Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe | Lebensmittelhygiene | Bearbeiten von Reklamationen und Beanstandungen
Seminarflyer PDF Jetzt Seminar buchen

Bearbeiten von Reklamationen und Beanstandungen

QM-Praxis-Forum

Wie Sie bei den entscheidenden Fragen mehr Sicherheit gewinnen

Nach dieser Veranstaltung werden Sie:

 

  • Reklamations- und Beanstandungssituationen richtig einschätzen
  • Reklamationen und Beanstandungen souveräner uns zielsicherer bearbeiten
  • Risiken bei der Bearbeitung von Reklamationen und Beanstandungen messbar reduzieren
  • Ihre Rechte und Pflichten im Umgang mit der Behörde kennen
  • die Zusammenarbeit mit der Behörde zielführend gestalten
Seminarleiter: Dr. Norbert Kolb , Michael Weidner
Referenten: Klaus Meyer
» Details zu den Referenten
Termin: 29.05.2017 bis 30.05.2017
Ort: Frankfurt a. M.
Anmeldeschluss: war bereits am 15.05.2017
 

Seminarbeschreibung

Mehr Entscheidungssicherheit und Souveränität gewinnen! Dabei unterstützen Sie die Referenten aus Industrie, Recht und Überwachung! Inkl. Workshops.



Seminarziele

Diese Veranstaltung:

  •  zeigt Lösungsmöglichkeiten für aktuelle Problemstellungen in der Lebensmittelbranche auf
  • zeichnet sich durch fachspezifische Diskussionen aus
  • bietet Vorträge mit thematischer Tiefe von erfahrenen Referenten
  • erarbeitet in Workshops Vorgehensweisen für den eigenen Betrieb
  • ermöglicht Erfahrungsaustausch und Networking mit Referenten und Branchenkollegen


Zielgruppe:

Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung, Hygienebeauftragte sowie Führungskräfte aus der Lebensmittelindustrie, die Reklamationen und Beanstandungen in Ihrem Unternehmen erfolgreich bearbeiten möchten.

Jetzt Seminar buchen
 

Tag 1


9.30 Begrüßung der Teilnehmer

 

9.45 Dr. Norbert Kolb / Michael Weidner - Reklamationen, Beanstandungen, Krisen - Lichtblick im Entscheidungsdschungel!

  • Entscheiden Sie mit kühlem Kopf: Wann liegt eine Reklamation, eine Beanstandung oder eine Krise vor?
  • Häufig vorkommende Fehlerquellen in Entscheidungs- und Krisensituationen. Wodurch unterscheiden sich diese? Welche Instrumente, Vorgehens- und Verhaltensweisen sind adäquat?


11.00 Kaffee- und Kommunikationspause

 

11.15 Dr. Norbert Kolb - Reklamationen und Beanstandungen im Unternehmen organisatorisch richtig positionieren

Reklamation, Beanstandung oder Krise: Entscheidung getroffen, wie weiter? Finden Sie Ihre Rolle im folgenden Prozess:

  • Analysieren Sie Ihre Situation
  • Organisieren Sie sich zielführend
  • Entwickeln Sie Lösungsansätze
  • Setzen Sie Ihre Strategie mit Erfolg um


12.15 Michael Weidner - Auf der sicheren Seite: Rechtssicherheit beim Bearbeiten von Reklamationen und Beanstandungen wahren

  • Diese Haftungsregeln und Vorschriften müssen Sie beachten
  • So reduzieren Sie Haftungsrisiken schon im Bearbeitungsprozess
  • Typische Fallstricke bei der Bearbeitung von Reklamationen und Beanstandungen und wie Sie diese vermeiden
  • Von der Ordnungswiedrigkeit zur Straftat: Lernen Sie den Unterschied kennen
  • Aktueller Überblick über häufige Beanstandungen

 

13.15 Gemeinsames Mittagessen

 

14.15 Dr. Norbert Kolb / Michael Weidner - Interaktive Fallanalyse 1: Reklamationen in der QM-Praxis
Die Referenten stellen Ihnen ein anspruchsvolles Fallbeispiel aus der Praxis vor. Finden Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmern und den Referenten eine Strategie zur Lösung des Falls. Diskutieren Sie Alternativen und bringen Sie Ihre Erfahrungen ein. Die gemeinsam erarbeitete Strategie unterstützt Sie in Ihrer QM-Praxis.

 

15.15 Kaffee-  und Kommunikationspause


15.30 Klaus Meyer - Beanstandung durch die Lebensmittelüberwachung, was nun?

  • Diese Beanstandungsarten unterscheidet die Behörde
  • Ein Blick hinter die Kulissen: Wie geht die Behörde grundsätzlich vor? Was darf sie, was nicht?
  • Mit diesen Erwartungen der Lebensmittelüberwachung an die Lebensmittelindustrie sollten Sie rechnen
  • Diese Rechte und Pflichten hat das Lebensmittel-Unternehmen/der QM
  • So arbeiten Sie konstruktiv mit der Behörde zusammen

 

16.45 Klaus Meyer - Interaktive Fallanalyse 2: Beanstandungen in der QM-Praxis
Der Referent stellt Ihnen ein anspruchsvollres Fallbeispiel aus der Praxis vor. finden sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmern und Referenten eine Strategie zur Lösung des Falls. Diskutieren Sie Alternativen und bringen Sie Ihre Erfahrungen ein. Die gemeinsam erarbeitete Strategie unterstützt Sie in Ihrer QM-Praxis.

 

Kaffeepause während des Workshops

 

17.45 BEHR'S Get-Together
Nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Referenten. Knüpfen Sie in angenehmer Atmosphäre wichtige Kontakte.

