Die QS-Leitung

Ihr System sicher, effizient und optimal auf Ihre Produkte abgestimmt führen

Nach dem Online-Seminar PLUS werden Sie

  • Ihr System stabil auf ein noch sichereres Niveau anheben.
  • Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit zielorientiert verbinden.
  • die Betriebshygiene sicher umsetzen.
  • Audits meistern und alle internen und externen Qualitätsanforderungen erfüllen.
  • Krisen erfolgreich managen.


Ihr PLUS:
-kostenfreier Zugang zum Modul „Praxishandbuch Hygiene & HACCP“ in BEHR’S...ONLINE
-optionale Abschlussprüfung zur „geprüften QS-Leitung der BEHR’S…AKADEMIE“

Seminarinfos
Artikel-Nr.: 7667-O
Veranstaltungsort:
Online-Seminar
Einwahl über App oder Browser
Online-Videokonferenz Zoom

Inklusive:
Zugang zu dem Online-Modul "Praxishandbuch Hygiene und HACCP" - ab Ihrer Anmeldung bis 3 Monate nach Ende des Seminars
Zeitraum:
13.05.2024 bis 14.05.2024
Anmeldeschluss:
06.05.2024
Plätze verfügbar
Zielgruppe
Leitung und Mitarbeiter QS, Qualitätssicherungsbeauftragte, Leitung QM und Qualitätsmanager. Außerdem Mitarbeiter, die den Einstieg in das Berufsfeld schaffen wollen.
Seminar buchen
Seminar am 13.05.2024 bis 14.05.2024
zzgl. 19% MwSt. (379,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.998,- zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Seminaraufzeichnung (4 Wochen verfügbar), Seminarunterlagen als PDF-Download und zusätzlich auf Wunsch in gedruckter Form. Zusätzlich erhalten Sie einen kostenfreien Zugang zum Modul „Praxishandbuch Hygiene und HACCP“ in BEHR’S...ONLINE bis 3 Monate nach dem Seminar.
Beschreibung

Nach dem Online-Seminar PLUS werden Sie

  • Ihr System stabil auf ein noch sichereres Niveau anheben: Zukünftig effizienter agieren und Ihre Strategien erfolgreich auf Ihre Produkte anpassen.
  • professionell Ihrer leitenden Position gerecht: Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit zielorientiert verbinden.
  • die Betriebshygiene sicher umsetzen: Von „must haves“ bis „nice to haves“ alle Anforderungen im Blick behalten.
  • Audits meistern und alle internen und externen Qualitätsanforderungen erfüllen: Vor- und Nachbereitung, Umsetzung der Maßnahmen, Lieferantenaudits, Kundenvorgaben unddie Einhaltung der Standards wahren.
  • Krisen erfolgreich managen: Mit bewährten Tools und Praxiserfahrung ein Krisenmanagement erfolgreich integrieren.


Ihr PLUS:
-kostenfreier Zugang zum Modul „Praxishandbuch Hygiene & HACCP“ in BEHR’S...ONLINE
-optionale Abschlussprüfung zur „geprüften QS-Leitung der BEHR’S…AKADEMIE“

Tag 1 Montag, 13.05.2024
Die Rolle der QS-Leitung, Einhaltung von Zertifizierungsstandards und Krisenmanagement

08.55 Online Check-in

09.00 Jürgen Schlösser
Begrüßung und Vorstellungsrunde

09.15 Julia Hildebrant
QS-Leitung: stärken Sie Ihre Position im Unternehmen

· Rolle und Führung
- Rolle der QS-Leitung
- Teamführung

· Zielgruppenspezifische Kommunikation
- Umgang mit Konflikten und Stress
- Kommunikation mit Konzernleitung oder Geschäftsführung
- Kommunikation mit Produktionsmitarbeitern

· Erfolgreiche Zusammenarbeit
- Aufgabenaufteilung
- Wissenstransfer in der Abteilung und zu den Schnittstellen

10.30 Pause

10.45 Julia Hildebrant
Workshop zur „Rolle der QS-Leitung“

Bearbeiten Sie in Teams praxisnahe Herausforderungen und Fragestellungen. Bei der anschließenden gemeinsamen Besprechung werden Ihre Themen diskutiert und Sie haben Gelegenheit Ihre Fragen zu stellen. So erlangen Sie eine noch zielführendere Kommunikation und Zusammenarbeit und stärken Ihre leitende Position.

