Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe [...] Managementsysteme | Kosmetikrecht kompakt
Seminarflyer PDF Jetzt Seminar buchen

Kosmetikrecht kompakt

Seminar

Beanstandungsfrei kennzeichnen, werben und notifizieren

 

Werden Sie zum kompetenten Ansprechparter, denn nach diesem Seminar können Sie:

 

  • Abgrenzungsfragen rechtssicher entscheiden
  • Produktinformationsdateien fehlerfrei erstellen und die Produkte im Portal fachgerecht notifizieren
  • Deklarationen und Spezifikationen rechtskonform erstellen und prüfen
  • Werbeaussagen gerichtsfest einsetzen
  • Meldepflichten gelassen erledigen
  • Die nächste amtliche Kontrolle gut vorbereitet auf sich zukommen lassen
Seminarleitung: Dr. Andreas Reinhart
Referenten: Dr. Bettina Mach
» Details zu den Referenten
Termin: 08.03.2018 bis 08.03.2018
Ort: Köln
Anmeldeschluss: 22.02.2018
 

Zielgruppe:

Quereinsteiger,  Refresher und Verantwortliche, die als QM/QS kosmetikherstellender Firmen, als Sachbearbeiter in Untersuchungsämtern und als Berater in Dienstleistungslaboren tätig sind.

Jetzt Seminar buchen
 

Tag 1

 

09.45 Check-in mit Begrüßungskaffee

 

10.00 Begrüßung und Vorstellungsrunde

 

10.15 Dr. Andreas Reinhart - Kurzes Warm-up: Diese Vorschriften müssen Sie kennen!

  • EU-Kosmetik-Verordnung und EU-Kosmetik-Claims-Verordnung
  • Das neue "Technical document on cosmetic claims"
  • Deutsche Kosmetikverordnung
  • EU-Leitlinien als wertvolle Hilfsmittel

 

10.45 Dr. Andreas Reinhart - Ist Ihr Produkt ein kosmetisches Mittel? Abgrenzungsfragen sicher entscheiden

  • Wo findet man die entscheidenden Begriffsbestimungen?
  • Mundspüllösungen, Neurodermitika, Tattoos & Co - Beispiele aus der Praxis
  • Borderline-Leitlinien, Urteile und weitere Hilfsmittel für eine sichere Auslegung

 

11.30 Kaffee- und Kommunikationspause

 

11.45 Dr. Bettina Mach - Das 1 x 1 der Kennzeichnung - Etiketten rechtskonform erstellen

  • Das sind die Pflichtangaben
  • Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht

 

12.15 Dr. Andreas Reinhart - So werben Sie rechtskonform für kosmetische Mittel

  • Bilder und Texte: Was versteht der "Durchschnittsverbraucher"?
  • Das Spiel mit der Kosmetik-Claims-Verordnung
  • So werben Sie mit Natur, veganer Kosmetik und anderen Trends richtig

 

13.00 Gemeinsames Mittagessen

 

14.00 Dr. Andreas Reinhart - Wie geht es mit "Free from claims" und "Hypoallergenic claim" weiter?

  • "ohne Parabene"
  • "ohne Konservierungsstoffe" bei multifunktionalen Stoffen
  • Übergangsfrist?

 

14.30 Dr. Bettina Mach / Dr. Andreas Reinhart - Workshop zur richtigen Kennzeichnung
Lösen Sie in Kleingruppen Aufgaben zur richtigen Kennzeichnung kosmetischer Produkte. Bei der anschließenden gemeinsamen Besprechung der Lösungen haben Sie Gelegenheit Ihre Fragen zu stellen. So gewinnen Sie Sicherheit bei der Erstellung und Prüfung Ihrer Etiketten.

 

15.15 Kaffee- und Kommunikationspause

 

15.30 Dr. Bettina Mach - Beim Inverkehrbringen alles richtig machen

  • Wer ist verantwortlich?
  • Sicherheitsbewertung: Maßstab und Durchführung
  • Sicherheitsbericht: Was muss drin stehen?
  • Produktinformationsdatei: Was gehört hinein?
  • Daten aus Tierversuchen: Wie geht man damit um?
  • CPNP-Notifizierung: Wo stecken die Tücken im Detail?

