsberaterin für den Berliner Senat tätig.Nach erfolgreich absolvierten Weiterbildungen im Bereich Ernährungsmedizin und Sozialpädagogik machte sich Sandra Kaehne 2000 selbstständig. Seitdem arbeitet sie als freiberufliche Beraterin und Trainerin für unterschiedliche Einrichtungen und Schulen. Seit Juli 2010 unterstützt sie die zuständige Kammer in Brandenburg bei der Abnahme von Ausbildungsstätten.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Britta Losse

hat 1992 ihre Ausbildung zur Hauswirtschafterin abgeschlossen. Sie arbeitete zunächst neun Jahre in einem Tagungshaus als Hauswirtschafterin, Küchen- und Serviceleitung und abschließend als Leitung der Hauswirtschaft. 1998 qualifizierte sie sich zur Hauswirtschaftsmeisterin. 2002 wechselte sie dann als Hauswirtschaftsleitung in die Altenpflege, wo sie an den Nahtstellen zur Pflege arbeitet und seit drei Jahren Präsenzkräfte begleitet.

Ilona Maiworm

ist Wirtschafterin und Köchin. Nach Ihrer Ausbildung arbeitete sie in verschiedenen Senioreneinrichtungen als Küchenleiterin. Ab 2000 war sie als Hauswirtschaftsleiterin mit dem Schwerpunkt Wäsche und Unterhaltsreinigung tätig. Seit 2003 ist sie beim Caritasverband für den Rhein- Erftkreis e. V. als HWL für die Bereiche Wäsche, Unterhaltsreinigung und Haustechnik verantwortlich. Ihr Aufgabenbereich hat sich 2007 um die stellvertretende Heimleitung erweitert. Die dafür erforderliche Qualifikation als Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen hat Sie im Januar 2011 abgeschlossen.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Rudolf Paulson

ist gelernter Koch. Nach Wanderjahren in der Gastronomie qualifizierte er sich 1994 zum Küchenmeister und 1996 zum Diätkoch. Seit 1996 ist er Küchenleiter in einem Altenheim. Hier hat er 2006 die Hauswirtschaftleitung mit übernommen. Seit seinem Abschluss zum Betriebswirt (VWA) im Jahr 2005 ist er außerdem freiberuflich in der Weiterbildung und Beratung tätig.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Mona Schöffler

studierte Ökotrophologie in Gießen. Anschließend war sie in den Bereichen Vertrieb und Marketing für den Seniorenmarkt tätig. Berufsbegleitend absolvierte sie ein Aufbaustudium zur Gesundheitswissenschaftlerin. Seit 2001 ist sie als selbstständige Beraterin, Dozentin und Autorin mit den Schwerpunkten Ernährung und Hauswirtschaft sowie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für soziale Einrichtungen tätig.

Jürgen Weitzdörfer

hat eine technische und eine betriebswirtschaftliche Ausbildung absolviert. Nach einigen Jahren im technischen Vertrieb hat er sich in einer Großwäscherei zum Textilreiniger und Detacheur qualifiziert und anschließend bei einem großen Reinigungsgerätehersteller Reinigungssysteme für Industrieanlagen entwickelt. Er ist Fachwirt für Reinigungs- und Hygienemanagement, geprüfter Desinfektor und EcoCleaner- Trainer der ersten Stunde. Im eigenen Unternehmen hat er Reinigungssysteme für Solaranlagen entwickelt und vertrieben. Heute führt er für die CCR Inhouseschulungen für Hauswirtschaftliche Mitarbeiter/innen durch.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Bestellen Sie jetzt!

mit BEHR'S NewsService 

99,50 € | zzgl. MwSt. 106,47 €* | inkl. MwSt
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb
 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Pflege-Transparenzvereinbarung ambulant / stationär

Pflege-Transparenzvereinbarung ambulant / stationär

Fragenkatalog zu PTVA und PTVS mit Erläuterungen und Beispielen
39,50 € | zzgl. MwSt. 42,27 €* | inkl. MwSt
 
 
Pflege mit Plan
Praxisleitfaden

Pflege mit Plan

Pflegeplanung richtig verstehen und clever nutzen
79,50 € | zzgl. MwSt. 85,07 €* | inkl. MwSt
 
 
Pflegedokumentation

Pflegedokumentation

Tipps zur einfachen und guten Dokumentation im Pflegealltag
49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa
Pflegepraxis aktuell

Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa

19,80 € | zzgl. MwSt. 21,19 €* | inkl. MwSt