Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Pflege & Gesundheitswesen [...] Pflege | Das Pflegestärkungsgesetz III

Das Pflegestärkungsgesetz III

Kommentar

Abschluss der Pflegereform

Die neue Gesetzeslage führt zu grundlegenden Änderungen in der Pflege. Verantwortliche Leitungen aller Pflegeeinrichtungen sind angehalten, darauf zu reagieren und die Änderungen umzusetzen.

Im Mittelpunkt des Gesetzes steht die Stärkung der Rolle der Kommunen in der Pflege: Ziel ist die Sicherstellung der Versorgung, altersgerechtes Wohnen und eine bessere Beratung von Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen.

Durch das PSG III verschärft sich die Prüfungssituation von Pflegeeinrichtungen, und es sind neue Regeln bei den Vergütungsvereinbarungen einzuhalten. Um Betrugspraktiken in der Pflege; zu verhindern, hat der Gesetzgeber eine zusätzliche Abrechnungsprüfung geschaffen. Überprüft wird auch die Qualifikation des eingesetzten Personals sowie etwaige Ausbildungszuschläge als Bestandteil der Pflegevergütung nach § 82a, die abgerechnet wurden.
In dieser Kommentierung werden alle wesentlichen Änderungen des Gesetzes dargestellt und kritisch hinterfragt. Die einzelnen neuen Regelungen sind übersichtlich und durch leicht verständliche Kommentare erläutert. Sie erfahren, was Sie jetzt für Ihre Pflegeeinrichtungen planen und bis wann Sie die einzelnen Änderungen umsetzen müssen. Mit diesem Ratgeber sind Sie optimal auf die neue Situation vorbereitet.

ISBN: 978-3-95468-533-2
Autor:
  • Dr. Christian Schieder
Details: Einband flex., A4, 126 Seiten, 1. Auflage 2018


Stichworte:

 

Produktbeschreibung

 

Aus dem Inhalt von „Das Pflegestärkungsgesetz III“:

  • Relevante Änderungen ab dem 01.01.2017 im SGB XI

 

Dr. Christian Schieder

Promovierter Rechtsanwalt und Bundesgeschäftsführer des Arbeitgeber- und BerufsVerbandes Privater Pflege (ABVP) e.V., Experte im Bereich des Pflege- und Krankenkassenrechts und berät ambulante und teilstationäre Pflegeeinrichtungen in ganz Deutschland. Zudem führt er sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene Vertrags- und Vergütungsverhandlungen sowie Schiedsverfahren durch. Als juristischer Vertreter der ambulanten Pflegedienste kennt er die praktischen und täglichen Schwierigkeiten und kann auf diese Weise praxisnahe rechtliche Lösungen anbieten. Schieder begleitet ambulante Pflegeeinrichtungen bei ihren Prüfungen durch den MDK und führt diesbezügliche Schulungen durch. Sein besonderes Augenmerk gilt aber der Stärkung des Unternehmertums in der Pflege.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Bestellen Sie jetzt!

79,50 € | zzgl. MwSt. 85,07 €* | inkl. MwSt
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb
 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

8 Wege in der Altenpflege glücklich zu sein

8 Wege in der Altenpflege glücklich zu sein

19,80 € | zzgl. MwSt. 21,19 €* | inkl. MwSt
 
 
Trinkwassersicherheit in Klinik, Praxis und Pflege
Leitfaden

Trinkwassersicherheit in Klinik, Praxis und Pflege

Rechtspflichten • Risikofaktoren • Strategien
49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Pflege mit Plan
Praxisleitfaden

Pflege mit Plan

Pflegeplanung richtig verstehen und clever nutzen
79,50 € | zzgl. MwSt. 85,07 €* | inkl. MwSt
 
 
Das Pflegestärkungsgesetz I
Kommentar

Das Pflegestärkungsgesetz I

Auswirkungen der neuen Gesetzeslage für die Pflege
79,50 € | zzgl. MwSt. 85,07 €* | inkl. MwSt