Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Seminare & Akademie | Lebensmittel kennzeichnen - aber richtig!
Seminarflyer PDF Jetzt Seminar buchen

Lebensmittel kennzeichnen - aber richtig!

Seminar

Wissen vertiefen - Neues erfahren - Gelerntes anwenden


  • Das Gestalten und Prüfen von Lebensmitteletiketten
  • Ausnahmen und Besonderheiten bei der Lebensmittelkennzeichnung
  • Beanstandungspraxis und Rechtsprechung zur LMIV

Gestalten Sie im Workshop Etiketten verschiedener Produktgruppen und setzen Sie das Gelernte direkt in die Praxis um.

Seminarleitung: Sonja Schulz LL.M. , Dr. Markus Weck
Termin: 07.03.2017 bis 08.03.2017
Ort: Köln
Anmeldeschluss: war bereits am 21.02.2017
 

Seminarbeschreibung

Intensivseminar mit Workshop zur Lebensmittelkennzeichnung. Praxisnah alles zur LMIV, Nährwertkennzeichnung, Herkunftsangaben und Allergenen in loser Ware

Seminarziele

  • Sie erhalten fundierte Kenntnisse über das horizontale Lebensmittelkennzeichnungsrecht und einen Überblick über neueste Rechtsentwicklungen.
  • Sie bekommen einen umfassenden Überblick über die Besonderheiten bestimmter Lebensmittelgruppen.
  • Sie erarbeiten im Workshop unmittelbar Lösungen für Zweifelsfragen aus Ihrem betrieblichen Alltag.
  • Sie erhalten Tipps, wie Sie Marketingwünsche bei der Gestaltung von Etiketten einbeziehen können.


Zielgruppe:

Das Seminar wendet sich an Teilnehmer, die mit der Erstellung und Überprüfung von Etiketten sowie Verpackungen zu tun haben. Sie können ihre Kenntnisse in diesem Bereich auffrischen und sie auf den aktuellen Stand bringen. Seminar und Workshop sind für verantwortliche Mitarbeiter (z. B. Lebensmittelchemiker, Ernährungswissenschaftler, Lebensmitteltechnologen) aus der Qualitätssicherung und Produktentwicklung in der Lebensmittelherstellung sowie im Lebensmittelhandel konzipiert. Auch Mitarbeiter aus der Überwachung und aus Dienstleistungsunternehmen sowie Rechtsberater sind angesprochen.

Jetzt Seminar buchen
 

Tag 1

 

09.45 Check-in mit Begrüßungskaffee

 

10.00 Grundprinzipien der Kennzeichnung

Welcher Rechtsrahmen gilt für die Kennzeichnung?

  • Verkehrsauffassung, Irreführungsverbot
  • Verbraucherleitbild und „gefühlte“ Täuschung

 

11.15 Pflichtkennzeichnung

Was muss auf der Verpackung stehen?

  • Überblick über die Pflichtkennzeichnungselemente
  • Die Kennzeichnungselemente im Einzelnen

 

12.15 Beanstandungspraxis und Rechtsprechung zur LMIV

 

13.00 Gemeinsames Mittagessen

 

14.00 Formvorschriften

 

15.00 Zutatenverzeichnis

Liste mit sieben Siegeln?

  • Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht
  • Zusatzstoffe, Aromen und Enzyme
  • Mengenmäßige Kennzeichnung von Zutaten (QUID)

 

16.15 Kaffee- und Kommunikationspause

 

16.30 Workshop Kennzeichnung in der Praxis: Fallbeispiele selbst bearbeiten

Anhand fiktiver Beispiele erstellen die Teilnehmer eine optimierte Kennzeichnung.

 

ca. 18.30 Ende des ersten Veranstaltungstages im Anschluss bis 20.00 Uhr Behr's Get-Together

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Referenten. Knüpfen Sie in angenehmer Atmosphäre wichtige Kontakte.

Jetzt Seminar buchen
 

Tag 2

 

09.00 Präsentation der Ergebnisse aus dem Workshop und den Diskussionen

 

10.30 Kaffee- und Kommunikationspause

 

10.45 Nährwertdeklaration

„Big 7 + X"

  • Nährwertdeklaration nach der LMIV
  • Die Nährwerttabelle: Brennwert, Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett, Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe
  • Referenzmengen für die Tageszufuhr von Energie, Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen

 

11.30 Nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben

Grundlagen der „Health-Claims-Verordnung“

 

12.30 Gemeinsames Mittagessen

 

13.30 Besondere Kennzeichnungsanforderungen in der betrieblichen Praxis

  • Allergene und Spurenhinweise
  • Gentechnik
  • Herkunftskennzeichnung und geschützte geografische Angaben
  • Bio-Kennzeichnung
  • Vegetarische und vegane Produkte

 

15.45 Kaffee- und Kommunikationspause

 

16.00 Offene Diskussionsrunde:

Was Sie schon immer über Kennzeichnung wissen wollten…

 

ca. 16.30 Ende der Veranstaltung

Jetzt Seminar buchen
 

Sonja Schulz LL.M.

