Highlights Lebensmittelrecht & Herausforderungen 2022

Rechtssicher kennzeichnen und werben – Vorgaben umsetzen – auf Trends reagieren

Nach diesem Online-Seminar werden Sie:
• die aktuelle Rechtsprechung zu Kennzeichnung, Werbung und Hygiene kennen, um Beanstandungen zu vermeiden
• neue rechtliche Vorgaben vorausschauend umsetzen
• ALS-Stellungnahmen, ALTS-Beschlüsse und Leitsätze für Ihre Auslegungsfragen nutzen
• den Nutri-Score fehlerfrei berechnen
• von praktischen Lösungsansätzen profitieren: neues Hygienerecht, Allergenverschleppung, Nachhaltigkeitsclaims, Insektenprotein und neue Ernährungstrends

Seminarinfos
Artikel-Nr.: 7396-O
Veranstaltungsort:
Online-Seminar
Einwahl über PC oder MAC
(Online) Sie erhalten Ihre Zugangsdaten spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung
Zeitraum:
07.12.2021
Anmeldeschluss:
30.11.2021
Plätze verfügbar
Seminar buchen
Seminar am 07.12.2021
zzgl. 19% MwSt. (227,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.198,– zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Seminaraufzeichnung (4 Wochen verfügbar), Seminarunterlagen als PDF-Download und zusätzlich auf Wunsch in gedruckter Form.
Beschreibung

Behr’s Online Seminare: Ihre Vorteile
• Aktuelle Themen auf den Punkt gebracht
• Interaktive Seminarveranstaltung mit der Möglichkeit, individuelle Fragen live zu stellen
• Ihre individuellen Fragen können vorab per E-Mail eingereicht werden: akademie@behrs.de
• Veranstaltung wird aufgezeichnet und kann zu einem späteren Zeitpunkt angesehen werden
• Charts zum Download, auf Wunsch auch gedruckte Seminarunterlagen
• Keine Reisezeit, keine Hotelkosten
• Eine Software-Installation ist nicht nötig (zu nutzende Browser: Google Chrome, Safari oder Firefox)

08.55 Online Check-in

 

09.00 Dr. Markus Kraus
Das Jahr 2021: Rückblick, Trends und Entwicklungen des Lebensmittelrechts

 

09.30 Dr. Markus Kraus
Aktuelle richtungsweisende Urteile zu Kennzeichnung, Werbung und Hygiene umsetzen

· COVID-19 Pandemie: Maskenverweigerer im LEH; Schadensersatz bei Lockdown
· Krisenmanagement/Hygiene: Maßnahmen bei unbefriedigenden mikrobiologischen Befunden
· LMIV: Stückzahlangabe auf der Umverpackung; Allergenkennzeichnung im Onlinehandel
· Irreführung: Clean labelling; irreführende Verkehrsbezeichnung; Werbung für Vitalpilze
· Herkunft: Kulturchampignons „Ursprung: Deutschland“; „Spreewalder Gurken“
· Information der Öffentlichkeit: § 40 Abs. 1a LFGB und „Topf Secret“
· Wettbewerb & Überwachung: Rückruf- und Beseitigungspflicht bei Abmahnung
· Produktspezifische Urteile: Geflügelsalami „mit Speck“; Schwefelung von Traubenmost; Novel Food; Abgrenzung Nahrungsergänzungs-/Arzneimittel

 

10.30 Pause

 

10.45 Dr. Detlef Horn
Wichtige ALS-Stellungnahmen, ALTS- und AFFL-Beschlüsse für Ihre Auslegungsfragen

· Die neuesten ALS-Stellungnahmen u.a. QUID-Angaben bei zusammengesetzten Zutaten und der Fleischkomponente bei Fertiggericht, Darstellung der Nährwerte
· Überarbeitung und Neubewertung der ALTS-Beschlüsse
· Aktuelle Beschlüsse der LAV und des AFFL

 

11.30 Dr. Markus Kraus
Neues aus der Praxis: Entwicklungen der Gesetzgebung und des Vollzugs

· Novellierung des Hygienerechts (Verordnung (EG) Nr. 852/2004): Anforderungen an das Allergenmanagement, Lebensmittelspenden & Lebensmittelsicherheits-Managementsysteme
· Krisenmanagement: Rückverfolgbarkeit und Warenwirtschaftssystem
· Verordnung (EG) Nr. 2073/2005: Rechtsprechung und Anforderungen an das Eigenkontrollsystem

 

12.30 Mittagspause

 

13.30 Dr. Georg Haider
Das kommt auf die Lebensmittelindustrie in 2022 zu!

· Lenkungsmaßnahmen zur Nachhaltigkeit: EU-Farm-to-Fork-Strategie, Verpackungsgesetz, Nährwertreduktion, Nachhaltigkeitsclaims
· Risiko Grenzwertüberschreitung: Entwicklungen bei Pestiziden, Kontaminanten und Alkaloiden
· „Berechenbare“ Allergenverschleppung: Internationale Diskussionen zu Grenzwerten

 

14.15 Pause

 

14.30 Dr. Detlef Horn
Neue Leitsätze und Entwürfe der DLBK: Wo geht die Reise hin?

· Neue Leitsätze für Speiseöle, Pilze, Fische sowie Krebse und Weichtiere
· Fortschreibung der Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel mit Ähnlichkeit zu Lebensmitteln tierischen Ursprungs
· Die neue Struktur der Leitsätze für Fleisch und Fleischerzeugnisse

 

15.15 Dr. Petra Alina Unland
Die wichtigsten Fragen aus dem Fragenkatalog zur Berechnung des Nutri-Scores Ihrer Produkte

· Definition der vier Lebensmittelgruppen für die differenzierte Nutri-Score-Berechnung
· N- und P-Punkte: Sonderregeln und praktische Beispiele
· Anwendung der Berechnungsformel, Ausnahmen und Rundungsregeln
· Fallgestaltung bei der Umrechnung konzentrierter Zutaten
· Die häufigsten Berechnungsfehler – und wie diese zu verhindern sind

 

16.15 Dr. Georg Haider
…und zum Schluss noch ein Blick über den Tellerrand

· Food Fraud: kritische Rohstoffe (rechtzeitig) erkennen und absichern
· Nationale Recyclinghinweise im Binnenmarkt
· Neue Ernährungstrends: Insektenprotein, Tierwohl-Label und Co.

 

16.45 Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

 

17.00 Ende der Veranstaltung

Seminarleitung

Maître en Droit (Bordeaux), Rechtsanwalt in der Sozietät Weiss Walter Fischer-Zernin in München. Tätigkeitsschwerpunkt: Rechtsfragen, die im Zusammenhang mit der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lebens- und Futtermitteln sowie Konsumgütern auftreten, berät und vertritt Unternehmen sowie Verbände vor Behörden sowie Gerichten auf nationaler und europäischer Ebene, Lehrauftrag für Lebensmittelrecht an der Hochschule Makromedia in ...

Referenten

Lebensmittelchemiker, Abteilungsleiter Zentrales Qualitäts- und Risikomanagement bei international tätigem Senf- und Feinkosthersteller Develey, sammelte über 20 Jahre Erfahrung in der Beurteilung von Lebensmit¬teln und den praktischen Herausforderungen im täglichen Spannungsfeld Überwachung, Handel und Hersteller. Er verantwortet bei De¬veley neben dem internationalen LM-Recht inzwischen auch das gruppenweite Qualitätsmanagement und den ...


Ausbildung zum Fleischer, Studium der Lebensmitteltechnologie, Studium der Tiermedizin , Promotion im Bereich Lebensmittelhygiene, Fachtierarzt für Lebensmittelkunde, ab 1982 in der amtlichen Lebensmittelüberwachung in NRW (Sachverständiger, Dezernent, stellv. Leiter des CVUA Münster, Leiter des SVUA Krefeld, Vorstandsvorsitzender des CVUA-Rhein-Ruhr-Wupper (AöR), ALTS, Mitglied des Präsidiums der Deutschen Lebensmittelbuchkommission und ...


Staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin, promoviert am Lehrstuhl für öffentliches Recht, Völker- und Europarecht der Universität Bayreuth zum Doktor Juris, seit 1990 in der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG betraut mit Lebensmittelrecht, seit 1991 Abteilungsleiterin für Lebensmittelrecht Tiefkühlkost und Frischeprodukte, seit Anfang 2008 Abteilungsleiterin für internationales Lebensmittelrecht gesamt inkl. Nährmittel, von 2000 bis 2009 im ...

Veranstaltungsort
Online-Seminar
Einwahl über PC oder MAC
(Online) Sie erhalten Ihre Zugangsdaten spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung

Telefon: +49 40 2270080
Homepage: www.behrs.de
E-Mail: akademie@behrs.de
Zusatzleistungen

Zu Ihrem Seminar können Sie folgende Zusatzleistungen hinzubuchen (siehe Liste). Diese Zusatzleistungen sind kostenfrei und können pro Teilnehmer zugebucht werden.

  • gedruckte Teilnehmer-Mappe
    zusätzlich erhalte ich eine gedruckte Teilnehmer-Mappe
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.