Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025:2018

Bei der Umstellung alles richtig machen

Nach dieser Veranstaltung werden Sie:

  • Die notwendigen Änderungen in Ihrem QM -System sicher identifizieren und umsetzen
  • Die Umstellung mit einem praktikablen Plan gezielt vorantreiben
  • Ihre Dokumente gemäß der neuen Version der Norm sicher lenken und Ihr Informationsmanagement effektiv gestalten
  • Die Validität Ihre Analysenergebnisse auch weiterhin garantieren
  • Die Anforderungen beim Umgang mit externen Produkten und Dienstleistern im Griff haben
Seminarinfos
Veranstaltungsort:
Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe
Voltastraße 29
60486 Frankfurt a. M.
Zeitraum:
26.06.2019
Anmeldeschluss:
12.06.2019
Plätze verfügbar
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Leiter bzw. Qualitätsverantwortliche aus akkreditierten bzw. teilakkreditierten Laboren, die nach den neuen Regelungen und Anforderungen der DIN EN ISO 17025:2018 arbeiten müssen.
Seminar buchen
Seminar am 26.06.2019
zzgl. 19% MwSt. (208,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.098,- zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie Seminarunterlagen je nach Freigabe auch als PDF.

Seminarziele

Ihre Vorteile:
-Sie halten die Anforderungen der DIN ISO EN 17025 sicher ein
-Sie stellen fehlerfrei auf die neue Version um und bestehen die Re-Akkreditierung
-Sie erfüllen die Qualitätserwartungen

09.00 Check-in mit Begrüßungskaffee

 

09.15 Einführung und Entwicklung der DIN EN ISO 17025

  • Die Forderungen der aktuellen Fassung
  • Wie sich die Norm mit der Zeit entwickelt hat
  • Welche Vorteile liegen in der neuen Struktur?
  • Was ist in der Praxis konkret umzusetzen?

 

10.00 Forderungen der DIN EN ISO 17025:2018

  • Aufbau der neuen Version
  • Die relevanten Änderungen
  • Welche Änderungen betreffen lediglich die Formulierung?
  • Optionen für das Labormanagementsystem

 

10.45 Kaffee- und Kommunikationspause

 

11.00 Was hat sich geändert - was ist neu?

  • Die Unparteilichkeit sicherstellen
  • Die Kompetenz des Personals gewährleisten
  • Konformität in Berichten garantieren
  • Messunsicherheit der Analysen im Griff haben
  • Mit extern bereitgestellten Produkten und Dienstleistungen richtig umgehen
  • Validität von Ergebnissen sichern
  • Daten und Informationen managen und effektiv lenken

 

11.45 Worauf muss bei der Umstellung besonders geachtet werden?

  • Wie wird die DAkkS Liste verwendet?
  • Welche Vorteile bietet die Eurolab-Deutschland-Anleitung?
  • Welche Punkte müssen zuerst angegangen werden?
  • Was tun, wenn die Umstellung bis zur Begutachtung noch nicht abgeschlossen ist?

 

12.30 Gemeinsames Mittagessen

 

13.45 Workshop: Chancen und Risiken der Umsetzung der neuen Version

In dem Workshop arbeiten Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern die wichtigsten Änderungen der Norm heraus und erstellen einen entsprechenen praxisorientierten Umsetzungsplan. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, die Chancen, die in der neuen Norm liegen, wirksam umzusetzen und Risiken, die durch die Umsetzung entstehen können, zu vermeiden. Der Umsetzungsplan bringt Sicherheit, hilft bei der eigenen Umsetzung im Betrieb und spart wertvolle Zeit.

 

15.15 Kaffee- und Kommunikationspause

 

15.30 "Best Practice" bei der Umstellung

  • Konkrete Forderungen zur Umsetzung
  • Beispielhafte Vorgehensweisen für eine erfoglsversprechende Umsetzung
  • Typische Fehler und wie man sie vermeidet

 

16.15 Zusammenfassung und Diskussion

 

ca. 17.00 Ende der Veranstaltung

Referenten

leitet seit Dezember 2016 das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe. Der Apotheker und staatlich geprüfte Lebensmittelchemiker ist seit vielen Jahren als Begutachter für die DIN EN ISO 17025 für die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) und ihre Vorgängergesellschaften tätig und bringt viel praktische Erfahrung mit der Norm mit. Er hat im nationalen Gremium zur Revision der 17025 mitgearbeitet und ist Mitglied in zwei ...

Veranstaltungsort
Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe
Voltastraße 29
60486 Frankfurt a. M.

Telefon: 069-7926-0
Fax: 069-7926-16 06
Homepage: www.mercure.com
E-Mail: h1204@accor.com
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.