Schnellmethoden zur Beurteilung von Lebensmitteln und ihren Rohstoffen
Baltes (Hrsg.)

Schnellmethoden zur Beurteilung von Lebensmitteln und ihren Rohstoffen

Moderne Schnellmethoden: Unabdingbar für eine effiziente Qualitätssicherung

Die hohen Anforderungen an das Qualitätsmanagement bei Lebensmitteln sind ohne moderne Schnellmethoden kaum noch zu erfüllen. Eine Hilfe bietet Ihnen die 3. Auflage des von W. Baltes begründeten und von L. Kroh fortgeführten "Klassikers" über Schnellmethoden.



Das Fachbuch "Schnellmethoden zur Beurteilung von Lebensmitteln und ihren Rohstoffen" zeigt die Einsatzmöglichkeiten der jeweiligen Methoden auf und gibt konkrete Anleitungen zu deren Durchführung.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-120-5
Artikel-Nr. 421-02
Details: Einband fest, A5
Umfang: 430 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Einband fest
zzgl. 7% MwSt. (9,07 €)
Produktbeschreibung


Die 3. Auflage des von W. Baltes gegründeten und von L. W. Kroh fortgeführten "Klassikers" über Schnellmethoden wird den gestiegenen Anforderungen gerecht, die Industrie und Überwachung an moderne und leistungsfähige analytische Methoden zur Beurteilung von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen und kosmetischen Produkten stellen. Neben den quantitativen und qualitativen Methoden der Bestimmung von Lebensmittel-Inhaltsstoffen wird auf die Beurteilung funktioneller Eigenschaften von Lebensmitteln eingegangen. Die praktische Untergliederung des Buches in Themenbereiche wie z. B. "chromatographische Methoden" oder "biochemische Methoden" vereinfacht und beschleunigt das Finden der Problemlösungen.

Aus dem Inhalt von "Schnellmethoden zur Beurteilung von Lebensmitteln und ihren Rohstoffen":

1. Schnellmethoden

  • Möglichkeiten und Grenzen
  • Lebensmittel- und Wasseranalytik
  • Methoden der "Schnellen Probenvorbereitung"

2. Ionenanalysen

3. Chromatographische Methoden

4. Spektroskopische Methoden

5. Biochemische Methoden

6. Methoden zur Ermittlung funktioneller Eigenschaften von Lebensmitteln
 

Über den Herausgeber

Ordentlicher, emeritierter Professor am Institut für Lebensmittelchemie der Technischen Universität Berlin, teilweise mehr als 25 Jahre lang Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Beiräte und Kommissionen wie z. B. des Pettenkofer-Institutes des Bundesgesundheitsamtes oder des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde. Organisator zahlreicher wissenschaftlicher Tagungen wie z. B. EURO FOOD CHEM I - IX, mehr als 20 Jahre Mitglied des ...

Das könnte Sie auch interessieren
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.