Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe | Schädlingsbekämpfung & Desinfektion | Risiko Schädlingsbekämpfung
Seminarflyer PDF Jetzt Seminar buchen

Risiko Schädlingsbekämpfung

Seminar

 Nach dieser Veranstaltung werden Sie:

  • die aktuellen gesetzlichen Regelungen sowie IFS- und BRC-Vorgaben einhalten
  • die Risiken kennen, die in aktuellen Konzepten der Schädlingsbekämpfung liegen
  • mit neuen Methoden die Schwachstellen in Ihrer Schädlingsbekämpfung erkennen und beheben
  • die Zusammenarbeit mit Ihrem Dienstleister stärken nachträgliche Diskussionen vermeiden
  • Ihr Schädlings-Monitoring entscheidend verbessen
  • Ihre Auditvorbereitung optimal abstimmen und durchführen
Referenten: Herr Rainer Bartels , Dr. Gerhard Karg
» Details zu den Referenten
Termin: 05.07.2018 bis 05.07.2018
Ort: Köln
Anmeldeschluss: 21.06.2018
 

Seminarbeschreibung



Zielgruppe:

Leiter QM/QS, Qualitätsmanagementbeauftragte, Qualitätsmanager, Qualitätssicherungsbeauftragte, interne Schädlingsbeauftragte, zuständige Mitarbeiter für die Schädlingsbekämpfung, Pest Prevention Agent’s

Jetzt Seminar buchen
 

Tag 1

09.00 Check-in mit Begrüßungskaffee

 

09.15 Dr. Gerhard Karg - Anforderungen: Schädlingsbekämpfung!

Ihre Haftung und die aktuellen Anforderungen im Überblick

  • Gesetzliche Anforderungen an die Schädlingsbekämpfung im Lebensmittelunternehmen
  • Haftung des Lebensmittelunternehmens und Schädlingsbekämpfers
  • Anforderungen der Standards IFS und BRC an die Schädlingsbekämpfung
  • Ihre Pflichten in der Zusammenarbeit mit dem Schädlingsbekämpfer

 

10.00 Dr. Gerhard Karg - Auswahl Dienstleistung Schädlingsbekämpfung

Wie Sie Überraschungen bei Ihrer Auswahl der Dienstleistung und Verträge sicher vermeiden!

  • Welcher Dienstleister ist geeignet?
  • Vertragsgestaltung – häufige Schwachpunkte
  • Wie Sie das Angebot des Dienstleisters hinsichtlich der Erfüllung der gesetzlichen und normativen   Anforderungen überprüfen
  • Personelle und sicherheitstechnische Ausstattung
  • Qualifikationsanforderungen an den Betrieb und die Techniker

 

11.00 Kaffee- und Kommunikationspause

 

11.15 Dr. Gerhard Karg - Wie Sie optimal mit Ihrem Dienstleister zusammenarbeiten

  • Erfolgreiche Kommunikation mit Ihrem Schädlingsbekämpfer
  • Routine Services verlässlich gestalten
  • Implementierung eines Prozesses zur Befallsmeldung
  • Kontrolle der „Kontrolle“/ des Services

 

12.00 Gemeinsames Mittagessen

 

13.15 Rainer Bartels - Die häufigsten Ursachen für einen Schädlingsbefall vermeiden!

  • Häufige Schädlinge: Hausmäuse, Ratten, Schaben, Taufliegen, Vorratsschädlingsmotten
  • Bauliche Ursachen für Schädlingsbefall
  • Hygienische Ursachen für Schädlingsbefall – Wo Sie auch hinschauen sollten!
  • Tipps für operative Abläufe zur Schädlingsprävention

 

14.00 Rainer Bartels - Monitoring-System: So verbessern Sie den Einsatz und die Wirkungsweise

  • Häufige Schwachstellen im Monitoring-System leicht erkennen
  • Geeignete Köderstationen für den Innen- und Außenbereich sicher festlegen
  • Die passenden Ködermittel für Ihren Bedarf
  • Die Gefahrenanalyse vom Dienstleister: Diese Punkte müssen enthalten sein!

 

14.45 Kaffee- und Kommunikationspause

 

15.15 Dr. Gerhard Karg - Schädlingsbekämpfung im Audit – So machen Sie sich Audit-Fit

  • Wichtige Checkpunkte vor Ihrem IFS- oder BRC-Audit
  • Ihr Audit: Darum sollte der Schädlingsbekämpfer auf Abruf oder vor Ort sein!
  • Stichhaltige Argumente gegen drohende Abweichungen im Zertifizierungs-Audit
  • Trendanalysen richtig gestalten und verstehen
  • Vorbereitung der Dokumentation (in Papierform oder Online?)

