Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe | Lebensmittelrecht | Neuartige Lebensmittel sicher bewerten
Seminarflyer PDF Jetzt Seminar buchen

Neuartige Lebensmittel sicher bewerten

Seminar

Zulassungspflichten erkennen - Produktionsstops vermeiden, Streit mit Wettbewerbern abwehren

 

  • So erkennen Sie rechtssicher ob es sich bei Ihrem Produkt um ein Novel Food handelt
  • Wie arbeiten Sie mit dem Novel Food-Katalog der EU-Arbeitsgruppe? Nützliches Werkzeug für die erste Prüfung und Einschätzung Ihrer Produkte
  • 10 Kategorien für neuartige Lebensmittel - Das sind die Kriterien für eine sichere Beurteilung
  • Nutzen Sie die Vorteile einer Zulassung als "Novel Food"
  • Zulassungsverfahren: So weisen Sie die Sicherheit Ihrer Produkte einfach und schnell nach
  • "Plötzlich" neuartig: Sichern Sie Ihr bestehendes Produkt und schützen Sie sich vor Vertriebsstopps
  • Steigern Sie Ihren Umsatz durch exklusive Nutzungsrechte

 

Referenten: Dr. Andreas Reinhart , Dr. Ina Gerstberger
» Details zu den Referenten
Termin: 30.11.2017
Ort: Bonn
Anmeldeschluss: 26.11.2017
 

Seminarziele


 Ihre Vorteile:

  • Sie haben ausreichend Zeit, Ihre individuellen Fragen mit ausgewiesenen Experten zu diskutieren
  • Neue Erkenntnisse bringen Sie direkt in Ihren Arbeitsalltag mit ein
  • Sie profitieren von vielen praktischen Beispielen aus der Lebensmittelindustrie. So können Sie rechtssicher einschätzen, was erlaubt ist und was nicht


Zielgruppe:

 

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Lebensmittelindustrie, vor allem aus den Bereichen Lebensmittelrecht, Qualitätsmanagement und -sicherung sowie F&E und Produktmanagement; insbesondere Lebensmittelchemiker, -technologen und Ökotrophologen und Mitarbeiter, die sich mit Fragen des Lebensmittelrechts befassen.

Jetzt Seminar buchen
 

Tag 1

09.15 Check-In mit Begrüßungskaffee

 

09.30 Dr. Andreas Reinhart  Die neue Novel Food-Verordnung: Das gilt für Sie ab 2018!

 

  • Wann müssen Sie sich um eine Erlaubnis für ein Produkt kümmern und aus welchen Gründen?
  • Das hat sich verändert: Die neuen Regeln für das Zulassungsverfahren
  • Diese Durchführungs-Rechtsakte kommen auf Sie zu
  • Wesentliche Unterschiede zum alten Recht und Übergangsregeln

 

10.00 Dr. Ina Gerstberger  Wann ist ein Lebensmittel "neuartig"?

 

  • Stichtag 15. Mai 1997: Weshalb gibt es ihn und was bedeutet das Datum in Zukunft für Sie?
  • Verzehr in "nennenswertem Umfang": Auf diese Kriterien kommt es an!
  • Verzehr "innerhalb der EU": Diese Territorien gehören dazu
  • Was passiert, wenn Mitgliedsstaaten aus der Union ausscheiden und neue hinzukommen?

 

10.45 Kaffee- und Kommunikationspause

 

11.15 Dr. Ina Gerstberger  Die 10 Kategorien für neuartige Lebensmittel

 

  • Neue Fallgruppen und praktische Konsequenzen (Nanomaterialien, Insekten, Stoffe mineralischen Ursprungs, Nahrungsergänzungsmittel)
  • Traditionelle Lebensmittel aus Drittstaaten: Das sind die Kriterien für eine sichere Beurteilung
  • Bisherige Fallgruppen: Bleibt dort alles beim Alten?

 

12.00 Dr. Ina Gerstberger  Werkzeuge, die Sie für die erste Einschätzung Ihres Produktes nutzen

 

  • Unionsliste: Welche Lebensmittel oder Stoffe enthält sie und wie arbeiten Sie damit?
  • Novel Food-Katalog der EU Arbeitsgruppe: Er enthält wichtige Hinweise für die Einschätzung Ihres Produktes
  • Zu Rate ziehen des Mitgliedstaates des "Erst-Inverkehrbringers"
  • Konsultation des "Ständigen Ausschusses"
  • Was können Sie bei der Herstellung eines Produktes beachten?

 

12.30 Gemeinsames Mittagessen

 

13.30 Dr. Andreas Reinhart  Zulassungsverfahren: Antrag, Fristen, Verfahrensdauer und Produktschutz-Regeln

 

  • Welche Vorteile hat die Zulasssung eines Lebensmittels als "Novel Food"? Welche Alternativen gibt es?
  • Statusbestimmung: Ist Ihr Produkt „neuartig“?
  • So stellen Sie die Antragsunterlagen vollständig zusammen
  • Unbedingt einzuplanen: Fristen und Dauer der einzelnen Verfahrensschritte

 

14.15 Dr. Andreas Reinhart  Sonderfälle und Übergangsphasen

 

  • Health-Claims und Novel Food-Antrag gleichzeitig: Lässt sich das verbinden?
  • Ihr Produkt ist auf dem Markt und "plötzlich" neuartig: Was ist zu tun?
  • Wie können Sie Ausnahmen, die ab 2018 gelten, positiv nutzen?

