Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe [...] Weitere Fachinformationen | Praxishandbuch Functional Food

Praxishandbuch Functional Food

diätetische & angereicherte Lebensmittel: Ernährungswissenschaft, Recht, Marketing

Hinter dem Begriff „Functional Food“ verbirgt sich die Idee, dass unsere Nahrung neben der ernährungsphysiologischen Bedeutung positiv auf unsere Gesundheit wirken soll.


Das Praxishandbuch Functional Food“ erleichtert Ihnen den täglichen Umgang mit diesem Thema.

Neben der ernährungswissenschaftlichen Seite der Wirkstoffe werden die rechtlichen und marktwirtschaftlichen Aspekte verständlich erklärt. Ergänzt wird die Sammlung durch eine Marktübersicht realer Functional Food-Produkte mit deren Claims und Aufmachung.

 

ISBN: 978-3-86022-555-4
Herausgeber:
  • Prof. Dr. Helmut Erbersdobler
  • Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer
Autor:
  • Dr. Mark Delewski
  • Dr. Danja Domeier
  • Prof. Dr. Ulrich H. Engelhardt
  • Ina Gerstberger
  • Prof. Dr. Günter Klein
  • Hanna Knörnschild
  • Prof. Dr.-Ing. habil. Benno Kunz
  • Prof. Dr. Hans Meisel
  • Prof. Dr. habil. Gerald Muschiolik
  • Dr. Andreas Reinhart
  • Prof. Dr. Karin Schwarz
  • Prof. Dr. Dr. Hans Steinhart
  • Prof. Dr. Elke Trautwein
  • Dr. Levke Voß
  • Dr. Uta Verbeek
  • Dr. Michael de Vrese
  • Prof. Dr. Wilhelm Stahl
  • Prof. Dr. Jürgen Schrezenmeir
  • Michael Gusko
  • Prof. Dr. troph. Michael Hamm
  • Christof Krüger
  • Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Olaf Adam
  • Prof. Dr. Gerd Bönner
  • Dr. Gerhard Dongowski
  • Dr. Heiko Dustmann
  • Prof. Dr. Aloys Berg
  • Dr. Günther Boehm
  • Dr. Sarah Egert
Details: Mixed Media, a4, ca. 3.800 Seiten, 4 Ordner
Medien: inkl. CD-ROM mit allen Inhalten - keine Installation erforderlich! Exklusiv für Abonnenten: Die Inhalte des Werkes können jederzeit über www.behrs-premium.de abgerufen werden.


Stichworte:

 

Produktbeschreibung


Aus dem Inhalt von „Praxishandbuch Functional Food - diätetische & angereicherte Lebensmittel: Ernährungswissenschaft, Recht, Marketing“:

  • Wirkstoffe und ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften
  • Produktgruppen und ihr funktionelles Potenzial
  • Gesundheitliche Aspekte und Präventation
  • Entwicklungen und Innovationen
  • Europäischer Rechtsrahmen: Anreicherungs-Verordnung, Abgrenzung Lebensmittel – Arzneimittel, Health Claims – zulässige / unzulässige Werbung
  • Aktuelle Urteile, Empfehlungen und Stellungnahmen
  • Zielsetzung und Zielgruppen - Marktforschung und Verbrauchereinstellungen
  • Marktübersicht“ Functional Food – Tabellarische Darstellung realer Produkte

 

Zum Download:

Inhaltsverzeichnis

Zum Download:

Leseprobe

Prof. Dr. Helmut Erbersdobler

Emeritierter Professor für Lebensmittelkunde und spezielle Humanernährung an der Christian-Albrechts-Universität, Kiel. Ehemaliger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE, 1998-2005). Mitglied des Verwaltungsrats und des wiss. Präsidiums der DGE. Mitglied zahlreicher wiss. Beiräte und Kuratorien von Instituten und Stiftungen. Herausgeber der Ernährungs-Umschau und Mitherausgeber des im Behr´s Verlag erschienenen Handbuchs "Functional Food".

