Hygieneschulung und Infektionsschutz

Hygieneschulung und Infektionsschutz

Fragen & Antworten

In dem Werk "Hygieneschulung und Infektionsschutz" finden Sie Antworten auf diverse Fragestellungen, die auftreten können, wenn Sie sich mit der Durchführung von Hygieneschulungen sowie Schulungen nach dem Infektionsschutzgesetz beschäftigen. Um einen direkten Bezug zu Gesetzen und Regelwerken zu erhalten, sind, wenn möglich, die Antworten mit einem Hinweis auf den Gesetzestext kombiniert.

 

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-879-2
Artikel-Nr. 996-02
Details: Paperback, A5
Umfang: 84 Seiten
2. Auflage 2012
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (2,77 €)
Produktbeschreibung


Durch Schulungen sollen die Mitarbeiter motiviert werden, Hygiene- und Infektionsrisikien im Betrieb zu erkennen und zu vermeiden. Durch die Verordnung (EG) Nr. 852/2004 und die Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV) sind alle Lebensmittelunternehmer verpflichtet, ihre Mitarbeiter regelmäßig im Bereich der Lebensmittelhygiene zu schulen. Weiterhin müssen die Mitarbeiter alle zwei Jahre gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz (IfSG) belehrt werden.

  • Welche Lebensmittelgruppen fallen unter den § 42 IfSG?
  • Wie lange darf man die Tätigkeit unterbrechen, bevor man eine neue Erstbelehrung machen muss?
  • Muss auch der Vertrieb eines Lebensmittelbetriebs geschult werden?


Das Werk "Hygieneschulung und Infektionsschutz" klärt diese und weitere Fragen die bei einer Durchführung von Hygieneschulungen auftreten können.
 

Über die Autorin
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.