12.00 Mittagspause

13.00 Rosi Eder-Wörthmann
Umsetzung von Lebensmittelstandards wie IFS, BRC, FSSC 22000

· Wie bereite ich mich auf Audits vor, und was habe ich in den Audits zu erwarten?
· Worauf kommt es bei internen Audits an?
· Trotz guter Vorbereitung - Umgang mit Abweichungen und Nichtkonformitäten
· Wie setze ich die Maßnahmen um?
· So ziehen Ihre Mitarbeitenden mit

14.30 Pause

14.30 Rosi Eder-Wörthmann
Workshop zu Zertifizierungen

Prüfen Sie anhand von Fallbeispielen, ob eine Abweichung und Nichtkonformität vorliegt und arbeiten Sie entsprechende Maßnahmen aus. Bei der anschließenden gemeinsamen Besprechung werden die Fallbeispiele diskutiert und Sie haben Gelegenheit Ihre Fragen zu stellen. So gewinnen Sie Sicherheit im Hinblick auf Ihre Zertifizierungen und erhöhen die Wirksamkeit Ihrer Maßnahmen.

15.30 Jürgen Schlösser und Stephanie Weinand
Krisenmanagement

· Beispiele für erfolgreich abgeschlossenen Krisen: diese Schritte haben die Situation gerettet
· Bewährte Tools, um für die nächsten Krise gut vorbereitet zu sein

16.30 Jürgen Schlösser
Fragerunde zum 1. Tag

17.00 Abschluss des ersten Tages

 

Tag 2 Dienstag, 14.05.2024
Qualitätsanforderungen einhalten, Betriebshygiene sichern, gut mit Laboren arbeiten und Lebensmittelsicherheitskultur integrieren

08.55 Online Check-in

09.00 Jürgen Schlösser
Einhaltung externer Qualitätsanforderungen

· Einhaltung von externen Sicherheits-, Qualitäts- und Hygieneanforderungen
· Umgang mit Handelshäusern und Kunden
· Auswahl und Beurteilung von Lieferanten und Dienstleistern weltweit
· Wann muss ein Lieferantenaudit erfolgen?

10.15 Jürgen Schlösser
Einhaltung interner Qualitätsanforderungen

· Einhaltung der hohen Sicherheits-, Qualitäts- und Hygienerichtlinien durch die QM-Standards
· Prüfliste mit Kontaminanten und Allergene
· Der Konflikt zwischen Produktion und QS/QM
· Das HACCP-Team als Instrument zur besseren internen Kommunikation

11.30 Pause

11.45 Dr. Janin Stratmann-Selke
Umsetzung des Betriebshygiene- und Lebensmittelrechts im Betrieb

· Rechtsgrundlagen LM Recht in Bezug auf die Produktionshygiene
· EU Leitfaden 2022/C 355
· Umsetzung der Anforderungen im Betrieb – von must have bis nice to have
· Lebensmittelsicherheitskultur – von der Theorie in die Praxis
· Schnittstelle Qualitätssicherung – Produktentwicklung: Widersprüche im Arbeitsalltag und wie Sie diese überwinden können

13.15 Mittagspause

14.15 Dr. Janin Stratmann-Selke
Zusammenarbeit mit Laboren

· Grundzüge der mikrobiologischen und sensorischen Qualitätskontrolle
· Laborkontrollen zur mikrobiologischen Qualitätskontrolle und zur Festlegung der Mindesthaltbarkeit
· Monitoring und Auswertung zur Beurteilung der Betriebshygiene

