Koscher- und Halal-Zertifizierung

Anforderungen erfüllen, Audits bestehen und Vorteile bei veganen Produkten nutzen

Während des Online-Seminars erfahren Sie an nur einem Tag, wie Sie:
• den richtigen Auditor und die geeignete Zertifizierungsstelle auswählen.
• Koscher- und Halal-Gebote anwenden.
• Ihre Vorteile als Produzent veganer Produkte nutzen.
• Ihre Lieferanten einordnen.
• Kunden-Reklamationen vermeiden.

Seminarinfos
Artikel-Nr.: 7659-O
Veranstaltungsort:
Online-Seminar
Einwahl über App oder Browser
Online-Videokonferenz Zoom

Inklusive:
Zugang zu dem Online-Modul "Integriertes Managementsystem Food" - ab Ihrer Anmeldung bis 3 Monate nach Seminarende
Zeitraum:
16.05.2024
Anmeldeschluss:
09.05.2024
Plätze verfügbar
Zielgruppe
Qualitätsmanagementbeauftragte, Leiter und Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement und der Qualitätssicherung sowie der Produktentwicklung, Audit-Manager, Betriebsleiter und Führungskräfte, Einkäufer, Händler, Exporteure.
Seminar buchen
Seminar am 16.05.2024
zzgl. 19% MwSt. (284,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.498,– zzgl. MwSt. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Seminaraufzeichnung (4 Wochen verfügbar), Seminarunterlagen als PDF-Download und zusätzlich auf Wunsch in gedruckter Form.
Beschreibung

Während des Online-Seminars erfahren Sie an nur einem Tag, wie Sie:
• den richtigen Auditor und die geeignete Zertifizierungsstelle auswählen: den verschiedenen Graden der religiösen Strenge gemäß den Anforderungen Ihres Betriebes gerecht werden.
• Koscher- und Halal-Gebote anwenden: die einzelnen Prinzipien verstehen und auf Ihre Produkte übertragen.
• Ihre Vorteile als Produzent veganer Produkte nutzen: mit wenig Aufwand zusätzliche Kundengruppen ansprechen.
• Ihre Lieferanten einordnen: sicher werden in der Bewertung der Zertifikate Ihrer Lieferanten.
• Kunden-Reklamationen vermeiden: Beschwerden zielsicher prüfen und wenn möglich abwehren.

08.55 Online Check-in
09.00 Begrüßung und Vorstellungsrunde

Erwartungen und Wünsche der Teilnehmer

09.15 Rabbiner Elias Dray
Koscher in der Lebensmittelindustrie

· Jüdische Speiseverschriften im Überblick
· Verbotene und erlaubte Lebensmittel
- Säugetiere
- Vögel
- Fische
- Besonderheit: Trennung von Milch und Fleisch
· Problematische Rohstoffe bei der Herstellung
· Wichtige Konzepte im Bereich der Koscher-Zertifizierung

11.15 Pause

11.30 Imam Talha Taskinsoy
Halal in der Lebensmittelindustrie

· Islamische Speisevorschriften im Überblick
· Verbotene und erlaubte Lebensmittel und Interpretationen der verschiedenen Rechtsschulen des Islam
- Säugetiere und Vögel
- Fische
- Alkohol
· Halal-Schächtung und Betäubungsverfahren
· Besonderheiten der Halal-Zertifizierung
· Tierschutz oder Religionsfreiheit – Gesetzeslage in Deutschland
· Alternative Möglichkeiten für die religiöse Ernährung: Ist beispielsweise vegan = halal?