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer

meyer.rechtsanwälte in München. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind das Lebensmittel- und Bedarfsgegenständerecht mit allen seinen Facetten wie Produktentwicklung, Kennzeichnung und health claims, Risk Assessment und Krisenmanagement sowie Lobbyarbeit auf nationaler und europäischer Ebene. Honorarprofessur TU München. Mitherausgeber der bei Behr´s erscheinenden Handbücher „Functional Food“ und
„Verkehrsauffassung im Lebensmittelrecht“.
 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Mark Delewski

Rechtsanwalt bei der Kanzlei KLEINER RECHTSANWÄLTE in Stuttgart. Schwerpunkte seiner Tätigkeit: Arznei-, Lebensmittel-, Kosmetik- und Wettbewerbsrecht. Er promovierte über Nahrungsergänzungsmittel, Mitglied im Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. sowie Vorsitzender der Fachgruppe Süd-West der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Lebensmittelrecht e.V.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Danja Domeier

Rechtsanwältin Dr. Danja Domeier berät und vertritt unter domeierlegal national und international tätige Unternehmen im Lebensmittel-, Kosmetik- sowie im Wettbewerbsrecht. Dr. Domeier engagiert sich in nationalen und europäischen Verbänden und Arbeitskreisen. Zu diesen gehören der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V., dessen Rechtsausschuss sie angehört, ebenso wie die European Food Law Association, in deren deutscher Sektion sie den Vorsitz innehat. Sie gehört dem Wissenschaftlichen Beirat des Vereins zur Förderung der Forschungsstelle für Europäisches und Deutsches Lebens- und Futtermittelrecht der Philipps-Universität zu Marburg e.V. an und ist Mitglied in der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Lebensmittelrecht e.V. sowie im Arbeitskreis Lebensmittelwirtschaft der IHK für München/Oberbayern.
Zu aktuellen Themen referiert Dr. Domeier regelmäßig auf verschiedenen Plattformen. Darüber hinaus publiziert sie in einschlägigen Fachmedien und ist Herausgeberin sowie Autorin zahlreicher Standardwerke und Kommentare zum Lebensmittelrecht. Unter anderem fungiert sie als Mitherausgeberin der Zeitschrift „Lebensmittel & Recht“ sowie des „Praxishandbuch Lebensmittelkennzeichnung“, kommentiert im Standardwerk „Zipfel/Rathke“ und ist Autorin im Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht.


http://domeierlegal.de

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Prof. Dr. Ulrich H. Engelhardt

Akademischer Direktor am Institut für Lebensmittelchemie der TU Braunschweig. Hauptarbeitsgebiete: Tee, Kaffee, Kräuter- und Früchtetees. Mitglied von DIN- und ISO-Arbeitsausschüssen für diese Lebensmittel.

Ina Gerstberger

Partnerin der Sozietät GERSTENBERG Rechtsanwälte in München. Seit 2001 berät und vertritt sie als Rechtsanwältin nationale und internationale Unternehmen im Lebensmittel-, Futtermittel-, Kosmetik-, Medizinprodukte- und Arzneimittelrecht bei Auseinandersetzungen mit Behörden und Wettbewerbern. Aufgrund einer naturwissenschaftlichen Zusatzqualifikation in der Biochemie liegt ein besonderer Schwerpunkt ihrer juristischen Tätigkeit auf Abgrenzungsfragen und stoffrechtlichen Prüfungen von Produkten sowie der Betreuung regulatorischer Zulassungsverfahren für Stoffe und gesundheitsbezogene Angaben. Darüber hinaus berät sie regelmäßig zu Kennzeichnungs- und Werbefragen sowie im Hygienerecht. Dr. Ina Gerstberger ist Verfasserin zahlreicher Publikationen im Arznei- und Lebensmittelrecht (u.a. einer rechtsvergleichenden Monographie zu „Funktionellen pflanzlichen Zutaten in Nahrungsergänzungsmitteln und angereicherten Lebensmitteln“, Behr's Verlag, 1. Auflage, 2009) sowie Lehrbeauftragte für Lebensmittelmittelrecht an der SRH Fernhochschule Riedlingen.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Prof. Dr. Günter Klein

Universitäts-Professor und Direktor des Instituts für Lebensmittelqualität u. -sicherheit der Tierärztlichen Hochschule Hannover; Vorstandsmitglied des Arbeitsgebiets Lebensmittelhygiene der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft; Mitglied des Scientific Panel for biological hazards der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA).

