Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe [...] Fachinformationen | Mikrobiologische Kriterien und Mykotoxin-Höchstgehalte für Lebensmittel

Mikrobiologische Kriterien und Mykotoxin-Höchstgehalte für Lebensmittel

Rechtsvorschriften, Referenzverfahren und Empfehlungen in der EU und der Schweiz

Die Broschüre „Mikrobiologische Kriterien und Mykotoxin-Höchstgehalte für Lebensmittel“ spiegelt die mikrobiologischen Kriterien für nahezu alle Lebensmittel tierischen wie pflanzlichen Ursprungs, die im europäischen Raum hergestellt bzw. vertrieben werden, wider. Zusätzlich werden die Mykotoxin- Höchstgehalte dargestellt. Zur Ermittlung des Keim- und Mykotoxingehalts wird jeweils die dazu gehörige Referenzmethode
                                                                    genannt.

ISBN: 978-3-89947-250-9
Herausgeber:
  • Prof. Dr. med. vet. Dr. habil. Hartmut Eisgruber
  • Prof. Dr. Michael Bülte
Details: Einband flex., A5, 98 Seiten, 1. Auflage 2006


Stichworte:

 

Produktbeschreibung


Mikrobiologische Kriterien werden bereits seit Jahrzehnten in der Lebensmittelmikrobiologie und Lebensmittelüberwachung angewendet. Es handelt sich um Kriterien, die fallweise, z.B. für interne Anforderungen von Handelsorganisationen oder übergreifenden Einrichtungen aufgestellt werden. Bisher fehlte ein gemeinsamer Ansatz, und in den meisten Fällen waren die Kriterien nicht nach wissenschaftlichen Grundlagen festgelegt, sondern zwischen Interessengruppen ausgehandelt (Spezifikationen). Mit der zu Beginn des Jahres 2006 in Kraft getretenen Verordnung über mikrobiologische Kriterien (VO (EG) 2073/2005) sind nunmehr viele der mikrobiologischen Vorgaben zusammengefasst worden.

Aus dem Inhalt von „Mikrobiologische Kriterien und Mykotoxin-Höchstgehalte für Lebensmittel“:

  • Grundlagen und Anwendungsbereiche
  • Mikrobiologische Kriterien
  • Mykotoxin-Höchstgehalte
  • Referenzverfahren

Zum Download:

Inhaltsverzeichnis

Zum Download:

Leseprobe

Prof. Dr. med. vet. Dr. habil. Hartmut Eisgruber

Diplomate of the European College of Veterinary Public Health, Professur für Hygiene der Lebensmittel tierischen Ursprungs und Verbraucherschutz, Institut für Tierärztliche Nahrungsmittelkunde, Fachbereich Veterinärmedizin, Justus-Liebig-Universität Gießen.

Prof. Dr. Michael Bülte

Tierarzt und vereidigter Sachverständiger für die Untersuchung von amtlichen Lebensmitteproben und Zweitproben tierischen und pflanzlichen Ursprungs. Seit 1995 als Professor für Tierärztliche Nahrungskunde an der Justus-Liebig-Universität Gießen tätig. Vorsitzender des Arbeitsgebietes "Lebensmittelhygiene" der Deutschen Veterinärmedizinicshen Gesellschaft. 2010 mit der Beutz-Denkmünze, für langjährige Tätigkeit als Obmann des DIN Arbeitsausschusses "Mikrobiologische Lebensmitteluntersuchung einschließlich Schnellmethoden" geehrt.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Bestellen Sie jetzt!

59,50 € | zzgl. MwSt. 63,67 €* | inkl. MwSt
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb
 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Mikrobielles Wachstum in Lebensmitteln: Ein Keim bleibt selten allein
Schulen wie die Profis

Mikrobielles Wachstum in Lebensmitteln: Ein Keim bleibt selten allein

Interaktives Programm zur Schulung Ihrer Mitarbeiter
99,50 € | zzgl. MwSt. 118,41 €* | inkl. MwSt
 
 
Nahrungsergänzung und spezielle Lebensmittel ( BEHR'S...ONLINE)
BEHR'S...ONLINE

Nahrungsergänzung und spezielle Lebensmittel ( BEHR'S...ONLINE)

354,00 € | zzgl. MwSt. 421,26 €* | inkl. MwSt entspricht 29,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)
 
 
Mikrothek
Bildatlas

Mikrothek

Auswertung und Beurteilung - damit lösen Sie sicher alle Fälle!

mit BEHR'S NewsService 

149,50 € | zzgl. MwSt. 159,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Lexikon Lebensmittel- Mikrobiologie und -Hygiene

Lexikon Lebensmittel- Mikrobiologie und -Hygiene

139,50 € | zzgl. MwSt. 149,27 €* | inkl. MwSt