 

16.00 Rainer Bartels -  Fallbeispiele – Schädlingsbefall im Betrieb

Wenn die Schädlinge Ihnen in der Produktion „Guten Tag“ sagen!

  • Welche Maßnahmen sind erforderlich? Welche erlaubt – welche nicht?
  • Wie Sie fehlende Köderstation und Schädlingskot auf Paletten im Audit meistern

 

17.00 Fragerunde für die Teilnehmer

 

ca. 17.30 Ende der Veranstaltung

Jetzt Seminar buchen
 

Herr Rainer Bartels

Rainer Bartels gründete 1983 die Rattex GmbH, die heute mehr als 3500 Objekte aus Gastronomie und Industrie
regelmäßig betreut. Er ist Industriekaufmann, Desinfektor, geprüfter Schädlingsbekämpfer und Hygienebeauftragter. Als Mitglied des Prüfungsausschusses bei der Deula prüft er im Rahmen der IHK Auszubildende der Schädlingsbekämpfung. Darüber hinaus ist er europaweit als Referent und Berater für Behörden, Gastronomie- und Gemeinschaftsverpflegungen, Berufs- und Hygieneschulen und Qualitätsmanagertätig. Als Mitgründer der Marke HEISENBERG beschäftigt er sich seit 2009 zusätzlich mit der Entwicklung und Herstellung von innovativen Schädlingsbekämpfungsprodukten.

Dr. Gerhard Karg

Dr. Gerhard Karg studierter Biologie, Sachverständiger für Schädlingsbekämpfung und Inhaber des Unternehmens B.U.G.S. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Beratung, Untersuchungen, Gutachten und Schulungen auf dem Gebiet der Schädlingsbekämpfung und Betriebshygiene. Er unterstützt Hersteller, Formulierer, Verbände, Behörden und Vertreiber von Biozidprodukten und Pflanzenschutzmitteln bei dem gesetzlich vorgeschriebenen Registrierungsverfahren ihrer Produkte. Er ist Mitinhaber der IPMpro GmbH. Dort ist er Trainer, Berater und leitet die Desinfektorenschule des Betriebs.  Er ist Referent an verschiedenen privaten und öffentlichen Instituten sowie Autor von zahlreichen wissenschaftlichen Fachpublikationen.

www.karg-bugs.de/

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Jetzt Seminar buchen
 

Veranstaltungsort

EuroNova arthotel
Zollstockgürtel 65
50969 Köln

Telefon: 0221-93333-0
E-Mail: info@euronova-arthotel.de

 

Einzelzimmer im EuroNova arthotel kosten € 121,50,- inkl. Frühstück, abrufbar bis zum 23.05.2018. Die Bezahlung der Übernachtungskosten übernehmen Sie bitte vor Ort selbst.

Jetzt Seminar buchen
 

Je Teilnehmer € 998,– zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie Seminarunterlagen je nach Freigabe auch als PDF.



Jetzt Seminar buchen
 

Teilnehmerangaben

Bitte geben Sie hier Ihre Adress- und Kontaktdaten ein.

Seminardauer *

Termin: 05.07.2018 bis 05.07.2018

* Pflichtfelder

Stornierung:

Wir erkennen grundsätzlich nur schriftliche Abmeldungen an. Bei Stornierungen bis 14.06.2018 wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% der Seminargebühr in Rechnung gestellt, danach berechnen wir 30%. Ab 7 Tage vor Seminarbeginn und bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Selbstverständlich ist der Seminarplatz übertragbar.


Absage der Veranstaltung:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns die Absage des Seminars vorbehalten müssen, z. B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen. Sollte diese Veranstaltung nicht stattfinden, werden wir Sie rechtzeitig informieren und Ihnen selbstverständlich die Teilnahmegebühr erstatten.

Kommentare


Kontakt

Sie benötigen eine
persönliche Beratung?
Wir stehen Ihnen gern
zur Verfügung.

 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Bedarfsgegenstände

TOPSELLER

Bedarfsgegenstände

Materialien – Chemie – Wechselwirkungen – Konformität
79,50 € | zzgl. MwSt. 85,07 €* | inkl. MwSt
 
 
Lebensmittel-Verpackungen
Praxishandbuch

Lebensmittel-Verpackungen

und weitere Lebensmittel-Bedarfsgegenstände

mit BEHR'S NewsService 

149,50 € | zzgl. MwSt. 168,93 €* | inkl. MwSt
 
 
Grundzüge der Lebensmitteltechnik

Grundzüge der Lebensmitteltechnik

179,50 € | zzgl. MwSt. 192,07 €* | inkl. MwSt