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Hanna Knörnschild

Rechtanwältin und ausgebildete Wirtschaftsmediatorin (CVM) bei meyer.rechtsanwälte, München. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit: Recht der Lebensmittel, Kosmetika und der Lebensmittelkontaktmaterialien. Sie betreut internationale und nationale Mandanten im Rahmen der allgemeinen Beratung, insbesondere in Fragen der Kennzeichnung, Werbung, dem Risk Assessment und Krisenmanagement sowie in Auseinandersetzungen mit Wettbewerbern und Behörden.
 

Prof. Dr.-Ing. habil. Benno Kunz

war bis zu seiner Pensionierung Inhaber des Lehrstuhls für Lebensmitteltechnologie und -biotechnologie an der Universität Bonn. 1973 Promotion, 1984 Habilitation an der Technischen Universität Dresden. 1986 Abteilungsleiter am Fraunhofer-Institut für Lebensmitteltechnologie und Verpackung in München. Von 1992 bis 1994 war er Dekan der Landwirtschaftlichen Fakultät Bonn.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Prof. Dr. Hans Meisel

Studium der Ernährungswissenschaften (1972-1977), Promotion und Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Biochemie, Universität Bonn (bis 1981). Danach Tätigkeit an der Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel (BfEL) - Standort Kiel (vormals Bundesanstalt für Milchforschung); seit 2001 kommisarischer Leiter des Instituts für Chemie und Technologie der Milch der BfEL. Arbeitsschwerpunkte: Peptid- und Proteinchemie. Lehrtätigkeit an der Universität Kiel im Fach "Lebensmittellehre und spezielle Humanernährung".

Prof. Dr. habil. Gerald Muschiolik

Dipl.-Ing. für Lebensmitteltechnologie (Humboldt-Universität zu Berlin). Nach Industrietätigkeit (Qualitätssicherung Sterilkonserven) Durchführung von Lebensmittelforschung am Zentralinstitut für Ernährung (ZfE) Potsdam-Rehbrücke, Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE), an der Universität Potsdam, im Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik (DIL e.V.) Quakenbrück und an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

 

Derzeit Food Innovation Consultant (Schwerpunkt Biopolymereinsatz in Emulsionen).

 

www.muschiolik.de

 

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Andreas Reinhart

Rechtsanwalt und Partner der meyer.rechtsanwälte Partnerschaft mbB, München. Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht an der TU München und an der Universität Salzburg. Dr. Reinhart berät und vertritt Mandaten aus der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie zu produktspezifischen und wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen. Er ist schwerpunktmäßig auf dem Gebiet des Lebensmittel- und Kosmetikrechts tätig, von der Produktentwicklung, über Vertrieb und Vermarktung, bis hin zur Verteidigung des Produkts gegenüber Behörden und vor Gericht. Dr. Reinhart ist Autor u.a. in dem Lebensmittelrecht-Kommentar von Meyer/Streinz, dem Wettbewerbsrecht-Kommentar (UWG) von Fezer und in dem Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz. Er ist Herausgeber des Kommentars zur KosmetikVO (1223/2009), des Praxishandbuchs kosmetische Mittel sowie eines Kommentars zum Heilmittelwerberecht (HWG).

 

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Prof. Dr. Karin Schwarz

Institut für Humanernährung und Lebensmittelkunde, Lehrstuhl Lebensmitteltechnologie, an Christian-Albrechts-Universität in Kiel.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Prof. Dr. Dr. Hans Steinhart

Inhaber des Lehrstuhls für Lebensmittelchemie der Universität Hamburg, stellvertretender Vorsitzender der Lebensmittelchemischen Gesellschaft, Mitglied des Editoral Board mehrerer wissenschaftlicher Zeitschriften. Auszeichnungen u.a. Musajo Memorial Medal, Normann-Medaille, Henneberg-Lehmann-Preis.

