Krisenprävention & Krisenmanagement

Nicht verkehrsfähige Lebensmittel: Wie Sie sich jetzt für den Ernstfall richtig aufstellen

Nach dieser Veranstaltung werden Sie:

  • die rechtlichen Anforderungen für Prävention und Krise umsetzen
  • Ihre Präventionsmaßnahmen auf Wirksamkeit testen
  • Ihre Krisenkommunikation entwickeln und zielorientiert einsetzen
  • Prävention organisatorisch richtig anlegen
  • etwaige Rückrufe routinierter managen
  • das Unternehmen vor Schäden bei staatsanwaltlichen Ermittlungen bewahren
  • viel Praxis-Know-how mit nach Hause nehmen

 

TüV-Logo

Seminarinfos
Veranstaltungsort:
Euronova arthotel
Zollstockgürtel 65
50969 Köln
Zeitraum:
02.07.2019
Anmeldeschluss:
18.06.2019
Plätze verfügbar
Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Leiter Qualitätsmanagement sowie an Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung, Lebensmittelrecht und Regulatory Affairs, die mit den Themen Krisenprävention und Krisenmanagement befasst sind.
Seminar buchen
Seminar am 02.07.2019
zzgl. 19% MwSt. (208,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.098,- zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie Seminarunterlagen je nach Freigabe auch als PDF.

09.00 Check-in mit Begrüßungskaffee

 

09.15 Dr. Markus Kraus - Rechtliche Anforderungen

  • Krisenmanagement im Lebensmittelbetrieb
  • Was sind die unterschiedlichen Krisen - und wie ist unterschiedlich zu reagieren?
  • Rechtsrahmen des Krisenmanagements
    • Rücknahme, Rückruf & Meldepflichten
    • Pflichtenkreis Hersteller/Einzelhändler
    • Rücknahme eines unsicheren Lebensmittels
    • Rückruf eines unsicheren Lebensmittels
  • Krisenprävention - innerbetriebliche Vorkehrungen
    • Vorsorge (Krisenstab, Krisenplan & Co.)
    • Vorbereitung (Schulung)
    • Bewältigung/Kommunikation
    • Nachbereitung
  • Umgang mit Behörden und Öffentlichkeit
    • Melde- und Informationspflichten gegenüber Behörden
    • Informationspflichten gegenüber der Öffentlichkeit

 

10.45 Kaffee- und Kommunikationspause

 

11.00 Dr. Matthias Glätzner - Krisenkommunikation richtig gestalten und Schaden abwenden

  • Gute Vorbereitung ist der Schlüssel: Wie Unternehmen eine Krise überstehen
  • Warum systematische Krisenprävention essentiell ist
  • Maßnahmen und Instrumente für eine kommunikative Krisenprävention: vom Medientraining bis zum Stakeholder-Mapping
  • Wer sind eigentlich die Meinungsmacher?
  • Warum Sie in Friedenszeiten analysieren müssen, mit wem Sie es im Ernstfall zu tun haben
  • Reaktionsstrategien auf Krisensituationen: Weil die Frage nicht ob, sondern wann es zur Krise kommt
  • Fallbeispiele für Krisen-Kommunikation: Wie Krisen eskalieren, weil die Prävention versagt hat und wie man es hätte besser machen können

 

12.30 Gemeinsames Mittagessen

 

13.30 Dr. Boris Preuss - Richtiges Agieren in der Krise braucht Prävention

  • Was IFS und BRC fordern
  • Wie Sie die Krisenprävention organisatorisch richtig anlegen
  • Reklamation oder schon Krise? So bringen Sie Sicherheit in Ihre Entscheidung
  • Mit richtiger Krisenbewertung wirkungsvolle Maßnahmen einleiten
  • Im Fall der Fälle: den Rückruf routiniert managen
  • Krisen-Nachbereitung: Was Sie für den KVP mitnehmen sollten

 

15.00 Kaffee- und Kommunikationspause

 

15.15 Dr. Alexander Retemeyer - Richtig agieren bei staatsanwaltschaftlicher Ermittlung

  • Die Staatsanwaltschaft steht vor der Tür: wie agieren und reagieren, um den Schaden nicht noch zu vergrößen
  • Wie kann ich mein Unternehmen vor Schäden durch staatasanwaltliche Ermittlungen bewahren?
  • Schützt Compliance vor hohen Bußgeldern?
  • Richtiges Verhalten bei der Ladung von Mitarbeitern zu polizeilichen Vernehmungen
  • Richtiges Verhalten bei Durchsuchungen - Vorbeugung und Vorbereitung von Durchsuchungen, Checkliste für eine Durchsuchung
  • Sind Internal Investigations sinnvoll?
  • Was darf die Staatsanwaltschaft - und was nicht!

 

16.15 Fallbearbeitungen

An Hand vorbereiteter Fälle zu Krisensituationen werden die Themen der Vorträge aufgegriffen und Lösungen erarbeitet. Die Teilnehmer erlangen damit Sicherheit für die richtigen Handlungsoptionen im Krisenfall. Sie lernen die Risiken einer Krise einzuschätzen, um sicher reagieren und entscheiden zu können. Mit dem Kow-how aus den Fallbearbeitungen haben sie das Rüstzeug, um Fehler bei der Bearbeitung von Krisen zu vermeiden und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

 

17.00 Dr. Markus Kraus - Zusammenfassung und Diskussion

 

ca. 17.15 Ende der Veranstaltung

Seminarleitung

Maître en Droit (Bordeaux), Rechtsanwalt am Standort München in der Sozietät Weiss Walter Fischer-Zernin. Sein Tätigkeitsschwerpunkt erstreckt sich auf sämtliche Rechtsfragen, die im Zusammenhang mit der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Lebens- und Futtermitteln sowie Konsumgütern auftreten. Er vertritt Unternehmen der Lebensmittel-, Futtermittel- und Konsumgüterindustrie vor Behörden sowie Gerichten und ist durch eine Vielzahl von ...

Referenten

Studium der Oecotrophologie und Promotion in Gießen,- von 2000 bis 2005 Quality Systems Manager bei GEWIKO (Campbells-Werk), seit Ende 2005 Leiter Qualitäts- und Umweltmanagement bei Rügenwalder Mühle, seit 2014 im Vorstand der Schutzgemeinschaft Deutsche Teewurst e. V.


Senior-Berater und Leiter des Krisenteams der Engel & Zimmermann AG, Unternehmensberatung für Kommunikation. Er berät Unternehmen im Bereich der strategischen Krisenprävention und des -managements. Er ist spezialisiert auf die Lebensmittelwirtschaft und Compliance-Delikte.


Oberstaatsanwalt; Stellvertretener Behördenleiter der Staatsanwaltschaft Osnabrück; Pressesprecher; Leiter der Abteilung Vermögensabschöpfung, Umwelt-, Arznei- und Lebensmittelstrafsachen; Lehrbeauftragter der Universität Osnabrück; Fachautor im Bereich Wirtschaftsstrafrecht mit zahlreichen Publikationen.

Veranstaltungsort
Euronova arthotel
Zollstockgürtel 65
50969 Köln

Telefon: 0221-933330-0
Fax: 0221-933330-9
Homepage: www.euronova-arthotel.de
E-Mail: info@euronova-arthotel.de
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.