12.45 Mittagspause

13.45 Imam Talha Taskinsoy/Rabbiner Elias Dray
Erste Schritte vor der Zertifizierung

· Die religiöse Zertifizierung im Vergleich zur Zertifizierung nach Qualitätssicherungs-Standards
· Halal und Koscher: Unterschiede und Gemeinsamkeiten
· Bedarfsanalyse des eigenen Betriebs
- ultraorthodox vs. orthodox
- Jahres- oder Batchzertifikate
- benötigte Anerkennung (Israel, USA, Russland, Europa, Passover)
· Die Auswahl der „richtigen“ Kosher und Halal-Zertifizierungsstelle
· Gestaltung der innerbetrieblichen Organisation und Verantwortlichkeiten für das Training, Compliance und Erstellung eines Zeitplans

14.15 Imam Talha Taskinsoy/Rabbiner Elias Dray
Die Zertifizierungsvorbereitung aus der Perspektive der Industrie

· Durchführung einer Rohstoff- und einer Prozessanalyse
· Umgang mit möglicherweise verbotenen Rohstoffen: Gelatine, Glyzerin, Traubensaftkonzentrat, Weindestillat und Ethanol, Weinhefeöl, Karmin, Käse, Aromen
· Betrachtung des Warentransportes koscherer und Halal-Lebensmittel und Rohstoffe
· „Hygienischer“ Umgang mit gemischten Anlagen
· Verweilzeit und Wärmebehandlung in der religiösen Produktion

15.00 Pause

15.15 Imam Talha Taskinsoy/Rabbiner Elias Dray
Das Audit und die Aufrechterhaltung des Zertifikates

· Ablauf der Koscher- und Halal-Audits und typische Fettnäpfchen (z.B. Umgangsformen, Pausen)
· Funktionsweise der Batchüberwachung durch eine Aufsicht
· Koscher- und Halal-Markensymbole und Datenbanken (Universal Kosher Database, Is it Kosher?)
· Koscher- und Halal-Kennzeichnung auf Ihren Produkten

15.45 Workshop
Anhand einer Zutatenliste und eines Herstellungsverfahrens erarbeiten Sie, welche Probleme bei der Zertifizierung zu erwarten sind. Sie entwickeln mögliche Lösungswege und stellen sie dem Plenum vor. Gemeinsam diskutieren und optimieren Sie die Ergebnisse für Ihre Praxis.

16.15 Fazit und abschließende Fragerunde
16.30 Ende der Veranstaltung

Referenten

Gemeinderabbiner der israelitischen Kultusgemeinde Amberg. Er arbeitet schon seit vielen Jahren im Bereich der Zertifizierung von koscheren Lebensmitteln, der Beratung von Firmen zum Thema Kaschrut und wirkt bei der Erstellung der deutschen Koscherliste mit. Er betreut die Koscher Aufsicht von einem koscheren Restaurant und einer koscheren Metzgerei. Darüber hinaus veranstaltet er Fortbildungen zum Thema Koscher bei Airlines und Firmen in der ...


ist Islamischer Theologe, Imam, Pädagoge und Systemischer Berater. Beruflich ist er im Bereich der politischen Bildungsarbeit bei der Bildungsstätte Anne Frank tätig und arbeitet zu folgenden Themen: Antisemitismus, Rassismus, Antimuslimischer Rassismus und jüdisch-muslimischer Dialog. Außerdem ist er in Moscheegemeinden aktiv als Imam, Berater und Referent für verschiedene Themen rund um den Islam: Grundlagenwissen zum Islam (Koran, Prophet ...

Veranstaltungsort
Online-Seminar
Einwahl über App oder Browser
Online-Videokonferenz Zoom

Inklusive:
Zugang zu dem Online-Modul "Integriertes Managementsystem Food" - ab Ihrer Anmeldung bis 3 Monate nach Seminarende

Telefon: +49 40 2270080
Homepage: www.behrs.de
E-Mail: akademie@behrs.de
Zusatzleistungen

Zu Ihrem Seminar können Sie folgende Zusatzleistungen hinzubuchen (siehe Liste). Diese Zusatzleistungen sind kostenfrei und können pro Teilnehmer zugebucht werden.

  • gedruckte Teilnehmer-Mappe
    Zusätzlich erhalten Sie eine gedruckte Teilnehmer-Mappe.
  • Aktion Baum: Teilnehmer-Mappe als PDF-Version
    Aktion Baum: 1 Baum - 0 SeminarordnerWenn Sie auf die Seminarmappe in gedruckter Form verzichten und die PDF-Version wählen, leistet Behr's einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und lässt für jede nicht produzierte Mappe einen Baum pflanzen.
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.