Prof. Dr. Elke Trautwein

Leitende Wissenschaftlerin im Bereich kardiovaskuläre Gesundheit bei Unilever R&D, Vlaardingen/Niederlande. Der Unternehmensbereich befasst sich intensiv mit Functional Foods. Sie sromovierte 1987 an der Universität Kiel, war anschließend als Postdoc am Foster Biomedical Research Laboratory der Brandeis University in den USA tätig. Sie habilitierte 1999 und lehrt seit 2006 als außerplanmäßige Professorin an der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, ist zudem (Co)-Autorin von über 50 themenbezogenen Veröffentlichungen.

Dr. Levke Voß

ist seit 2007 als Rechtsanwältin in der Kanzlei meyer.rechtsanwälte in München tätig. Die Autorin berät und vertritt Unternehmen überwiegend aus der Lebensmittelindustrie. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit reicht von der Produktentwicklung über Fragestellungen zu Vertrieb und Vermarktung einschließlich der Vertragsgestaltung bis zur Beratung zu aktuellen Hygieneanforderungen sowie zum Krisen- und Risikomanagement. Dr. Levke Voß publiziert und hält regelmäßig Vorträge zum Thema Lebensmittelrecht.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Uta Verbeek

Approbierte Apothekerin, Senior Consultant bei der meyer science GmbH; berät und unterstützt die Industrie in Bezug auf Risk Assessment, Risk Management und bei Beanstandungen durch Behörden. Schwerpunkte sind u.a. Lebensmittelbedarfsgegenstände; Klärung der rechtlichen Anforderungen an Verpackungsmaterialien, Anwendbarkeit von Empfehlungen (BfR, Europäische Kommission, Verbände) und Erstellung von
Konformitätsbescheinigungen nach der europäischen Verordnung (EU) Nr. 10/2011.


Dr. Michael de Vrese

Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Physiologie und Biochemie der Ernährung der Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel, Standort Kiel (ehemals Bundesanstalt für Milchforschung). Forschungsschwerpunkte: fermentierte Lebensmittel und Laktoseintoleranz – Gesundheitliche Wirkungen von Prä- und Probiotika (u.a. klinische Studien zu Probiotikaeffekten bei Magen-Darm-Beschwerden, Durchfällen, Virusinfektionen (Polio, Erkältung), Helicobacter pylori-Infektionen) – Funktionelle Lebensmittel.

Prof. Dr. Wilhelm Stahl

Biochemiker, lehrt am Institut für Biochemie und Molekularbiologie der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf.
Schwerpunkte: Biochemie des oxidativen Stresses, präventive Effekte von Mikronährstoffen, Biochemie der Photoprotektion, Biokinetik von lipophilen Antioxidantien sowie Interaktion von Mikronährstoffen mit biochemischen Signalwegen. War Mitglied der EFSA Health Claims Subworking Group Cardiovascular Health – Oxidative Stress

Prof. Dr. Jürgen Schrezenmeir

Leiter des Instituts für Physiologie und Biochemie der Ernährung, Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel, Kiel. Autor in mehreren Handbüchern über Diabetes, Ernährung bzw. Innere Medizin. Mitglied in verschiedenen Organisationen im Bereich der Diabetes und Ernährung.

Michael Gusko

Marketingdirektor der VK Mühlen AG sowie Geschäftsführer der KAMPFFMEYER Food Innovation GmbH in Hamburg. Kompetenzschwerpunkt im Bereich des Marketings für Lebensmittel mit einem Gesundheitsplus, speziell angereicherte Lebensmittel und Functional Food. Zusammenarbeit mit diversen Universitäten und Auftraggebern zahlreicher klinischer Studien mit funktionellen Lebensmitteln. Autor und Referent zum Spezialgebiet des Functional Food. Gründungsmitglied und Förderer zahlreicher Vereine und Institute zu Spezialgebieten der Ernährung (z. B. Arbeitskreis Omega-3 e. V., Arbeitskreis Folsäure, GLYX Institut, FBS Forschungsforum Bioaktive Schutzstoffe).

