Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe [...] Weitere Fachinformationen | Thermische Konservierung in der Lebensmittelindustrie

Thermische Konservierung in der Lebensmittelindustrie


Sie beschäftigen sich mit dem Haltbarmachen von Lebensmitteln? Sie wollen wissen, was sich hinter Begriffen wie D-Wert, F-Wert oder cooking-value verbirgt? Sie möchten den Verlauf einer Sterilisation berechnen?

Dann ist das Buch „Thermische Konservierung in der Lebensmittelindustrie“ der ideale Begleiter für Ihre berufliche Praxis! Sie erfahren nicht nur, wie Sie die wichtigsten Berechnungen durchführen, sondern können dieses Wissen gleich an den integrierten Übungsaufgaben testen.

Darüber hinaus finden Sie hier die wichtigsten Grundlagen der thermischen Konservierungsverfahren. Ausführungen zu Temperaturmessverfahren und deren Validierung runden das Werk auf ideale Weise ab.

ISBN: 978-3-95468-038-2 
Autor:
  • Gert Hartwig
  • Heiko von der Linden
  • Hans Peter Skrobisch
Details: Einband fest, A5, 276 Seiten, 2. Auflage 2014, Überarbeitete Neuauflage


Stichworte:

 

Produktbeschreibung


Aus dem Inhalt von „Thermische Konservierung in der Lebensmittelindustrie“:

  • Verderb von Lebensmitteln
  • Wirkung der Hitzebehandlung auf Mikroorganismen
  • Experimentelle Ermittlung der D-Werte
  • D-Wert, F-Wert und z-Wert
  • Mikrobiologische Qualitätssicherung von Vollkonserven
  • Enzyme und ihre Bedeutung bei der Hitzebehandlung von Lebensmitteln – der E-Wert
  • Der C-Wert (cooking value)
  • Einflussfaktoren auf die Wärmeübertragung
  • Verfahrenstechnologie der Wärmeübertragung
  • Kerntemperaturmessung
  • Validierung von Temperaturmesssystemen

Gert Hartwig

arbeitet seit 1981 am Lebensmittelinstitut KIN in Neumünster. Dort ist er als Fachdozent an der staatlich anerkannten privaten Fachschule für Lebensmitteltechnik tätig und unterrichtet bzw. betreut/betreute  u.a. folgende Fächer: Chemie, Mikrobiologie, Grundlagen der Hitzekonservierung, Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Praktika in Qualitätssicherung.

Ein Schwerpunkt seiner fachlichen Fortbildung sind Industriepraktika. So absolvierte er mittlerweile ca. 30 Praktika im Umfang von je 1-2 Wochen in Firmen der Lebensmittelindustrie und der Zulieferindustrie. Inhaltliche Schwerpunkte dieser Praktika waren Qualitätssicherung und Produkttechnologie, speziell auch thermische Haltbarmachungsverfahren.
 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Heiko von der Linden

arbeitet seit 2007 bei der Firma Böklunder Plumrose GmbH & Co. KG, zuerst in der Produktentwicklung und zum jetzigen Zeitpunkt als Qualitätsmanagementbeauftragter. Zuvor war er als Lebensmitteltechniker in der Qualitätssicherung in einem mittelständischen Unternehmen der Fleischwarenindustrie beschäftigt.

Seinen beruflichen Werdegang begann er als gelernter Bäcker in verschiedenen Bäckereien bevor er bei der Bundeswehr als Verpflegungshauptverwalter die Truppenküche des Lufttransportgeschwader 63 leitete in der bis zu 3500 Mahlzeiten täglich zubereitet wurden.

Hans Peter Skrobisch

wurde ab 1984 an der staatlichen anerkannten Fachschule für Lebensmitteltechnik am Lebensmittelinstitut KIN als Dozent zur Ausbildung der Lebensmitteltechniker in den Schwerpunkten Prozesstechnik und Systemgastronomie hauptamtlich berufen und unterrichtet in den Fächern: Produktions- und Anlagentechnik, Grundlagen der Hitzekonservierung, Verpackungstechnik und Umweltmanagement, Produktionstechnik Catering, Physik, Verfahrenstechnik und Praktika für Produktionstechnik, Systemgastronomie und Fleischereitechnik.

Zuvor arbeitete er als ausgebildeter Fleischer, Koch, Lebensmitteltechniker seit 1974 am Lebensmittelinstitut KIN im in- und europäischen Ausland sowie den USA als Lebensmittelindustrieberater, Seminarleiter, Referent und Lehrbeauftragter hauptsächlich in den Schwerpunkten Rezeptur- und Verfahrensoptimierung, Prozesssicherung von pasteurisierten und sterilisierten Produkten. In diesem Zusammenhang beschäftigte er sich intensiv mit der HTST-und LTLT- Hitzebehandlung von Lebensmitteln.

Bestellen Sie jetzt!

89,50 € | zzgl. MwSt. 95,77 €* | inkl. MwSt
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb
 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Lexikon Lebensmittelzusatzstoffe

Lexikon Lebensmittelzusatzstoffe

Zusatzstoffe, Enzyme, technische Hilfsstoffe, Nahrungsergänzungsstoffe
149,50 € | zzgl. MwSt. 159,97 €* | inkl. MwSt