15.00 Pause

15.00 Stephanie Weinand
(Lebensmittelsicherheits-)Kultur ist, was geschieht, wenn keiner hinguckt

· Evaluierung des Ist-Zustandes
· Training und Motivation der Mitarbeiter

16.30 Jürgen Schlösser
Zusammenfassung und abschließende Fragerunde

16.45 Ende des Online-Seminars

17.00-18.00 Prüfungszeitraum
Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Teilnehmer:innen die Möglichkeit an der optionalen Prüfung teilzunehmen.
Füllen Sie einfach den vorbereiteten Online-Prüfungsbogen aus und erhalten Sie bei einer bestandenen Prüfung postalisch Ihr Zertifikat. Die Prüfungsordnung erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Seminarleitung

(Dipl. Ing. der Lebensmitteltechnologie); über 30 Jahre für die Dr. Oetker Gruppe auf unterschiedlichen Positionen im internationalen Einsatz; Mitarbeit bei Aufbau und Integration von zahlreichen Gesellschaften, fachlich verantwortlich für QS, QM und Produktentwicklung, lange Bindeglied zwischen internationalem Einkauf und Produktentwicklung; harmonisierte zahlreiche internationale QS-Systeme. Gründungsmitglied des Runden Tisches für ...

Referenten

Head of Supplier-Quality-Management for Raw and Packaging Materials within Global Operations der Red Bull GmbH. Sie war viele Jahre verantwortliche QMB bei marktführenden internationalen Molkereiunternehmen wie FrieslandCampina, NÖM AG, der Unternehmensgruppe Theo Müller sowie European Product-Manager Food Industry & Biotechnology and New Ventures Manager bei DowDuPont. Als Expertin im Risiko- und HACCP-Management implementiert seit vielen ...


Ökotrophologin mit jahrelanger Erfahrung im Qualitätsbereich der Lebensmittelindustrie; mit ihrem Unternehmen MEHR.WERT QUALITÄTSLÖSUNGEN vereint sie generative KI und menschenzentrierte Arbeitsweisen, um effiziente und effektive Lösungen im Bereich Qualitätsmanagement und Lebensmittelrecht für die Lebensmittelindustrie zu generieren.


Studium der Tiermedizin an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. 2003 promovierte sie zum Ph.D. im Feld Mikrobiologie, 2006 hat Sie die Promotion zum Dr. med. vet. im Bereich der angewandten Mikrobiologie (Milch) absolviert. Nach Stationen in der Infektionsdiagnostik und Hygiene im Bereich der Primärerzeugung (Stallklima) liegt der Tätigkeitsschwerpunkt seit 2014 im Bereich der Lebensmittelhygiene und des Lebensmittelrechts.


ist Global Development Managerin bei Recall InfoLink Inc., die eine Softwarelösung für Produktrückrufe entwickeln und weltweit vertreiben. Sie ist Mitglied bei der DLG, ENFIT und der International Association for Food Protection. Sie ist mit Vertretern internationaler Lebensmittelbehörden sowie Experten der Industrie vernetzt. Dazu gehören Zertifizierer, Auditoren, Berater und Anwälte. Sie arbeitet am Aufbau und der Umsetzung eines ...

Veranstaltungsort
Online-Seminar
Einwahl über App oder Browser
Online-Videokonferenz Zoom

Inklusive:
Zugang zu dem Online-Modul "Praxishandbuch Hygiene und HACCP" - ab Ihrer Anmeldung bis 3 Monate nach Ende des Seminars

Telefon: +49 40 2270080
Homepage: www.behrs.de
E-Mail: akademie@behrs.de
Zusatzleistungen

Zu Ihrem Seminar können Sie folgende Zusatzleistungen hinzubuchen (siehe Liste). Diese Zusatzleistungen sind kostenfrei und können pro Teilnehmer zugebucht werden.

  • gedruckte Teilnehmer-Mappe
    Zusätzlich erhalten Sie eine gedruckte Teilnehmer-Mappe.
  • Aktion Baum: Teilnehmer-Mappe als PDF-Version
    Aktion Baum: 1 Baum - 0 SeminarordnerWenn Sie auf die Seminarmappe in gedruckter Form verzichten und die PDF-Version wählen, leistet Behr's einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und lässt für jede nicht produzierte Mappe einen Baum pflanzen.
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.