Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Seminare & Akademie | Futtermittel
Seminarflyer PDF

Futtermittel

Seminar

Richtig kennzeichnen - Kontrollen bestehen - Verträge und Versicherungen erfolgreich abschließen

 Nach diesem Seminar werden Sie:

  • Futtermittel sicher kennzeichnen
  • sich gezielt auf die nächste amtliche Kontrolle vorbereiten und so Beanstandungen vermeiden
  • sich bei Ordnungswidrigkeiten- oder Strafverfahren rechtssicher verhalten
  • Ihre Lieferanten- und Kundenverträge erfolgreich gestalten
  • Versicherungen erfolgsversprechend abschließen

 

Seminarleiter: Dr. Ronald Steiling
Referenten: Dr. Carsten Bittner , Klaus-Dieter Zühr , Herr Dirk Wilke
» Details zu den Referenten
Termin: 21.09.2017 bis 21.09.2017
Ort: Hamburg
Dieses Seminar ist nicht mehr verfügbar. Sie können sich gern nach ähnlichen Angeboten bei uns erkundigen. : » zum Kontaktformular
 

Seminarbeschreibung

Richtig kennzeichnen, Kontrollen bestehen, Lieferanten- und Kundenverträge erfolgreich gestalten, Versicherungsschutz in der Lieferkette



Zielgruppe:

Geschäftsführer, QM- und QS-Beauftragte, Juristen und Mitarbeiter aus dem Einkauf von futtermittelherstellenden Betrieben, Rohstoff- und Futtermittelhändler, Berater und Mitarbeiter aus der Futtermittelüberwachung

Tag 1

 

9.45 Check-in und Begrüßungskaffee

 

10.00 Dr. Ronald Steiling - Futtermittel beanstandungsfrei kennzeichnen

  • Welche rechtlichen Anforderungen sind bei der Kennzeichnung zu beachten?
  • Wer ist für die Kennzeichnung verantwortlich und welche Pflichten ergeben sich hieraus?
  • Welche zwingende Kennzeichnungsanforderungen sind einzuhalten?
  • Was bedeutet das Irreführungsverbot?

 

10.45 Dirk Wilke - So bereiten Sie sich auf die nächste amtliche Kontrolle vor

  • Worauf achtet die Behörde und welche Parameter werden geprüft?
  • Welche Unterlagen sollten Sie bereithalten?
  • Was sind die häufigsten Beanstandungsgründe?


11.30 Kaffee- und Kommunikationspause

 

12.00 Dr. Carsten Bittner - Lieferanten- und Kundenverträge erfolgreich gestalten - Teil 1

  • Wie kommen Verträge zustande?
  • Was ist beim kaufmännischen Bestätigungsschreiben zu beachten?
  • Was muss in den Vertrag aufgenommen werden?
  • Tipps für die Vereinbarung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Vorteile und Risiken von Formularkontrakten

 

12.30 Gemeinsames Mittagessen


13.45 Dr. Carsten Bittner - Lieferanten- und Kundenverträge erfolgreich gestalten - Teil 2

  • Probenahme und Analyse kontraktgerecht durchführen
  • Untersuchungs- und Rügepflichten - Fallstricke für Ihren Anspruch
  • Qualitätssicherungs-Vereinbarungen - Wie werden Sorgfaltspflichten übertragen?
  • Haftungsregelungen: Was steht im Gesetz und was sollte ergänzend vereinbart werden?
  • Schiedsklauseln: Was ist sinnvoll?


14.30 Dr. Ronald Steiling - Handlungsanweisungen bei Ordnungswidrigkeiten und Strafverfahren

  • Ordnungswidrigkeiten und Straftatbestände des LFGB
  • Wie ist der Ablauf eines Ermittlungsverfahrens?
  • Wie verhalte ich mich im Verdachtsfall gegenüber den Behörden und innerbetrieblich?
  • Das ist zu tun, um den Schaden zu minimieren

 

15.15 Kaffee- und Kommunikationspause


15.45 Klaus-Dieter Zühr - Versicherungsschutz in der Lieferkette

  • Lieferkette analysieren und Risiken bewerten
  • Welche Vorsorgemaßnahmen kann ich treffen?
  • Erstellung eines Kristenplans
  • Besondere Fallstricke in der Produkt-Haftpflicht- und Rückrufkosten-Versicherung
  • Neue Risiken in der Lieferkette durch Digitalisierung - So schützen Sie sich
  • Risiken des Managements beim Eintritt von Schäden in der Lieferkette

 

16.30 Abschlussdiskussion

 

ca. 17.00 Ende der Veranstaltung

Dr. Ronald Steiling

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Partner bei Graf von Westphalen in Hamburg. Langjährige Erfahrung in der gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung von Mandanten in den Bereichen des Lebensmittel- und Futtermittelrechts, des Öffentlichen Wirtschaftsrechts sowie des Immissionsschutzrechts. Autor zahlreicher futtermittelrechtlicher Veröffentlichungen; Leitung futtermittelrechtlicher Seminare und Schulungen.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Carsten Bittner

Rechtsanwalt und Partner sowie Fachanwalt für Verwaltungsrecht bei Graf von Westphalen in Hamburg mit den Schwerpunkten Lebensmittel-, Futtermittel- und Agrarrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht und Kartellrecht. Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachbüchern, regelmäßige lebensmittelrechtliche und kartellrechtliche Compliance-Schulungen bei Mandanten der Sozietät und Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht.

Klaus-Dieter Zühr

Jurist und Partner (geschäftsf. Gesellschafter) der Gossler, Gobert & Wolters Gruppe und verantwortet den Vertrieb des GGW Assekuranzmaklers. Spezialgebiete: Haftungsrisiken von Unternehmen und deren Management (u.a. Produkthaftung, Directors & Officers Versicherungen, Rückrufkosten und Prospekthaftung). Außerdem Experte in den Branchen Anlagenbau, Emissionshäuser sowie Lebens- und Futtermittel.

https://www.ggw.de/ggw-service/veranstaltungen/

Herr Dirk Wilke

Staatl. gepr. Lebensmittelchemiker, davor Ausbildung in der Milchwirtschaft, Studium der Lebensmittelchemie, Chemie, Philosophie, Geschichte und Politk an der WWU Münster. Referent bei der Landwirtschaftskammer NRW für die Bereiche Lebensmittelrecht und -qualität entlang der Nahrungsmittelkette von der Urproduktion bis zum Verbraucher. Vorstandsmitglied in der Fachgruppe Futtermittel des VDLUFA.

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Hamburg City
Amsinckstraße 53
20097 Hamburg

Telefon: 040/ 236388-00
Fax: 040/ 236388-145
Homepage: www.mercure.com
E-Mail: H1163@accor.com

Einzelzimmer im Mercure Hotel Hamburg City kosten pro Übernachtung € 159,- inkl. Frühstück, abrufbar bis zum 09.08.2017 unter dem Stichwort „Behr’s Verlag“. Die Bezahlung der Übernachtungskosten übernehmen Sie bitte vor Ort selbst.

Kontakt

Sie benötigen eine
persönliche Beratung?
Wir stehen Ihnen gern
zur Verfügung.