Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Seminare & Akademie | Allergenmanagement
Seminarflyer PDF Jetzt Seminar buchen

Allergenmanagement

Seminar

Rechtsrahmen - Qualitätsmanagement - Analytik

Nach dieser Veranstaltung werden Sie:

  • versteckte Schwachstellen in der Produktion erkennen
  • richtig kennzeichnen nach LMIV, LMIDV und Bekanntmachung der EU-Kommission
  • Analytik optimal einsetzen
  • mit der Behörde souverän umgehen
  • Haftungsrisiken reduzieren
  • Praxistransfer durch Fallbeispiele sichern


 
 

Referenten: Dr. Markus Kraus , Jürgen Schlösser
» Details zu den Referenten
Termin: 11.04.2018 bis 11.04.2018
Ort: Köln
Anmeldeschluss: 28.03.2018
 

Zielgruppe:


Mitarbeiter aus den Bereichen Recht, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung und Produktion, Caterer und Mitarbeiter aus Betrieben der Gemeinschaftsverpflegung sowie Mitarbeiter aus der Lebensmittelüberwachung

Jetzt Seminar buchen
 

Tag 1


09.00 Check-in mit Begrüßungskaffee

 

09.15 Jürgen Schlösser / Dr. Markus Kraus - Allergenmanagement: Wie – Was – Warum

  • Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten sicher unterscheiden
  • Die Unterschiede in der medizinischen Sichtweise
  • Die rechtlichen Implikationen beherrschen

 

09:30 Dr. Markus Kraus - Rechtsrahmen und Verantwortung kennen und beherrschen

  • LMIV und nationale Durchführungsverordnung
  • Kennzeichnungspflichten im Griff: Bekanntmachung der EU-Kommission
  • Verkehrssicherungspflichten und „cross contact“ kennen

 

10.45 Kaffee- und Kommunikationspause

 

11.00 Dr. Markus Kraus - Reduzieren Sie Ihr Haftungsrisiko!

  • Optimierung der Produktentwicklung und Rezepturen
    • Kontrolle der Allergene durch Rezepturmanagement
    • sichere Bewertung und Umsetzung von „frei von“ und Nulltoleranz
    • B2B: „nach Zubereitung glutenfrei“ sicherstellen
  • Verbesserungen der Qualitätssicherung, Herstellung und Produktion
    • Ist Ihr Allergenmanagementplan sicher?
    • Welche Forderungen müssen Sie an Lieferanten stellen?
    • Was haben Sie beim Wareneingang und Allergencheck zu beachten?
    • Praxisgerechte Vorkehrungen für Ihre Produktion und Küche
    • Was ist im Gastro-Service zu beachten?
  • Alle wichtigen Informationen für Verbraucher im Einzelhandel und in der Gastronomie
    • enthaltene Hauptallergene sicher kennzeichnen
    • „Cross contact“-Hinweis auf Fertigpackung zielgerichtet umsetzen
  • Produktbeobachtung: So entgeht Ihnen nichts.

 

12:30 Gemeinsames Mittagessen

 

13.30 Jürgen Schlösser - Welche Herausforderungen von Seiten des Qualitätsmanagements kommen auf Sie zu?

  • IFS, BRC, ISO 9001, ISO 22000: Was sagen die Referenzrahmen für Allergenstandards in der Praxis?
  • Allergenmanagement in der Produktion: An welchen Stellen können Sie „eingreifen“?
    • Optimieren Sie Ihre Risikoanalyse für Rohstoffe
    • Kontrollieren Sie Ihre Lieferanten richtig?
    • Wie sieht ein guter Umgang mit Rohstoffen, Zwischenprodukten und Fertigprodukten aus?
    • Worauf müssen Sie bei der Reinigung achten?
    • Erkennen Sie Schwachstellen im Design von Produktionsanlagen
    • Welche Strategien zur Vermeidung von Kreuzkontamination gibt es und wie können sie umgesetzt werden?
    • Ist Staub ein Problem?
    • So optimieren Sie Produktionsplanung und Mitarbeiter-Schulungen

 

14.15 Jürgen Schlösser - Wie sieht die Analytik aus und wie können Sie diese optimal einsetzen?

  • Herausforderung – Allergenanalyse: ELISA, PCR und LCMS/MS – Welche Analysemethoden gibt es und welche ist für mich die richtige?
  • Allergen-Grenzwerte weltweit:
    • VITAL 1 und VITAL 2?
    • Schweiz und Japan?
    • Deutschland
  • Falsch-positive Befunde
    • Wie können Sie falsch-positive Befunde erkennen und wie gehen Sie richtig mit der Behörde um?

