QM/QS-Praxis-Training

Die täglichen Herausforderungen sicher beherrschen – Alltagssituationen mit konkreten Lösungen

In diesem Praxis-Training agieren Sie in kleinen Gruppen und erarbeiten reale Problemlösungen.

Sie werden:
• für zukünftige Fälle bestens vorbereitet sein.
• eventuelle Schwachstellen in Ihrem System rechtssicher einordnen, Korrekturen durchführen, für die Zukunft absichern.
• Krisenfälle konsensfähig bearbeiten.
• die richtige Kommunikation anwenden.
• Grenzfälle der Lebensmittelindustrie kennen.

Ihr PLUS:
Zugang zum BEHR’S…ONLINE-Modul „Textsammlung Lebensmittelrecht“ ab Ihrer Anmeldung

Seminarinfos
Artikel-Nr.: 7680-00
Veranstaltungsort:
Hyperion Hotel Hamburg
Amsinckstraße 39
20097 Hamburg

Inklusive:
Zugang zum Online-Modul "Textsammlung Lebensmittelrecht" - vom Zeitpunkt Ihrer Anmeldung bis drei Monate nach dem Seminar
Zeitraum:
25.06.2024 bis 26.06.2024
Anmeldeschluss:
11.06.2024
Plätze verfügbar
Zielgruppe
QS- & QM-Manager, QS- & QM-Leitung, Laborleiter, Produktentwickler, Einkäufer, Regulatory Affairs Manager, interne Juristen für Lebensmittelrecht
Seminar buchen
Seminar am 25.06.2024 bis 26.06.2024
zzgl. 19% MwSt. (379,62 €)
Kontakt
Frau Caroline Kaul
040/ 227008-62
040/ 227008-51
caroline.kaul@behrs.de
Leistung
Je Teilnehmer € 1.998,- zzgl. Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnahmezertifikat, Seminarunterlagen als PDF-Download und in gedruckter Form. Zugang zum Modul „Textsammlung Lebensmittelrecht“ im BEHR’S…ONLINE bis 3 Monate nach dem Seminar
Beschreibung

In diesem Praxis-Training agieren Sie in kleinen Gruppen und erarbeiten reale Problemlösungen.

Sie werden:
• für zukünftige Fälle bestens vorbereitet sein: Nutzen Sie die geprüften detaillierten Lösungswege aus dem Seminar.
• eventuelle Schwachstellen in Ihrem System analysieren: Rechtssicher einordnen, Korrekturen durchführen, für die Zukunft absichern.
• Krisenfälle konsensfähig bearbeiten: Richtig delegieren und Maßnahmen ableiten.
• den Wiederholungsfall ausschließen: Vorbereitet sein für die nächste Reklamation.
• die richtige Kommunikation anwenden: sowohl nach innen, als auch nach außen.
• Grenzfälle der Lebensmittelindustrie kennen: Sicher agieren bei den schwierigsten Fällen.

Ihr PLUS:
Zugang zum BEHR’S…ONLINE-Modul „Textsammlung Lebensmittelrecht“ ab Ihrer Anmeldung

Diese Fälle bereiten Sie vor:
• Fremdkörper, die sich durch keinen Detektor erkennen lassen: grob fahrlässig? Was tun?
• Lieferant unterschreibt QSV – hält sich aber nicht daran: Wie ist vorzugehen?
• Kontaminante im Rohstoff verarbeitet, Ware ausgeliefert, nachträgliche Meldung: Was jetzt?
• Endverbraucher meldet Splitter im Zahnfleisch, will Schadenersatz, droht: Wie reagieren?
• Meldepflicht: Lieferant meldet, externes Labor meldet. Sie verarbeiten. Was melden Sie?
• Auditor „bedroht“ Sie: Anlage sofort stilllegen oder „K.O.“: Wie reagieren Sie?
• Sie landen im Schnellwarnsystem. Schreiben Sie eine sachgerechte Pressemitteilung: Jetzt!
• Ihre Geschäftsführung reicht Ihnen einen Anhörungsbogen zur Beantwortung weiter: Wie gehen Sie vor?
• Sie importieren erstmalig ein neues Lebensmittel aus Asien: Sorgfaltspflicht wie umfangreich?
• Mikrobiologie: Anhand welcher Kriterien beurteilen Sie Lebensmittel, wenn es keine konkreten Grenzwerte gibt?
• Ihr Lieferant verweigert ein Audit, Sie brauchen aber zwingend den Rohstoff: Was ist zu tun?
• Beantwortung von Kundenreklamationen durch Vertrieb oder Marketing. Wie die Katastrophe verhindern?

