Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Gemeinschaftsverpflegung, Hotellerie & Gastronomie | Hygiene & HACCP | Lose Ware rechtssicher kennzeichnen
Seminarflyer PDF Jetzt Seminar buchen

Lose Ware rechtssicher kennzeichnen

Premium-Seminar

Schwerpunkt: Allergene & Zusatzstoffe

 

LMIV & LMIDV - Ihre Informationspflichten seit dem 12.7.2017:

  • So vermeiden Sie Strafen und Sanktionen
  • Erfolgreich durch die Lebensmittelkontrolle
  • Allergene einfach und rechtssicher kennzeichnen
  • Haftungsrisiko senken
  • Kreuzkontaminationen vermeiden


Inklusive telefonischem Beratungsservice:

In der Seminargebühr ist insgesamt ein halbstündiges individuelles Beratungsgespräch mit Frau Beste enthalten (bis 1.8.2018). In vertraulichen Gesprächen erhalten Sie direkte Hilfestellungen bei der Kennzeichnung Ihres Speisenangebots bzw. eine Prüfung der Kennzeichnung auf Ihrer Speisenkarte/Ihres Speisenplans.

Referenten: Sonja Beste , Dr. Ulrich Busch
» Details zu den Referenten
Termin: 31.01.2018 bis 31.01.2018
Ort: Düsseldorf
Anmeldeschluss: 17.01.2018
 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Küchenleiter, Hygienefachkräfte aus der Gemeinschaftsgastronomie, Mitarbeiter der Gastronomie, Bäcker, Fleischer und somit alle, die lose Ware anbieten. Ebenfalls wendet es sich an Lieferanten und Zwischenhändler aus der Lebensmittelindustrie.

Jetzt Seminar buchen
 

Tag 1

 

9.00  Check-In mit Begrüßungskaffee

 

9.15 Begrüßung und Eröffnung

 

9.30 Sonja Beste - Aktuelle rechtliche Anforderungen

  • Was fordert die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)?
  • Was fordert die nationale Durchführungsverordnung (LMIDV)?
  • Was ist jetzt bezüglich der Allergenkennzeichnung Pflicht?
  • Was ist hinsichtlich der Sorgfaltspflicht und der Produkthaftung zu beachten?
  • NEU: Verkehrverbote und Ordnungswidrigkeiten

 

10.30 Sonja Beste - Kennzeichnungspflichtige allergene Stoffe

  • Die 14 kennzeichnungspflichtige Hauptallergene
  • Wie informieren Sie Ihre Gäste richtig?
  • So setzen Sie die Allergenkennzeichnung "schlank" und dennoch rechtssicher in der Praxis ein!

 

11. 00 Kaffee- und Kommunikationspause

 

11.15 Sonja Beste - Workshop: Allergenmanagementkonzept

  • So entwickeln Sie Ihr Spezifikations- und Rezepturen-Management!
  • Minimieren Sie das Kreuzkontaminationsrisiko! - Was ist umsetzbar?

 

12.30 Dr. Ulrich Busch - Allergene in loser Ware: Erfahrungsbericht aus der amtlichen Kontrolle

  • Die häufigsten Fehler aus Sicht der Überwachung
  • Die häufigsten Kennzeichnungsmängel, die beanstandet werden!
  • Zahlreiche Praxisbeispiele


13.00 Gemeinsames Mittagessen

 

14.00 Sonja Beste - Was muss auf die Speisenkarte/den Speisenplan?

  • Allergene
  • Zusatzstoffe
  • Weitere kennzeichnungspflichtige Elemente
  • Bezeichnung des Lebensmittels

Kurzer Input und interaktive Erarbeitung anhand von Praxisbeispielen

 

15.30 Kaffee- und Kommunikationspause

 

15.45 Dr. Ulrich Busch - Die amtliche Lebensmittelüberwachung - Was wird kontrolliert?

  • Organisation der amtlichen Lebensmittelüberwachung in Deutschland
  • Risikoorientierte Probenahme - Was wird wie häufig geprüft?
  • Wie geht die Überwachung bei Verstößen vor?

 

16.30 Diskussion, Klärung offener Fragen

 

ca. 17.00 Ende der Veranstaltung

Jetzt Seminar buchen
 

Sonja Beste

Staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin; selbstständige Beraterin für QS, HACCP und Lebensmittelkennzeichnungsfragen; BESTE Partnerschaft, Berater rund ums Lebensmittel, Leverkusen.

http://beste-die2.de/

 

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Ulrich Busch

Bay. Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Oberschleißheim

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Jetzt Seminar buchen
 

Veranstaltungsort

Mercure Düsseldorf Süd
Am Schönenkamp 9
40599 Düsseldorf



Einzelzimmer im Mercure Düsseldorf Süd kosten 95,- Euro inklusive Frühstück, abrufbar bis zum 30.11.2017 unter dem Stichwort "Behr's Verlag". Die Zahlung der Übernachtungskosten übernehmen Sie bitte vor Ort selbst.

Jetzt Seminar buchen
 

Je Teilnehmer € 798,– zzgl. Mehrwertsteuer. Im Preis enthalten sind Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie Seminarunterlagen, je nach Freigabe als PDF.



Jetzt Seminar buchen
 

Teilnehmerangaben

Bitte geben Sie hier Ihre Adress- und Kontaktdaten ein.

Seminardauer *

Termin: 31.01.2018 bis 31.01.2018

* Pflichtfelder

Stornierung:

Wir erkennen grundsätzlich nur schriftliche Abmeldungen an. Bei Stornierungen bis 10.01.2018 wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% der Seminargebühr in Rechnung gestellt, danach berechnen wir 30%. Ab 7 Tage vor Seminarbeginn und bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Selbstverständlich ist der Seminarplatz übertragbar.


Absage der Veranstaltung:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns die Absage des Seminars vorbehalten müssen, z. B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen. Sollte diese Veranstaltung nicht stattfinden, werden wir Sie rechtzeitig informieren und Ihnen selbstverständlich die Teilnahmegebühr erstatten.

Kommentare


Kontakt

Sie benötigen eine
persönliche Beratung?
Wir stehen Ihnen gern
zur Verfügung.

 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Allergenmanagement loser Ware
Praxisleitfaden

Allergenmanagement loser Ware

Handlungsanleitungen und Schulungsunterlagen zur sicheren Umsetzung der Informationspflicht gemäß LMIV und LMIDV
89,50 € | zzgl. MwSt. 95,77 €* | inkl. MwSt
 
 
Allergene in Lebensmitteln
BEHR'S...ONLINE

Allergene in Lebensmitteln

Allergologie - Ernährungswissenschaft - Recht - Praxis
294,00 € | zzgl. MwSt. 349,86 €* | inkl. MwSt entspricht 24,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)
 
 
Allergene
Fragen & Antworten

Allergene

49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Lebensmittelkennzeichnung
Codex Alimentarius

Lebensmittelkennzeichnung

Internationale Standards und Richtlinien
49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt