Klima-, Bio-, Natur- und Umweltaussagen bei Lebensmitteln

Sicher werben mit Nachhaltigkeit für Lebensmittel

Erfahren Sie, wie Sie Nachhaltigkeitsaussagen sicher einsetzen können:
• So positionieren Sie Trendprodukte beanstandungsfrei
• Wie Sie Irreführung vermeiden • Werbung mit „Natur“ und „Bio“: Diese Urteile sollten Sie berücksichtigen
• So werben Sie sicher mit Nachhaltigkeit, CO2 -Neutralität und anderen Themen
• Ethik, Tierwohl und vegane Lebensmittel: Diese Aussagen können Sie verwenden
• So schützen Sie sich vor einem Shitstorm

Seminarinfos
Veranstaltungsort:
Online-Seminar
Einwahl über PC oder MAC
(Online) Sie erhalten Ihre Zugangsdaten spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung
Zeitraum:
15.06.2021
Anmeldeschluss:
08.06.2021
Plätze verfügbar
Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an alle Verantwortlichen aus
den Bereichen Entwicklung, Marketing, und Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung. Sie wendet sich vor allem an:
• Spezialisten für Produktentwicklung, Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement
• Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung
• Berater und Mitarbeiter in Verbänden
Seminar buchen
Seminar am 15.06.2021
zzgl. 19% MwSt. (227,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.198,– zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Seminaraufzeichnung (4 Wochen verfügbar), Seminarunterlagen als PDF-Download und zusätzlich auf Wunsch in gedruckter Form.
Beschreibung

Behr’s Online Seminare: Ihre Vorteile
• Aktuelle Themen auf den Punkt gebracht
• Interaktive Seminarveranstaltung mit der Möglichkeit, individuelle Fragen live zu stellen
• Ihre individuellen Fragen können vorab per E-Mail eingereicht werden: akademie@behrs.de
• Veranstaltung wird aufgezeichnet und kann zu einem späteren Zeitpunkt angesehen werden
• Charts zum Download, auf Wunsch auch gedruckte Seminarunterlagen
• Keine Reisezeit, keine Hotelkosten
• Eine Software-Installation ist nicht nötig (zu nutzende Browser: Google Crome, Safari oder Firefox)

09.00 Online Check-in

 

09.10 Begrüßung der Teilnehmer

 

09.15 Dr. Stephanie Reinhart
Was Sie generell über Nachhaltigkeits- Werbung wissen sollten

· Diese Richtung gibt der europäische „Green Deal“ vor
· Was heißt Nachhaltigkeit im Lebensmittelbereich?
· Kommt nach dem Nutri-Score der Eco-Score?
· Wie nachhaltig ist die EU-Öko-Verordnung?

 

09.45 Dr. Boris Riemer
Das Irreführungsverbot und seine Folgen

· Wichtige rechtliche Grundlagen, die Sie kennen sollten
· Das darf Werbung
· So vermeiden Sie den Vorwurf der Irreführung
· Diesen Spielraum gibt Ihnen die LMIV

 

10.30 Pause

 

11.00 Dr. Stephanie Reinhart/Dr. Boris Riemer
Nachhaltig verpackt: Diese Umwelt-Claims können Sie verwenden

· Wann ist eine Verpackung recyclebar, wann kompostierbar?
· So können Sie mit „ohne“ oder „frei von“ werben
· Ocean Bottle & Co: Das sagt die aktuelle Rechtsprechung
· Einfach „unverpackt“: Diese rechtlichen Fallstricke sollten Sie kennen
· Wie Sie Umweltzertifikate für die Werbung nutzen können

 

12.15 Mittagspause

 

13.15 Dr. Stephanie Reinhart
Wie Sie Ihr Unternehmen und Ihre Produkte nachhaltig präsentieren

· Was ist „klimaneutral“? Der carbon footprint Ihres Unternehmens und Ihrer Lebensmittel
· Was ist „fairtrade“?
· Das „Stop-Climate-Change“-Label und seine Möglichkeiten in der Werbung
· Rechtliche Vorgaben und Fallstricke
· Tierwohl

 

14.00 Dr. Boris Riemer
„Regional“ und „saisonal“ sicher handhaben

· So können Sie mit der regionalen Herkunft Ihrer Produkte werben
· Was Sie zur Kennzeichnungspflicht primärer Zutaten wissen sollten
· Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – darauf sollten Sie bei dem Einsatz von Abbildungen achten
· Interessante Gerichtsurteile und Stellungnahmen, die Ihnen hier weiterhelfen

 

14.30 Pause

 

15.00 Dr. Stephanie Reinhart
Wann Sie „vegan“ oder „vegetarisch“ auf Ihre Produkte schreiben dürfen

· So handhaben Sie die Leitsätze des Lebensmittelbuchs
· Vegane Blume und Co: Wie der Gebrauch der Logos geregelt ist
· Das sagt die Rechtsprechung
· Fleischersatzprodukte

 

15.45 Dr. Boris Riemer
„Bio“ und „natürlich“ – diese Regelungen sollten Sie beachten

· Bio-Salz: Was Sie über die neue EU-Öko-VO wissen sollten
· Europäisches und deutsches Bio-Logo: Wann und wie Sie diese einsetzen können
· Wegweisende gerichtliche Entscheidungen

 

16.30 Abschlussdiskussion und Ausblick

 

ca. 17.00 Ende des Online-Seminars

Referenten

Rechtsanwältin und Partnerin der Kanzlei REINHART Rechtsanwälte in München, berät in- und ausländische Unternehmen umfassend im Lebensmittel- und Kosmetikrecht sowie in angrenzenden Rechtsgebieten. Schwerpunkte der Beratungstätigkeit sind insbesondere Abgrenzungsfragen, Fragen der Kennzeichnung und Werbung sowie Auseinandersetzungen mit Wettbewerbern und Behörden, Fragen der Krisenprävention sowie die Ausgestaltung von Verträgen.


Rechtsanwalt; Partner bei SEITZ & RIEMER, spezialisiert auf Lebensmittelrecht und Gewerblichen Rechtsschutz, Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Mitglied im Rechtsausschuss des Lebensmittelverband Deutschland e. V.

Veranstaltungsort
Online-Seminar
Einwahl über PC oder MAC
(Online) Sie erhalten Ihre Zugangsdaten spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung

Telefon: +49 40 2270080
Homepage: www.behrs.de
E-Mail: akademie@behrs.de
Zusatzleistungen

Zu Ihrem Seminar können Sie folgende Zusatzleistungen hinzubuchen (siehe Liste). Diese Zusatzleistungen sind kostenfrei und können pro Teilnehmer zugebucht werden.

  • gedruckte Teilnehmer-Mappe
    zusätzlich erhalte ich eine gedruckte Teilnehmer-Mappe
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.