Jetzt Seminar buchen
 

Tag 2


9.00 Resümee des ersten Tages

 

9.15 Dr. Norbert Kolb / Michael Weidner - Workshop: Bearbeitung von Reklamationen Erarbeitung von mustergültigen Vorgehensweisen für den Umgang mit Reklamationen anhand von Beispielfällen
Workshopthemen:

  • Kontamination eines Lebensmittels micht nicht gesundheitlich gefährdenden Stoffen
  • Kontamination eines Lebensmittels mit gesundheitsgefähredenden Stoffen, z.B. Metalle, Insekten, Allergene
  • Abweichende oder unzulässige Kennzeichnung
  • Kontamination eines Lebensmittels mit Substanzen ohne festgelegte Höchstwerte
  • Unberechtigte Reklamation

 

11.15 Kaffee- und Kommunikationspause

 

11.30 Vorstellung und Diskussion der Workshop-Ergebnisse

 

12.15 Gemeinsames Mittagessen

 

13.30 Klaus Meyer - Workshop: Bearbeitung von Beanstandungen Erarbeitung von mustergültigen Vorgehensweisen für den Umgang mit Beanstandungen anhand von Beispielfällen
Workshopthemen:

  • Strittige Beurteilung eines Lebensmittels
  • Abweichende oder unzulässige Kennzeichnung
  • Anordnung zur Rücknahme aus dem Handel


15.30 Kaffee- und Kommunikationspause

 

15.45 Vorstellung und Diskussion der Workshop-Ergebnisse

 

16.00 Dr. Norbert Kolb / Michael Weidner / Klaus Meyer - Auf den Punkt gebracht: Souverän und entscheidungssicher durch den Reklamations- und Bearbeitungsprozess, so gelingt's!

 

ca. 16.45 Ende der Veranstaltung

Jetzt Seminar buchen
 

Dr. Norbert Kolb

Lebensmitteltechnologe und Mikrobiologe. Schwerpunkt seiner Tätigkeiten: Lebensmittelrecht, Hygiene, Lieferantenaudits, Lieferantenqualifizierung, Mitgliedschaft in Deutschen und Europäischen Wirtschaftsverbänden.
Manager Qualitätswesen, Worlée NaturProdukte Hamburg. Autor „Handbuch Aromen und Gewürze“, „Handbuch Lebensmittelhygiene“, „Praxishandbuch Hygiene und HACCP”.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Michael Weidner

Rechtsanwalt, Partner der auf Lebensmittelrecht und Arzneimittelrecht spezialisierten Kanzlei Dr. Schmidt-Felzmann & Kozianka. Tätigkeitsschwerpunkte Lebensmittel-, Pharma-, Medizinprodukte- und Kosmetikrecht sowie allgemeines Wettbewerbsrecht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der so genannten Grenzprodukte.

http://www.kozianka-law.de

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Klaus Meyer

1992 Approbation zum Tierarzt, anschließend 2 Jahre tierärztliche Praxis in NRW. Seit 2001 Dozent an der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen für die Ausbildung von Lebensmittelkontrolleuren, amtlichen Fachassistenten und amtlichen Kontrollassistenten. Seit 2006 Dozent am Institut für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen für die Ausbildung der Veterinärreferendare, seit 1997 DGQQualitätsbeauftragter und Interner Auditor für die Lebensmittelwirtschaft, seit 2001 Fachtierarzt für öffentliches Veterinärwesen.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Jetzt Seminar buchen
 

Veranstaltungsort

Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe
Voltastraße 29
60486 Frankfurt

Telefon: 069-697926-0
Fax: 069-697926-17 07
Homepage: www.mercure.com
E-Mail: h1204@accor.com

 

Einzelzimmer im Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe kosten am 28.5.17 € 79,– und am 29.5.17 € 99,– jeweils inkl. Frühstück, abrufbar bis zum 28.04.2017. Die Kosten für die Übernachtung übernehmen Sie bitte vor Ort selbst.

Jetzt Seminar buchen
 

Der Preis für die zwei Tage beträgt pro Teilnehmer € 1.498,- zzgl. Mehrwertsteuer. Im Preis enthalten sind die Seminar- und Workshopunterlagen (je nach Freigabe auch als PDF-Datei), Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausengetränke. Zum Abschluss des ersten Tages lädt der Veranstalter zum BEHR’S Get-Together ein.



Unser Service: Vorabfragen an die Referenten

Sie haben bei der Seminarbuchung die Möglichkeit, Vorabfragen an unsere Referenten zu stellen. Diese können dann im Seminar auf Ihre speziellen Fragen eingehen! Nutzen sie unseren Extra-Service!
Jetzt Seminar buchen
 

Teilnehmerangaben

Bitte geben Sie hier Ihre Adress- und Kontaktdaten ein.

Seminardauer *

Termin: 29.05.2017 bis 30.05.2017

* Pflichtfelder

Vorabfragen an die Referenten


Stornierung:

Wir erkennen grundsätzlich nur schriftliche Abmeldungen an. Bei Stornierungen bis 08.05.2017 wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% der Seminargebühr in Rechnung gestellt, danach berechnen wir 30%. Ab 7 Tage vor Seminarbeginn und bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Selbstverständlich ist der Seminarplatz übertragbar.


Absage der Veranstaltung:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns die Absage des Seminars vorbehalten müssen, z. B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen. Sollte diese Veranstaltung nicht stattfinden, werden wir Sie rechtzeitig informieren und Ihnen selbstverständlich die Teilnahmegebühr erstatten.

Kommentare


Kontakt

Sie benötigen eine
persönliche Beratung?
Wir stehen Ihnen gern
zur Verfügung.