 

14.45 Dr. Andreas Reinhart  Möglichkeiten des Datenschutzes für Ihre Investitionen

 

  • Wann ist es sinnvoll über Datenschutz von Investitionen nachzudenken?
  • Wissenschaftliche Daten: Welche sind das und welche Bedeutung haben sie für die Zulassung eines Lebensmittels als Novel Food?
  • Ziehen Sie Ihren Vorteil aus dem exklusiven Nutzungsrecht für fünf Jahre
  • Nutzen Sie bereits bestehende Zulassungen Ihrer Mitbewerber

 

15.15 Kaffee- und Kommunikationspause

 

15.45 Dr. Andreas Reinhart  Traditionelle Lebensmittel aus Drittstaaten - Profitieren Sie von erleichterten Importbedingungen

 

  • Weshalb gilt für diese Lebensmittel ein vereinfachtes Verfahren?
  • Wann liegt ein sogenanntes "Drittstaatenprodukt" vor?
  • Nachweis der Traditionalität: Das sind die Anforderungen
  • Kriterien für die Sicherheit des Produkts
  • Schritte des Meldeverfahrens bei traditionellen Lebensmitteln aus Drittstaaten
  • Schritte für das Zulassungsverfahren

 

16.30 Abschlussdiskussion und Ende der Veranstaltung

 

 

 

 

 

 

Jetzt Seminar buchen
 

Dr. Andreas Reinhart

Rechtsanwalt und Partner der REINHART Rechtsanwälte mbB, München. Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht an der TU München. Er berät und vertritt Mandanten aus der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie zu produktspezifischen und wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen. Schwerpunktmäßig auf dem Gebiet des Lebensmittel- und Kosmetikrechts tätig, von der Produktentwicklung, über Vertrieb und Vermarktung, bis hin zur Verteidigung von Produkten gegenüber Behörden und vor Gericht; Mitglied des BLL-Rechtsausschusses und Verfasser zahlreicher Publikationen im Lebensmittelrecht.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Ina Gerstberger

Rechtsanwältin, Director, Leiterin der Sektorgruppen Life Sciences und Food & Drink bei Gowling WLG (UK) LLP in Deutschland. Sie berät und vertritt Unternehmen in regulatorischen, vertragsrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten des Lebensmittel- und Futtermittelrechts, Kosmetikrechts und Pharmarechts. Häufig empfohlene Anwältin im Lebensmittelrecht (JUVE Handbuch), Dozentin an der SRH Riedlingen zum Lebensmittelrecht sowie Uni Augsburg im Arzneimittelrecht zu Abgrenzungsfragen. Zahlreiche Publikationen u. a. zu Novel Food.

https://gowlingwlg.com/en/global/people/ina-gerstberger

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Jetzt Seminar buchen
 

Veranstaltungsort

Hilton Bonn
Berliner Freiheit 2
53111 Bonn

Telefon: 0228-7269-0
Fax: 0228-7269-6015
Homepage: www.hiltonhotels.de/deutschland/hilton-bonn/
E-Mail: info.bonn@hilton.com

Einzelzimmer im Hilton Bonn pro Übernachtung € 109,- inkl. Frühstück, abrufbar bis zum 01.11.2017 unter dem Stichwort „Behr's Verlag". Die Bezahlung der Übernachtungskosten übernehmen Sie bitte vor Ort selbst.

Jetzt Seminar buchen
 

Je Teilnehmer € 998,– zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie Seminarunterlagen je nach Freigabe auch als PDF.



Jetzt Seminar buchen
 

Teilnehmerangaben

Bitte geben Sie hier Ihre Adress- und Kontaktdaten ein.

Seminardauer *

Termin: 30.11.2017

* Pflichtfelder

Stornierung:

Wir erkennen grundsätzlich nur schriftliche Abmeldungen an. Bei Stornierungen bis 19.11.2017 wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% der Seminargebühr in Rechnung gestellt, danach berechnen wir 30%. Ab 7 Tage vor Seminarbeginn und bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Selbstverständlich ist der Seminarplatz übertragbar.


Absage der Veranstaltung:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns die Absage des Seminars vorbehalten müssen, z. B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen. Sollte diese Veranstaltung nicht stattfinden, werden wir Sie rechtzeitig informieren und Ihnen selbstverständlich die Teilnahmegebühr erstatten.

Kommentare


Kontakt

Sie benötigen eine
persönliche Beratung?
Wir stehen Ihnen gern
zur Verfügung.

 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Novel-Food-Verordnung
Fragen & Antworten

Novel-Food-Verordnung

49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Verkehrsauffassung im Lebensmittelrecht
BEHR'S...ONLINE

Verkehrsauffassung im Lebensmittelrecht

414,00 € | zzgl. MwSt. 492,66 €* | inkl. MwSt entspricht 34,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)
 
 
Lebensmittelrecht kompakt

Lebensmittelrecht kompakt

Produktqualität sichern, mit Fachkompetenz punkten, Haftung und Beanstandung abwehren