Reinigung und Desinfektion

Reinigung und Desinfektion

Lexikon

im Lebensmittelbereich

Das Werk "Lexikon Reinigung und Desinfektion" bietet zunächst eine Übersicht über die historische Entwicklung der Lebensmittelhygiene sowie der Reinigung und Desinfektion. Im anschließenden lexikalischen Teil wird auf Fragestellungen der Reinigung und Desinfektion im Lebensmittelbereich in verständlicher Form eingegangen. Dabei wird auf die skizzenhafte Darstellung der gesetzlichen Regelungen besonderen Wert gelegt. Außerdem enthält dieses Fachbuch die wissenschaftlichen Grundlagen dieses Aufgabengebietes.

 

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-606-4
Artikel-Nr. 875-01
Details: Einband fest, A5
Umfang: 484 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Einband fest
zzgl. 7% MwSt. (9,07 €)
Produktbeschreibung


Die Qualität der Lebensmittel hängt entscheidend von der sorgfältigen Durchführung der Reinigung- und Desinfektionsmaßnahmen im Rahmen der Lebensmittelhygiene in allen Produktionsbereichen ab.

Im  Werk "Lexikon Reinigung und Desinfektion" werden grundlegende Zusammenhänge zu den Wirkungsmechanismen der Reinigung und Desinfektion erörtert. Darüber hinaus wird auf die Darstellung der gesetzlichen Regelungen besonderer Wert gelegt.

Weitere Aspekte, wie die Bildung von Chlorkohlenwasserstoffen, Biofilmbildung, biozide Oberflächen, Resistenzen von Mikroorganismen, Zertifizierung der Produktion koscherer oder allergenfreier Lebensmittel u.a., finden eine spezielle Betrachtung.

Im Anschluss an den lexikalischen Teil wird ein Überblick über die historische Entwicklung der Reinigung und Desinfektion gegeben.

 

Rezensionen

Rezension von Doz. Dr. sc. Herbert Cersovsky, Borgsdorf:

Lexikon Reinigung und Desinfektion im Lebensmittelbereich

"Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen sind neben der Einhaltung der Grundregeln der Lebensmittelhygiene in allen Produktionsbereichen, d. h. von der Rohstofferzeugung bis zum Handel, wesentliche Voraussetzungen zur Sicherung der Qualität der Lebensmittel und für den gesundheitlichen Verbraucherschutz. Das wird von den Verfassern in einem lexikalischen Teil, mit einem historischen Rückblick und einer Übersicht über relevante DIN-Normen dargestellt.
Im lexikalischen Teil sind Betriebshygiene, insbesondere Personalhygiene, Qualitätsmanagement-systeme, hygienegerechte Gestaltung aller Bauteile gemäß EHEDG (European Hygienic Enginee-ring & Design Group) u. Ä. besondere Schwerpunkte. Auch Reinigungs- und Desinfektionspläne sowie Kontrollpläne werden als Arbeitsmittel des Qualitätsmanagements dargelegt.
Die Wirkung von Reinigungsmitteln wird anhand verschiedener reinigungskinetischer Betrachtungen erörtert. Bei den Desinfektionskomponenten, die sich von Halogenen, wie Chlor und Jod, über sauerstoffabspaltende Wirkstoffe, wie Wasserstoffperoxid und Peressigsäure, bis zu den Amphotensiden erstrecken, werden die Vor- und Nachteile ausführlich dargelegt werden.
Es werden Methoden zur Kontrolle des Reinigungs- und des Desinfektionserfolges, insbesondere die Schnellmethoden, wie z. B. Biolumineszenzverfahren, betrachtet.
Als weitere Schwerpunkte finden die Biofilmbildung, biozide Oberflächen, Allergene, Halogenkoh-lenwasserstoffen, Resistenzbildung gegenüber Mikroorganismen, Zertifizierung der Produktion ko-scherer oder allergenfreier Lebensmittel u. Ä. im Buch Berücksichtigung. Ebenso werden Normen und gesetzliche Regelungen, auch zukünftige, soweit bereits bekannt, z. B. die Modellvorschriften für ein global harmonisiertes System (GHS) der Chemikalienkennzeichnung der UN, die ab 2015 auch in Deutschland gelten, dargestellt.
Die Problematik ist weitreichend recherchiert und mit umfassenden Literaturangaben belegt, so dass das Buch ein fundiertes Arbeitsmaterial für Hygieneverantwortliche, Tierärzte, Lebensmittel-technologen, die Lebensmittelkontrolle u. a. bildet. Auch für die Beratung und die Hygieneschulungen in Lebensmittelbetrieben gemäß DIN 10514 bzw. § 4 LHVO stellt es eine gute Basis dar. Das Buch bietet dem Leser aufgrund der umfangreichen Literaturrecherche die Möglichkeit, sich bei speziellen Fragestellungen in der Primärliteratur ausführlich zu informieren."

Über die Autoren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.