Rechtsanwältin und Partnerin in der Sozietät ZENK Rechtsanwälte, die umfassend die Lebensmittelbranche berät. Tätigkeitsschwerpunkte: Lebensmittel- und Bedarfsgegenständerecht sowie die Begleitung von Produktentwicklung und -vermarktung. Mitglied des BLL und des AK NEM. Umfassende Vortrags- und Veröffentlichungstätigkeit.

http://www.zenk.com/koepfe/anwaelte/sonja-schulz-llm/

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Markus Weck

Rechtsanwalt, Geschäftsführer im Verband Kulinaria Deutschland sowie im Fachverband der Gewürzindustrie und als Syndikus für den Deutschen Verband der Hefeindustrie tätig. Er berät Lebensmittelhersteller in allen Fragen des deutschen und europäischen Lebensmittel- und Bedarfsgegenständerechts. Mitglied des Rechtsausschusses des BLL sowie der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Lebensmittelrecht; Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Veröffentlichung diverser Titel.„Beanstandungen“).

Die Internetseite der Rechtsanwaltskanzlei
Dr. Markus Weck www.foodlaw.eu.
 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Jetzt Seminar buchen
 

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Köln Belfortstraße
Belfortstraße 9
50668 Köln

Telefon: 0221-7721-401
Fax: 0221-7721-259
Homepage: www.mercure-hotel-koeln-belfortstrasse.de
E-Mail: belfortstrasse@eventhotels.com

Einzelzimmer kosten pro Übernachtung € 119,- inkl. Frühstück. Die Zimmer können bis zum 23. Januar 2017 abgerufen werden. Die Bezahlung der Übernachtungskosten übernehmen Sie bitte vor Ort selbst.

Jetzt Seminar buchen
 

Der Preis für die zwei Tage beträgt € 1.498,– zzgl. Mehrwertsteuer. Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen (je nach Freigabe auch als PDF), Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausenverpflegung.



Jetzt Seminar buchen
 

Teilnehmerangaben

Bitte geben Sie hier Ihre Adress- und Kontaktdaten ein.

Seminardauer *

Termin: 07.03.2017 bis 08.03.2017

* Pflichtfelder

Stornierung:

Wir erkennen grundsätzlich nur schriftliche Abmeldungen an. Bei Stornierungen bis 14.02.2017 wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% der Seminargebühr in Rechnung gestellt, danach berechnen wir 30%. Ab 7 Tage vor Seminarbeginn und bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Selbstverständlich ist der Seminarplatz übertragbar.


Absage der Veranstaltung:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns die Absage des Seminars vorbehalten müssen, z. B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen. Sollte diese Veranstaltung nicht stattfinden, werden wir Sie rechtzeitig informieren und Ihnen selbstverständlich die Teilnahmegebühr erstatten.

Kommentare


Kontakt

Sie benötigen eine
persönliche Beratung?
Wir stehen Ihnen gern
zur Verfügung.

 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Lebensmittel-Kennzeichnung
Fachwörterbuch

Lebensmittel-Kennzeichnung

Auf die Vorgaben des EU-Rechts abgestimmter Wortschatz!
139,50 € | zzgl. MwSt. 149,27 €* | inkl. MwSt
 
 
Praxishandbuch Lebensmittelkennzeichnung
BEHR'S...ONLINE

Praxishandbuch Lebensmittelkennzeichnung

474,00 € | zzgl. MwSt. 564,06 €* | inkl. MwSt entspricht 39,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)
 
 
Praxishandbuch Lebensmittelkennzeichnung

Praxishandbuch Lebensmittelkennzeichnung

Richtig kennzeichnen - Marktchancen nutzen

mit BEHR'S NewsService 

149,50 € | zzgl. MwSt. 168,93 €* | inkl. MwSt
 
 
Beanstandungen der Kennzeichnung von Lebensmitteln

Beanstandungen der Kennzeichnung von Lebensmitteln

Auswertung der Jahresberichte der Überwachungsbehörden 2014
49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt