Nachhaltigkeit in der Lebensmittelindustrie

Strategien entwickeln – Anforderungen erfüllen – Ziele erreichen

Nach diesem Seminar werden Sie:
• Anforderungen mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit umsetzen.
• Ein Nachhaltigkeitsmanagement aufbauen, pflegen und weiterentwickeln.
• messbare und nachhaltige Ergebnisse verzeichnen.
Inkl. praxisnaher Workshops zur erfolgreichen Umsetzung in Ihrem Betrieb!

Seminarinfos
Artikel-Nr.: 7646-O
Veranstaltungsort:
Online-Seminar
Einwahl über App oder Browser
Online-Videokonferenz Zoom

Inklusive:
Zugang zu dem Online-Modul "Integriertes Managementsystem Food" - ab Ihrer Anmeldung bis 3 Monate nach Seminarende
Zeitraum:
23.05.2024
Anmeldeschluss:
16.05.2024
Plätze verfügbar
Zielgruppe
Leiter QM und QS; Mitarbeiter aus QM, QS und Produktion, Nachhaltigkeitsbeauftragte sowie alle Beschäftigten, die mit der Planung, Steuerung und Umsetzung von Nachhaltigkeits-Projekten befasst sind
Seminar buchen
Seminar am 23.05.2024
zzgl. 19% MwSt. (284,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.498,– zzgl. MwSt. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Seminaraufzeichnung (4 Wochen verfügbar), Seminarunterlagen als PDF-Download und zusätzlich auf Wunsch in gedruckter Form.
Beschreibung

Nach diesem Seminar werden Sie:
• Anforderungen mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit umsetzen: politische, gesellschaftliche und Kunden-Erwartungen erfüllen.
• Ihr Unternehmen nachhaltig ausrichten: ein Nachhaltigkeitsmanagement aufbauen, pflegen und weiterentwickeln.
• Synergien schaffen und Effektivität erhöhen: Nachhaltigkeit in die Unternehmensprozesse und das QM implementieren.
• messbare und nachhaltige Ergebnisse verzeichnen: nachhaltiges Engagement durch Kennzahlen belegen.
• Mitarbeiter überzeugen: durch Aufklärung Akzeptanz schaffen und ein Nachhaltigkeitsmanagement erfolgreich umsetzen.
Inkl. praxisnaher Workshops zur erfolgreichen Umsetzung in Ihrem Betrieb!

Ihr Plus
Nutzen Sie ab dem Zeitpunkt Ihrer Anmeldung bis 3 Monate nach dem Seminar das Modul „Integriertes Managementsystem FOOD“ in BEHR’S…ONLINE. Früh anmelden lohnt sich! So bereiten Sie sich optimal vor und sichern die Umsetzung in Ihrem Betrieb.

08.55 Login der Teilnehmer
09.00 Vorstellungsrunde und Erwartungen an die Veranstaltung

09.15 Warum Nachhaltigkeit? Anforderungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
· Kurze Einführung: Planetare Grenzen, Überlastungstag
· Definition von Nachhaltigkeit
· Politische Rahmenbedingungen (EU-Regularien)
· Was fordert die Gesellschaft? Was fordern die Verbraucher? (Beispiel)
· Vorteile für das Unternehmen (Zukunftsfähigkeit, Reduzierung der Kosten z.B. Dekarbonisierung und Kosten für CO2-Emissionen); Kurze Einführung

10.00 Nachhaltigkeitspotenziale erkennen, Ziele ableiten und klar formulieren
· Wesentliche Elemente des Nachhaltigkeits-Managements: Erste Analyseschritte und Abgleich „Was machen wir bereits heute in Bezug auf Nachhaltigkeit?“; Managementstruktur
· Entwicklung von Vision zu Mission und Unternehmensstrategie
· Wesentlichkeits- und Stakeholderanalyse als eine Strategie zur Ermittlung von Nachhaltigkeitspotenzialen
· Ableitung von kurz/mittel und langfristigen Zielen
· Ausbildung/Weiterbildung des Nachhaltigkeitsmanagers und der Mitarbeiter

10.30 Pause

10.45 Workshop:
Analyse der Geschäftstätigkeit des Unternehmens in Abgleich mit dem bisher erlerntem sowie Ermittlung von Potentialen und Zielen

11.30 Schritte auf dem Weg zum Nachhaltigkeitsmanagement kennen und umsetzen
· Übersicht über Standards und Anforderungen an ein Nachhaltigkeits-Management
· Ist-Analyse von bestehenden Aktivitäten und Einordnung in den Projektplan
· Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagements
· Potenziale kurz/mittel und langfristig umsetzen
· Umsetzung der einzelnen Projektschritte

12.30 Mittagspause

13.30 Workshop:
Erstellen eines Projektplans zur Umsetzung und Optimierung des Nachhaltigkeitsmanagements

14.15 Nachhaltigkeitsmanagement in der Praxis: Erfolgsfaktoren, Stolpersteine und dauerhafte Sicherung der Ziele
· Mitarbeiter für Teams gewinnen
· Mitarbeiter überzeugen und schulen
· Stolpersteinen in der Umsetzung aktiv entgegenwirken
· Nachhaltigkeit in die Unternehmensprozesse und das QM implementieren
· Nachhaltigkeitsdokumentation: Auf diese Daten kommt es an!
· Interne und externe Kommunikation

15.15 Pause

15.30 Workshop:
Mitarbeiter überzeugen und in das Nachhaltigkeitsmanagement einbinden

16.30 Darstellung des ZNU-Standards und seiner Messgrößen
· Anforderungen des ZNU-Standards
· ZNU-Standard als integriertes Managementsystem

16.50 Fragenrunde und Zusammenfassung der Veranstaltung
ca. 17.15 Ende der Veranstaltung

Referenten

Georg Hoffmann, Diplom-Biologe, Jahrgang 1964, ist als Nachhaltigkeitsmanager und Sicherheitsingenieure in einem Unternehmens der Süßwarenindustrie tätig. Dort hat er vielfältige Funktionen: Umwelt-, Arbeits-, Abfall-, Emissions- sowie Brandschutzbeauftragter. Weiterhin CE- und Explosionsschutzkoordinator, Krisenstabsbeauftragter für Umwelt- und Arbeitsschutz sowie SiGeKo für alle Baumaßnahmen des Unternehmens. Leiter der betrieblichen ...

Veranstaltungsort
Online-Seminar
Einwahl über App oder Browser
Online-Videokonferenz Zoom

Inklusive:
Zugang zu dem Online-Modul "Integriertes Managementsystem Food" - ab Ihrer Anmeldung bis 3 Monate nach Seminarende

Telefon: +49 40 2270080
Homepage: www.behrs.de
E-Mail: akademie@behrs.de
Zusatzleistungen

Zu Ihrem Seminar können Sie folgende Zusatzleistungen hinzubuchen (siehe Liste). Diese Zusatzleistungen sind kostenfrei und können pro Teilnehmer zugebucht werden.

  • gedruckte Teilnehmer-Mappe
    Zusätzlich erhalten Sie eine gedruckte Teilnehmer-Mappe.
  • Aktion Baum: Teilnehmer-Mappe als PDF-Version
    Aktion Baum: 1 Baum - 0 SeminarordnerWenn Sie auf die Seminarmappe in gedruckter Form verzichten und die PDF-Version wählen, leistet Behr's einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und lässt für jede nicht produzierte Mappe einen Baum pflanzen.
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.