Mehr Audit-Sicherheit in der Schädlingsbekämpfung

Schädlingsbekämpfung systematisch aufbauen und typische Fehler vermeiden

Nach dem Online-Seminar werden Sie:
• die Anforderungen der Standards IFS 7, BRC8 und FSSC 22000 vollständig erfüllen
• Gefahren durch Schädlinge besser bewerten und wirksamer reduzieren
• die Schädlingsüberwachung aktiver gestalten • die Präventionsmaßnahmen zur Schädlingsfreihaltung optimieren
• durchdachte Lösungen im Betriebsalltag einsetzen und Aufwände spürbar reduzieren
• die Zusammenarbeit mit Ihrem Dienstleister verbessern
• Ihr Audit-Ziel von 100%-Punkten schneller erreichen

 

Für alle Schädlingsbeauftragten in der Lebensmittelindustrie

Seminarinfos
Artikel-Nr.: 7382-O
Zeitraum:
21.10.2021
Anmeldeschluss:
14.10.2021
Plätze verfügbar
Zielgruppe
Schädlingsbekämpfungs-Beauftragte im Lebensmittelunternehmen, Qualitätsmanagementbeauftragte, Qualitätsmanager, Qualitätssicherungsbeauftragte, Leiter QM/Q
Seminar buchen
Seminar am 21.10.2021
zzgl. 19% MwSt. (227,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.198,– zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Seminaraufzeichnung (4 Wochen verfügbar), Seminarunterlagen als PDF-Download und zusätzlich auf Wunsch in gedruckter Form.
Beschreibung

Behr’s Online Seminare: Ihre Vorteile
• Aktuelle Themen auf den Punkt gebracht
• Interaktive Seminarveranstaltung mit der Möglichkeit, individuelle Fragen live zu stellen
• Fragen können vorab eingereicht werden
• Veranstaltung wird aufgezeichnet und kann zu einem späteren Zeitpunkt angesehen werden
• Charts zum Download, auf Wunsch auch gedruckte Seminarunterlagen
• Keine Reisezeit, keine Hotelkosten
• Eine Software-Installation ist nicht nötig (zu nutzende Browser: Google Chrome, Safari oder Firefox)

08.55 Online Check-in

 

09.00 Jörg Schönfelder
Begrüßung und Vorstellungsrunde

 

09.15 Jörg Schönfelder
Anforderungen vollständig erfüllen und die Zusammenarbeit mit Dienstleistern verbessern

· Anforderungen relevanter Lebensmittelstandards IFS 7, BRC8 und FSSC 22000
· Kernaspekte erfolgreicher Schädlingsüberwachung und -bekämpfung
· Ihre Pflichten als Auftraggeber
· Die Zusammenarbeit mit Dienstleistern verbessern
· Der Dienstleister als wesentlicher Erfolgsbaustein

 

10.15 Pause

 

10.30 Sascha Biernath
Häufige Stolpersteine kennen und gezielt vermeiden

· Festlegung von Verantwortlichkeiten
· Konformität in Bezug auf Schädlinge und Monitoring-Systeme
· Anforderungen an den Betriebsstandort
· Aufzeichnungen der Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung
· Wirksamkeitsnachweis

 

11.40 Anja Stadie
Erfolgsfaktoren für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dienstleistern

· Welche Kompetenzen und Fähigkeiten gewährleisten eine sichere Schädlingsbekämpfung?
· Personelle Voraussetzungen: Darauf sollten Sie achten
· Vorgehensweisen für die erfolgreiche Zusammenarbeit
· Ihre Schädlingsbekämpfung unter der Lupe: So prüfen Sie effektiv Ihr System

 

12.50 Mittagspause

 

13.50 Eliette Anschütz
Schädlinge aktiv beobachten, überwachen und bekämpfen

· Stellschrauben für ein wirksames System zur Schädlingsfreihaltung
· Diese Faktoren begünstigen einen Schädlingsbefall
· Spuren von Schädlingen aussagekräftig identifizieren
· Effektive Überwachungsinstrumente und die Einflüsse von Köder-Positionen
· Befall im Unternehmen: Schnelles und richtiges Reagieren
· Wirkungsvolle Strategien gegen Schädlinge

 

15.00 Pause

 

15.15 Tobias Sommer, Jörg Schönfelder
Digitalisierung von Prozessen in der Schädlingsfreihaltung

· Pflichten zur Dokumentation und Kontrolle
· Anforderungen an das Datenmanagement
· Intelligente Sensorik und Software im Hygiene- und Qualitätsmanagement
· Durchdachte Lösungen für den Betriebsalltag

 

16.15 Fragerunde und Zusammenfassung des Tages

 

ca. 16.30 Ende des Online-Seminars

Referenten

Diplom-Ingenieurin (FH) Ernährungstechnik; Geprüfte Schädlingsbekämpferin (IHK); von 1984 bis 1990 Technische Leiterin der GESA Umwelthygienetechnik Böhner + Schönfelder GmbH & Co. KG; seit 1991 geschäftsführende Gesellschafterin der Gemex Hygiene + Vorratsschutz GmbH; Mitautorin von Fachliteratur; Mitglied im Deutschen Schädlingsbekämpfer Verband e. V. und im Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung e. V.; langjährige Erfahrung ...


Studierte Oecotrophologie an der Fachhochschule Münster mit dem Schwerpunkt Qualitätsmanagement sowie Lebensmittel- und Betriebshygiene. Nach mehreren Jahren im Qualitätsmanagement einer namhaften Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe sowie einer Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit und verschiedenen Weiterbildungen zu den Themen Arbeits-, Qualitäts- und Umweltmanagement, wechselte er zur Gemex Hygiene + Vorratsschutz GmbH. Hier ...


Master of Science (M.Sc.); seit 2015 Inhaber der Gesa Hygiene-Gruppe; seit 2019 ebenfalls Geschäftsführender Gesellschafter der Hypeconn GmbH. Autor mehrerer wissenschaftlicher Publikationen im Bereich Innovationsmanagement und Fachautor für die Bereiche Raumlufthygiene, Reinraumhygiene und hygienische Präven tion in Industriebetrieben und der öffentlichen Gesundheit. Außerdem zertifizierter Reinraumtechniker (IHK), Sachkun diger VDI 6022 Kat.


IHK-geprüfter Schädlingsbekämpfer; be schäftigt bei der Gemex Hygiene+Vorratsschutz GmbH, erst als Stützpunktleiter Frankfurt/Main; danach Gebietsleiter Deutschland Mitte; seit 2020 Projektleiter Digitales Monitoring. Hier treibt er den weiteren Ausbau sensorgestützter Systeme für hygienesensible Bereiche voran und entwickelt neue Lösungen.


Bachelor of Arts (FH), nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule für angewandtes Management war Frau Stadie mehrere Jahre in der Dienstleistungsbranche tätig. 2015 - 2021 Verantwortung der Dienstleistungserbringung vor Ort sowie stetige Weiterentwicklung und Sicherstellung einer hohen Qualität und Kundenzufriedenheit als Serviceleiterin der Gemex Hygiene + Vorratsschutz GmbH. Seit Juli 2021 ist Frau Stadie ...

Zusatzleistungen

Zu Ihrem Seminar können Sie folgende Zusatzleistungen hinzubuchen (siehe Liste). Diese Zusatzleistungen sind kostenfrei und können pro Teilnehmer zugebucht werden.

  • gedruckte Teilnehmer-Mappe
    zusätzlich erhalte ich eine gedruckte Teilnehmer-Mappe
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.