 

16.30 Dr. Andreas Reinhart - Der richtige Umgang mit der Überwachungsbehörde, Beanstandungsgründe kennen, Fehler vermeiden und Meldepflichten gelassen erledigen

  • Essenz aus den Jahresberichten der Untersuchungsämter von 2016
  • Ernste unerwünschte Wirkungen, Bewertung von Verbraucherbeschwerden und Umsetzen von Meldepflichten
  • Richtig reagieren in Zweifelsfällen
  • Kooperation statt Konfrontation mit der Behörde - So sind Sie bestens vorbereitet!

 

ca. 17.00 Ende der Veranstaltung

Jetzt Seminar buchen
 

Dr. Bettina Mach

Diplom-Chemikerin, 20-jährige Erfahrung in der chemischen Industrie (u.a. Hans Schwarzkopf GmbH, Symrise AG). Seit 2012 eigenes Beratungsunternehmen „DR. MACH Chemical Compliance & Competence“ zum Kosmetikrecht, REACH und CLP, Unterstützung beim Umgang mit Behörden, als Mandat der verantwortlichen Person erstellt sie PIDs, führt CPNP-Notifizierungen durch und erstellt Sicherheitsbewertungen.

http://www.mach-chemguide.com/leistungen/sicherheitsbewertung/

 


Dr. Andreas Reinhart

Rechtsanwalt und Partner der REINHART Rechtsanwälte mbB, München. Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht an der TU München. Er berät und vertritt Mandanten aus der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie zu produktspezifischen und wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen. Schwerpunktmäßig auf dem Gebiet des Lebensmittel- und Kosmetikrechts tätig, von der Produktentwicklung, über Vertrieb und Vermarktung, bis hin zur Verteidigung von Produkten gegenüber Behörden und vor Gericht; Mitglied des BLL-Rechtsausschusses und Verfasser zahlreicher Publikationen im Lebensmittelrecht.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Jetzt Seminar buchen
 

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Köln Belfortstraße
Belfortstraße 9
50668 Köln

Telefon: 0221-7721-401
Fax: 0221-7721-259
Homepage: www.mercure-hotel-koeln-belfortstrasse.de
E-Mail: belfortstrasse@eventhotels.com

Einzelzimmer im Mercure Hotel Köln Belfortstraße: € 114,10 inkl. Frühstück, abrufbar bis zum 07.02.2018. Die Bezahlung der Übernachtungskosten übernehmen Sie bitte vor Ort selbst.

Jetzt Seminar buchen
 

Je Teilnehmer € 998,– zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie Seminarunterlagen je nach Freigabe auch als PDF zum Downloaden.



Jetzt Seminar buchen
 

Teilnehmerangaben

Bitte geben Sie hier Ihre Adress- und Kontaktdaten ein.

Seminardauer *

Termin: 08.03.2018 bis 08.03.2018

* Pflichtfelder

Stornierung:

Wir erkennen grundsätzlich nur schriftliche Abmeldungen an. Bei Stornierungen bis 15.02.2018 wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% der Seminargebühr in Rechnung gestellt, danach berechnen wir 30%. Ab 7 Tage vor Seminarbeginn und bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Selbstverständlich ist der Seminarplatz übertragbar.


Absage der Veranstaltung:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns die Absage des Seminars vorbehalten müssen, z. B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen. Sollte diese Veranstaltung nicht stattfinden, werden wir Sie rechtzeitig informieren und Ihnen selbstverständlich die Teilnahmegebühr erstatten.

Kommentare


Kontakt

Sie benötigen eine
persönliche Beratung?
Wir stehen Ihnen gern
zur Verfügung.

 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Färbung von Lebensmitteln, Arzneimitteln, Kosmetika

Färbung von Lebensmitteln, Arzneimitteln, Kosmetika

139,50 € | zzgl. MwSt. 149,27 €* | inkl. MwSt
 
 
Kosmetikrecht
Fragen & Antworten

Kosmetikrecht

49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Kosmetikrecht Professionell
BEHR'S...ONLINE

Kosmetikrecht Professionell

474,00 € | zzgl. MwSt. 564,06 €* | inkl. MwSt entspricht 39,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)