15.00 Kaffee- und Kommunikationspause

 

15.15 Jürgen Schlösser / Dr. Markus Kraus - Fallbeispiele aus der Praxis
Nutzen Sie die Möglichkeit und diskutieren Sie mit den Referenten Fallbeispiele aus den Bereichen Recht, Qualitätssicherung und Analytik.

 

17.00 Zusammenfassung und Abschluss


ca. 17.15 Ende der Veranstaltung

Jetzt Seminar buchen
 

Dr. Markus Kraus

Maître en Droit (Bordeaux), Rechtsanwalt in der Sozietät Weiss Walter Fischer-Zernin in München. Tätigkeitsschwerpunkt im Lebensmittel- und Kosmetikrecht sowie ausgewiesen durch zahlreiche Publikationen und Vorträge.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Jürgen Schlösser

Lebensmitteltechnologie, seit 30 Jahren bei Dr. Oetker. Hat für die Oetker Gruppe 15 Werke mit aufgebaut, die heute für über 25 Länder produzieren. Seit 10 Jahren Leitung des Bereichs "F&E Service International". Gründungsmitglied des Runden Tisches für Allergenmanagement in Deutschland und des Fachausschusses für Allergenmanagement beim BLL. Teilnehmer an zahlreichen Workshops und Projekten der EU-Kommission zum Thema Allergene.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Jetzt Seminar buchen
 

Veranstaltungsort

Novotel Köln CIty
Bayenstr. 51
50678 Köln

Telefon: 0221-80147-0
Fax: 0221-80147-148
Homepage: www.novotel.com
E-Mail: H3712@accor.com

Anfahrt

Durch die Lage am Rhein und die gute Anbindung an die Innenstadt eignet sich das Novotel Köln City für Geschäftsreisende und für private Aufenthalte in der Rheinmetropole. Die Autobahn ist nur fünf Minuten entfernt. Vom Flughafen zum Hotel benötigen Sieeine halbe Stunde, vom Hauptbahnhof acht Minuten.Zur Kölnmesse fahren Sie zehn Minuten. Gegenüber dem Hotel befindet sich der neue Rheinauhafen mit internationalen Firmen. Zur Altstadt mit Dom und Shoppingmöglichkeiten sind es rund 20 Minuten zu Fuß.

  • Parkplatz : Öffentliches Parkhaus (gebührenpflichtig)
  • Flughafen : KOELN BONN AIRPORT
  • Bahnhof : KOELN HAUPTBAHNHOF

 

  • U-Bahn :
    U-BahnlinieU-Bahnstation
    TRAM 3 OR 4

    SEVERINSTRASSE

 

  • Straßenbahn :
    U-BahnlinieU-Bahnstation
    3 or 4SEVERINSTRASSE

 

Weitere Informationen zum Hotel finden Sie hier.

Einzelzimmer im Novotel Köln City kosten € 128,- inkl. Frühstück, abrufbar bis zum 13.03.2018. Die Bezahlung der Übernachtungskosten übernehmen Sie bitte vor Ort selbst.

Jetzt Seminar buchen
 

Je Teilnehmer € 998,– zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie Seminarunterlagen je nach Freigabe auch als PDF.



Jetzt Seminar buchen
 

Teilnehmerangaben

Bitte geben Sie hier Ihre Adress- und Kontaktdaten ein.

Seminardauer *

Termin: 11.04.2018 bis 11.04.2018

* Pflichtfelder

Stornierung:

Wir erkennen grundsätzlich nur schriftliche Abmeldungen an. Bei Stornierungen bis 20.03.2018 wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% der Seminargebühr in Rechnung gestellt, danach berechnen wir 30%. Ab 7 Tage vor Seminarbeginn und bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig. Alle Gebühren verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Selbstverständlich ist der Seminarplatz übertragbar.


Absage der Veranstaltung:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns die Absage des Seminars vorbehalten müssen, z. B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen. Sollte diese Veranstaltung nicht stattfinden, werden wir Sie rechtzeitig informieren und Ihnen selbstverständlich die Teilnahmegebühr erstatten.

Kommentare


Kontakt

Sie benötigen eine
persönliche Beratung?
Wir stehen Ihnen gern
zur Verfügung.

 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Bedarfsgegenstände

TOPSELLER

Bedarfsgegenstände

Materialien – Chemie – Wechselwirkungen – Konformität
79,50 € | zzgl. MwSt. 85,07 €* | inkl. MwSt
 
 
Lebensmittel-Verpackungen
Praxishandbuch

Lebensmittel-Verpackungen

und weitere Lebensmittel-Bedarfsgegenstände

mit BEHR'S NewsService 

149,50 € | zzgl. MwSt. 168,93 €* | inkl. MwSt
 
 
Grundzüge der Lebensmitteltechnik

Grundzüge der Lebensmitteltechnik

179,50 € | zzgl. MwSt. 192,07 €* | inkl. MwSt