Lebensmittelrecht
Hagenmeyer (Hrsg.)

Lebensmittelrecht

Skript 2017/2018

Ob im Studium oder in der Praxis: Mit dem Lebensmittelrecht Skript 2017/2018 gelingt Ihnen zu einem günstigen Preis der Zugang zum Lebensmittelrecht.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-95468-461-8 
Artikel-Nr. 2000-04
Details: Paperback, A4
Umfang: 104 Seiten
Lieferfrist ca. 2-3 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (2,09 €)
Produktbeschreibung

 

„Lebensmittelrecht macht Spaß“, so der Autor dieses Skriptes für Studierende und alle, die den optimalen Einstieg in das Lebensmittelrecht suchen. Die wichtigsten Verordnungen und Normen sind übersichtlich dargestellt. Sie werden anhand von vielen Fallbeispielen erläutert. Für das vertiefte Studium einzelner Themen zum Lebensmittelrecht sind eine hilfreiche Literatur- und Rechtsprechungsauswahl sowie wertvolle Fußnoten angefügt. Ob im Studium oder in der Praxis: Mit dem Lebensmittelrecht Skript 2017/2018 gelingt Ihnen zu einem günstigen Preis der Zugang zum Lebensmittelrecht.


Aus dem Inhalt von "Lebensmittelrecht - Skript 2017/2018":

  • Einführung
    • Historische Dimension des Lebensmittelrechts
    • Lebensmittelrecht als eigenes Rechtsgebiet
    • Verbraucherschutz als Zweck des Lebensmittelrechts
    • Lebensmittelrecht als Europarecht
    • Internationale Aspekte des Lebensmittelrechts

 

  • Materielles Lebensmittelrecht
    • Begriff des Lebensmittelrechts
    • Begriffsbestimmung
    • Zusatzstoffe
    • Vitamine, Mineralstoffe und "sonstige Stoffe"
    • Lebensmittel für bestimmte Bevölkerungsgruppen
    • Novel Food und gentechnisch veränderte Organismen
    • Ökologischer Landbau
    • Andere Produkte im LFGB

 

  • Lebensmittelkennzeichnungsrecht

 

  • Werbung für Lebensmittelrecht
    • Irreführung
    • Krankheitsbezogene Werbung
    • VO (EG) Nr. 1924/2006 (VNGA)

 

  • Lebensmittelstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
    • Tatbestandswidrigkeit
    • Verschuldensformen
    • Verfahren (Grundzüge)

 

  • Eigenkontrolle und amtliche Überwachung
    • Verpflichtung zur Eigenkontrolle
    • Amtliche Lebensmittelüberwachung

 

  • Verbraucherrechte
    • Vertragliche Ansprüche
    • Deliktische Produkthaftung
    • Verbraucherinformation
       
·
 

 

Über den Herausgeber

Rechtsanwalt und Barrister, Partner der Sozietät KROHN Rechtsanwälte, Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Mitglied im BLL-Rechtsausschuss, Germany Correspondent der EffL, Vorsitzender des DCB-Sportgerichts und Life Member of CAMRA, seit 1994 auf Lebensmittel- und Wettbewerbsrecht spezialisiert, Autor zahlreicher Veröffentlichungen, referiert regelmäßig im In- und Ausland.

Das könnte Sie auch interessieren
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.