Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Kosmetik- & Pharmaindustrie | Fachinformationen | Kosmetikrecht

Kosmetikrecht

Fragen & Antworten

Wer kosmetische Mittel herstellt, herstellen lässt, kontrolliert oder überwacht hat neben der EU-Kosmetik-Verordnung, der Claims-Verordnung und der neuen deutschen Kosmetikverordnung viele weitere rechtliche Regelungen zu beachten. Da kommt die eine oder andere Frage im Alltag auf:
 


 

  • Wer ist die verantwortliche Person und welche Pflichten hat sie?
  • Wie grenze ich kosmetische Mittel zu anderen Produkten ab?
  • Was ist bei der Kennzeichnung und Werbung zu beachten?
  • Wie ist der Fernabsatz für kosmetische Mittel geregelt?
     

Die Autoren Rainer Kaase und Dr. Jan Peter Heidenreich geben leicht verständliche Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Kosmetikrecht. Die Broschüre „Fragen & Antworten: Kosmetikrecht“ gibt Ihnen als Hersteller, Berater, Mitarbeiter eines Dienstleistungslabors, Anwalt oder Vertreter der Überwachungsbehörde in kompakter Form einen Überblick sowie praktische Tipps für Ihre tägliche Arbeit.

ISBN: 978-3-95468-136-5 
Autor:
  • Dr. Jan Peter Heidenreich
  • Rainer Kaase
Details: Einband flex., A5, 116 Seiten, 1. Ausgabe 2015


Stichworte:

 

Produktbeschreibung


Aus dem Inhalt von
„Fragen & Antworten: Kosmetikrecht“:

  • Allgemeines
  • Herstellung kosmetischer Mittel
  • Inverkehrbringen kosmetischer Mittel
  • Kennzeichnung und Verpackung kosmetischer Mittel
  • Werbung für kosmetische Mittel
  • Überwachung und Sanktionen

Dr. Jan Peter Heidenreich


ist Rechtsanwalt und Partner der Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft Harmsen Utescher in Hamburg. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Marken- und Wettbewerbsrecht sowie im Arzneimittel-, Medizinprodukte- und Kosmetikrecht. In diesen Bereichen ist er für nationale und internationale Mandanten sowohl beratend als auch in der Prozessvertretung tätig. Dr. Heidenreich ist Mitglied der Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) und der Pharmaceutical Trade Marks Group (PTMG).

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Rainer Kaase


ist Rechtsanwalt und Partner der Rechtsanwalts- und Patentanwaltspartnerschaft Harmsen Utescher in Hamburg. Neben dem Marken-, Patentund Wettbewerbsrecht sind das Lebensmittel-, Arzneimittel- und Kosmetikrecht Schwerpunkte seiner Tätigkeit. Er berät Unternehmen in diesen Bereichen von der Produktentwicklung über die Vertragsgestaltung bis zur Vermarktung. Rainer Kaase ist unter anderem Mitglied des BAH, des Rechtsausschusses des BLL und der Pharmaceutical Trade Marks Group (PTMG).

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Bestellen Sie jetzt!

49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb
 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Färbung von Lebensmitteln, Arzneimitteln, Kosmetika

Färbung von Lebensmitteln, Arzneimitteln, Kosmetika

139,50 € | zzgl. MwSt. 149,27 €* | inkl. MwSt
 
 
Wer und Was - Körperpflege-, Wasch- und Reinigungsmittel-Industrie 2015
Adressdatenbank

Wer und Was - Körperpflege-, Wasch- und Reinigungsmittel-Industrie 2015

Online Zugang mit Exportfunktion inkl. Branchenbuch
998,50 € | zzgl. MwSt. 1.188,22 €* | inkl. MwSt
 
 
Praxishandbuch Kosmetische Mittel
BEHR'S...ONLINE

Praxishandbuch Kosmetische Mittel

Stoffe - Sicherheit - Kennzeichnung - Werbung
354,00 € | zzgl. MwSt. 421,26 €* | inkl. MwSt entspricht 29,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)