Luft- und Hygienemanagement

Mit neuen Hygienetechnologien Prozessbedingungen optimieren

Nach dieser Veranstaltung werden Sie:

  • eine Prozess- und Umfeldanalyse auswerten und gezielte Maßnahmen ableiten können
  • beurteilen können, welche Vorteile der Einsatz von neuen/alternativen Hygienetechnologien für Ihr Unternehmen bringt
  • in der Lage sein, die alternativen Hygienetechnologien in das Gesamtkonzept Ihres Betriebes zu integrieren
  • funktionale Lastenhefte zuordnen und als Grundlage für einen Projektstart verwenden können

 

tüv süd

Seminarinfos
Veranstaltungsort:
Mercure Hotel Kaiserhof Frankfurt City Center
Kaiserstr. 62
60329 Frankfurt a. M.
Zeitraum:
25.02.2020
Anmeldeschluss:
11.02.2020
Plätze verfügbar
Zielgruppe
Qualitätsmanager, Qualitätsmanagementbeauftragte, QS-Leiter, Qualitätssicherheitsbeauftragte, HACCPBeauftragte,
Produktionsleiter, Betriebsleiter, Betriebsplaner
Seminar buchen
Seminar am 25.02.2020
zzgl. 19% MwSt. (208,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.098,– zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Pausenverpflegung sowie Seminarunterlagen je nach Freigabe auch als PDF.

08.45 Check-in mit Begrüßungskaffee

09.00 Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

09.15 Das Prozessumfeld in der Lebensmittelherstellung – Risiken rechtzeitig erkennen und bewerten

  • Umgebungsvoraussetzungen in der Lebensmittelverarbeitung
  • Früherkennung hygienischer und klimatischer Risiken im technologischen Produktionsablauf
  • Risiken durch hygienische Schwachstellen im direkten Umfeld bewerten

 

10.15 Hygienische und technologische Qualitätsanforderungen – Anforderungen kennenlernen und in das HACCP-Konzept integrieren

  • Welchen Einfluss haben das Prozessumfeld und die Produktionsanlagen auf das Produkt?
  • Wie werden Qualitätsparameter in das bestehende HACCP-Konzept integriert?
  • Wie erfolgt die Kontrolle? Absicherung hygienischer Qualitätsparameter im laufenden Prozess

 

11.00 Kaffeepause und Kommunikationspause

11.15 Grundlagen für eine nachhaltige Prozessumfeld-Optimierung – Einflüsse auf die Lebensmittelsicherheit richtig bewerten und beheben

  • Welche Parameter definieren die richtige Prozessumfeld-Auslegung?
  • Welchen Einfluss hat das jeweilige Raumklima auf die hygienische Lebensmittelsicherheit?
  • Was sind innere Lasten und wie entstehen diese?

 

11.45 Hygiene-klimatische Betriebsdatenerfassung im Prozessumfeld – Mit Hilfe der Prozess-Umfeldanalyse sichere Voraussetzungen schaffen

  • Klimatische- und hygienische Parameterfestlegung
  • Durchführung einer pragmatischen Analyse und Auswertung
  • Einfluss von Luftströmungen

 

12.15 Gemeinsames Mittagessen

13.15 Die Anforderungen im Luft- und Hygienemanagement – So erhöhen Sie Ihren Hygienestandard

  • Aufgaben des Luftmanagements
  • Aufgaben des Hygienemanagements
  • Alternative Hygienisierungsmaßnahmen
  • Integration und Automatisierung alternativer Hygienisierungsmaßnahmen im Prozessablauf

 

14.00 Alternative Hygienetechnologien auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe – Neue Wege für eine sichere Produktion kennenlernen

  • Aufbau und Inhaltsstoffe
  • Anwendung und Wirksamkeit
  • Regulatorische Einstufung
  • Arbeitsmedizinische Betrachtung
  • Ausbringtechniken/Automatisierung
  • Prozesskompatibilität
  • Validierung

 

15.00 Kaffeepause und Kommunikationspause

15.30 Das funktionale Lastenheft zur produktangepassten Auslegung des Luft- und Hygienemanagements

  • Welche Informationen sind wichtig?
  • Wie werden die Prioritäten festgelegt?
  • Wie wird das Lastenheft erstellt und wie werden die Daten dargestellt?
  • Grundlage für die Validierung im Prozessablauf
     
  •  Fallbeispiel: Erfassung – Ausarbeitung – Umsetzung eines Lastenheftes

 

16.30 Diskussionsrunde für Ihre Fragen und Abschluss der Veranstaltung

ca. 17.00 Ende der Veranstaltung

 

 

Referenten

Leiter der Bundesfachkommission Lebensmittelsicherheit & Lebensmittelhandel in Berlin, Fachreferent im Bereich Lebensmittelhygiene und Luftmanagement, wissenschaftlicher Vorstand im Just in Air® Luft- & Hygienefachinstitut

Veranstaltungsort
Mercure Hotel Kaiserhof Frankfurt City Center
Kaiserstr. 62
60329 Frankfurt a. M.

Telefon: 069-256179-0
Homepage: http://www.kaiserhof-frankfurt.com
E-Mail: H8115@accor.com
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.