Spezial-Workshop
Sie bringen ein neues Produkt auf den Markt – Dann passiert das Unvorhergesehene. Seien Sie Teil einer Simulation, in der die gesamte Supply Chain abgebildet wird. So versetzen Sie sich in alle Bereiche rein und setzen Ihre Position in Ihrem Unternehmen noch besser durch.

25. Juni – Erster Seminartag

09:45 Begrüßung durch den Referenten, Kurzanleitung zur Nutzung der Informationsdatenbank im Seminar

10:00 1. Session

11:30 Kaffeepause

11:45 2. Session

13:15 Mittagspause

14:15 3. Session

15:45 Kaffeepause

16:00 4. Session

17:30 Diskussion & Abschluss

18:00 Ende des ersten Seminartags

18:30 Behr’s Get-Together
Nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Referenten. Knüpfen Sie in angenehmer Atmosphäre wichtige Kontakte.

 

26. Juni – Zweiter Seminartag

09:00 5. Session

10:30 Kaffeepause

10:45 6. Session

12:15 Mittagspause

13:15 7. Session

14:45 Kaffeepause

15:00 Spezial-Workshop – Simulation mit allen Teilnehmenden: So beherrschen Sie die gesamte Supply Chain

17:00 Diskussion & Abschluss
17:30 Ende der Veranstaltung

 

Praxis-Training-Ablauf
Sie erarbeiten die Lösung für komplexe Situationen in Ihrem Alltag

  • 15 Min Vorstellung und Erläuterung der Problemsituation durch den Referenten: Reale Fälle, die auch Sie morgen treffen können.
  • 45 Min Nun sind Sie an der Reihe: Bearbeitung der Aufgabe in kleiner Gruppe, inkl. Recherche, Formulierung von Antwortschreiben u.v.m.: profitieren Sie hier von den Erfahrungen der anderen Teilnehmenden.
  • 15 Min Präsentation der Ergebnisse und Diskussion in der Gruppe: Nutzen Sie die unterschiedlichen Lösungsansätze als wertvolle Ideenquelle.
  • 15 Min Erläuterungen und Lösungsstrategien des Referenten, inklusive Tipps & Tricks, Formblättern und Formulierungsvorlagen für Ihre tägliche Praxis: Was hat in der Praxis funktioniert – und was nicht. Wenden Sie bei Bedarf diese Lösung an. So sind Sie jetzt für jede der Situationen in Ihrem Unternehmen bestes vorbereitet.

Für die Bearbeitung und Präsentation Ihrer Ergebnisse benötigen Sie einen WLAN-fähigen Laptop.

Referenten

Prof.Dr.Ulrich Nöhle, Lebensmittelchemiker, promoviert in Biochemie, 30 Jahre tätig in Führungspositionen der internationalen Lebensmittelindustrie, öffentlich best.u.vereidigt. Sachverständiger f. Lebensmittelsicherheit, -hygiene und -chemie. Honorarprofessor für industrielles Qualitätsmanagement an der TU Braunschweig, seit 15 Jahren selbständig in Krisenmanagement, Sachverständigengutachten, Mediation

Veranstaltungsort
Hyperion Hotel Hamburg
Amsinckstraße 39
20097 Hamburg

Inklusive:
Zugang zum Online-Modul "Textsammlung Lebensmittelrecht" - vom Zeitpunkt Ihrer Anmeldung bis drei Monate nach dem Seminar

Telefon: 040-414200-0
Homepage: www.h-hotels.com
E-Mail: hyperion.hamburg@h-hotels.com
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.