Parasiten

Parasiten

Erkrankungen durch Blutsauger verhindern

Parasitenfächer zu den 50 weltweit häufigsten Parasiten.

Blutsaugende Gliederfüßler haben ein hohes Krankheitspotential.

  • Medizinisches Personal
  • Ersthelfer
  • Behörden
  • Zoll
  • Reisende

können Krankheitsüberträger mit den farbigen Steckbriefen einfacher identifizieren. Wirksame Therapien und Bekämpfung sind so schneller möglich.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-95468-393-2
Artikel-Nr. 2235-01
Details: Paperback, 7,9 x 12 cm
Umfang: 112 Seiten
1. Auflage 2016
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (2,10 €)
% Mengenabnahme
ab 10 Stk. je 25,95 € zzgl. MwSt.
ab 25 Stk. je 22,95 € zzgl. MwSt.
ab 50 Stk. je 18,95 € zzgl. MwSt.

ab 100 Stk. erhalten Sie das Produkt für je 14,95 € zzgl. MwSt.
Produktbeschreibung

Urlaubs- und Geschäftsreisen sowie der Warenverkehr haben aufgrund kurzer Reisezeiten in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Die Mobilität des Menschen hat zur Folge, dass Ektoparasiten mit erheblichem Krankheitspotenzial die gleichen Verkehrswege nutzen, oder Krankheitserreger durch erkrankte Personen nach Europa eingeschleppt werden. Um gesundheitliche Schäden zu verhindern, sind das frühzeitige Erkennen eines Befalls und die Einschätzung des Gefährungspotenzials wichtig.

Der Fächer enthält 50 weltweit häufige Ektoparasiten, die vor allem als Blutsauger und Überträger von Krankheitserregern eine Rolle spielen. Der Fächer ist aufgrund seiner handlichen Größe und übersichtlichen Aufteilung ein wichtiger Begleiter für Schädlingsbekämpfer, Gesundheitsämter, Human- und Veterinärmediziner.

Die einfache Anwendung des Fächers durch Fotos, systematische Gruppierung und übersichtliche Steckbriefe der einzelnen Parasiten sind wichtige Hilfsmittel für eine kompetente Diagnose und Vorbeugung vor Erkrankungen während der Reisen. Die weltweit wichtigsten Krankheitserreger werden auf den Schädlingskarten erwähnt und die von ihnen verursachten Erkrankungen auf den Karten 53 und 54 tabellarisch aufgeführt.

Rezensionen
"Nachschlagewerke in einer anderen Form. Die Autoren sind einen neuen Weg gegangen: Ein Buch in Form eines etwas größeren Kartenspiels. ¶
Auf jeder Karte werden die 50 häufigsten Schädlinge und weltweit häufigsten Parasiten beschrieben.¶Auf der Vorderseite ist das jeweilige Lebewesen im Bild dargestellt. Darunter folgt der wissenschaftliche Name, das Aussehen welches näher beschrieben wird, die Verbreitung des Schädlings oder Parasiten und die Lebensweise.¶
Bei den Schädlingen> findet der Leser auf der Rückseite der Karte u. a. Informationen über die Nahrung, das Schadpotential, wie der Schädling bekämpft wird und welche Präventionen durchgeführt werden können. ¶
Bei den Parasiten finden sich u.a. die Entwicklungsstadien, die Wirte der Parasiten und die Übertragung von Krankheitserregern. ¶
Die Handhabung über das Kartensystem ist erst einmal gewöhnungsbedürftig und auch die Lesefreundlichkeit leidet etwas unter der Kartenformat, die Informationen sind allerdings in jedem Falle hilfreich für die Sensibilisierung der beiden Themen und gut geeignet zur Unterstützung bei der Durchführung von Hygieneschulungen in diesem Bereich. "¶

¶Fachinformationen in Wissen für die Hauswirtschaft, KlöberKASSEL GbR, Februar 2017¶
Über den Autor
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.