Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Pflege & Gesundheitswesen | Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa

Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa

Pflegepraxis aktuell

Deutschland hat sich lange gescheut den letzten Schritt in Richtung Europa zu gehen. Die Autoren geben einen kurzen Einblick in die Hintergründe und Entstehung der Verordnung.

Doch was bedeutet sie für die Praxis? Wird der Berufsabschluss einer polnischen Krankenschwester in Deutschland anerkannt? Wie kann diese Anerkennung erworben werden?

Und nicht zuletzt… was müssen Sie als Arbeitgeber aus arbeits- und sozialrechtlicher Sicht für die Pflegekräfte beachten?

Antworten auf diese spannenden Fragenn werden erstmalig in der Broschüre „Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa“ auf den Punkt gebracht.

ISBN: 978-3-89947-842-6
Autor:
  • Matthias Herberg
  • Sebastian Stücker
Autorin:
  • Silke Deisenroth
Details: Einband flex., A5, 38 Seiten, 1. Auflage 2011


Stichworte:

 

Produktbeschreibung


Die Autoren des Werkes „Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa“ geben einen kurzen Einblick in die Hintergründe und Entstehung dieser Verordnung. Doch was bedeutet sie für die Praxis? Wie kann die Anerkennung erworben werden? Was müssen Sie als Arbeitgeber aus arbeits- und sozialrechtlicher Sicht beachten?

Matthias Herberg

ist seit 1997 in Dresden als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht tätig. Er vertritt hauptsächlich die Interessen von Leistungsempfängern auf den Gebieten des Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen-, Unfall- und Rentenversicherungsrechtes sowie bei Schwerbehinderung. In medizinrechtlichen Belangen ist er Ansprechpartner im Kassen- und Vertragsarztrecht, dem Krankenhausrecht oder bei Wirtschaftlichkeitsprüfungen. Matthias Herberg ist Mitglied des Fachausschusses Sozialrecht der Bundesrechtsanwaltskammer, der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltsvereins sowie des Fachanwaltsausschusses der Rechtsanwaltskammer Sachsen.
 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Sebastian Stücker

 

Rechtsanwalt Sebastian Stücker setzt sich in seiner anwaltlichen Tätigkeit ausschließlich mit sozial- und medizinrechtlichen Fragen auseinander. So ist er kompetenter Ansprechpartner im Allgemeinen Sozial- und Sozialversicherungsrecht, dem Recht der sozialen Entschädigung, Opferentschädigungsrecht, Behindertenrecht, Sozialhilferecht, Arbeitsförderungsrecht, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Ausbildungsförderungsrecht, Wohngeld, Kindergeld, Elterngeld. Im Medizinrecht berät und vertritt er vornehmlich im Arzthaftungsrecht, Vertragsarztrecht. Sebastian Stücker hat den interdisziplinären Masterstudiengangs Medizin-Ethik-Recht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg abgeschlossen und ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltsvereins (DAV), des Deutschen Sozialrechtsverbandes e. V. sowie des Opferhilfe Sachsen e. V.

 

Silke Deisenroth

Silke Deisenroth ist seit 2003 als Anwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht schwerpunktmäßig in der Rechtsberatung und Prozessvertretung im Betriebsverfassungsrecht, individuellen Arbeitsrecht und Tarifvertragsrecht tätig. Sie beschäftigt sich im Rahmen ihrer anwaltlichen Tätigkeit seitdem auch mit der Begründung und Kündigung von Arbeitsverträgen, Aufhebungsvereinbarungen, Kündigungsschutz- und Zahlungsklagen. Ein weiterer Tätigkeitschwerpunkt der Anwältin liegt in vertragsrechtlichen Fragen wie dem Forderungseinzug bzw. -abwehr sowie der Gestaltung, Überprüfung und Anfechtung von Kauf-, Dienst- oder Werkverträgen.

Bestellen Sie jetzt!

19,80 € | zzgl. MwSt. 21,19 €* | inkl. MwSt
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb
 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

HACCP in der Mitarbeiterschulung

HACCP in der Mitarbeiterschulung

Planen - Umsetzen - Motivieren
49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Qualitätsmanagement ambulante Pflege
Praxisleitfaden

Qualitätsmanagement ambulante Pflege

Spezielle Qualitätsanforderungen für die ambulante Pflege

mit BEHR'S NewsService 

99,50 € | zzgl. MwSt. 106,47 €* | inkl. MwSt
 
 
Qualitätsmanagement in der Hauswirtschaft

Qualitätsmanagement in der Hauswirtschaft

Unterkunft und Verpflegung in sozialen Einrichtungen erfolgreich gestalten

mit BEHR'S NewsService 

99,50 € | zzgl. MwSt. 106,47 €* | inkl. MwSt
 
 
Ernährung von Senioren und Pflegebedürftigen
Handbuch

Ernährung von Senioren und Pflegebedürftigen

Praxisleitfaden für eine bedarfsgerechte Versorgung im Alter

mit BEHR'S NewsService 

94,50 € | zzgl. MwSt. 106,79 €* | inkl. MwSt