Prof. Dr. troph. Michael Hamm

Ernährungswissenschaftler und Dozent an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Ökotrophologie. Arbeitsschwerpunkte: Produktentwicklung im Bereich Functional Food, Diätetik und Prävention sowie Sportlerernährung. Mitglied der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin und des wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Herzstiftung.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Christof Krüger

Diplom-Chemiker, Studium der Chemie und Zuckertechnologie. Erster Anwendungstechniker in der deutschen Zuckerindustrie, Chef-Chemiker von Rowntree Mackintosh, Hamburg, Forschungsbeauftragter der Fachsparte Zuckerwaren und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates und Lebensmittelrechtlichen Ausschusses des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie. Seit 1986 Technical Application Manager für Zuckeraustauschstoffe bei der finnischen Cultor-Gruppe, nach deren Übernahme durch die dänische Danisco Director Technical Services Confectionery bei Danisco Sweeteners. Internationale Beratungstätigkeit für die Anwendung von Süßungsmitteln und speziellen Kohlenhydraten, umfangreiche Vortragstätigkeit auf Seminaren und Symposien der Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenindustrie, anderer Institute und Firmen. Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Beiträge in Fachbüchern.

Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Olaf Adam

Studium der Medizin, Schwerpunkte: Ernährung und Ernährungsabhängige Krankheiten, Adipositas, entzündlich-rheumatische Erkrankungen, Pharmakologie der Entzündung. Approbation 1966, Promotion 1967, Arzt für Allgemeinmedizin 1970 - 1973 in eigener Praxis, Facharzt Innere Medizin 1973- 1978 an der Medizinischen Poliklinik in München, Schwerpunkt Stoffwechsel und Ernährung, 1997-2006 Ernährungsbeauftragter Arzt am Klinikum Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universität, 1997-2006 Leiter der Forschergruppe Pharmakologie der Entzündung. Seit 2005 Präsident der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin; Mitarbeit in zahlreichen wissenschaftlichen Fachkommissionen; 1984 ausgezeichnet mit dem HEINRICH-WIELAND-PREIS für hervorragende biochemische Arbeiten. Herausgeber des Handbuchs zu Prophylaxe und Therapie ernährungsabhängiger Krankheiten „Ernährungsmedizin in der Praxis“.

Prof. Dr. Gerd Bönner

Dr. Gerhard Dongowski

Mitarbeiter in der Abt. Präventivmedizinische Lebensmittelforschung und der Gruppe Ballaststoffe des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke. Untersuchungen über funktionelle Eigenschaften und physiologische Wirkungen von Ballaststoffen (einschließlich resistente Stärke, Pektin) und über sekundäre Pflanzenstoffe. Mitarbeit in verschiedenen EU-Projekten.

Dr. Heiko Dustmann

Agrar- und Wirtschaftsingenieur. Gründer und Inhaber der Innovationsberatung Weihenstephan; Vertriebsbeauftragter beim TÜV SÜD in der Geschäftseinheit Lebensmittel/Futtermittel sowie Mitglied der Business to Business Consulting Group. Promotion am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Milch- und Ernährungsindustrie in Weihenstephan (TU München) bei Prof. Weindlmaier zum Thema Marktschancen funktioneller Lebensmittel. 2005 erschien sein Buch"Markterfolg mit Functional Food. Der schmale Grad zum Top-Produkt." im Verlag der Lebensmittel-Zeitung.

Prof. Dr. Aloys Berg

Universitätsklinkum Freiburg

Bestellen Sie jetzt!


    • ohne BEHR'S NewsService
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb
 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Food Defense
Fragen & Antworten

Food Defense

49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Integriertes Managementsystem Food

Integriertes Managementsystem Food

mit BEHR'S NewsService 

149,50 € | zzgl. MwSt. 168,93 €* | inkl. MwSt
 
 
Nahrungsergänzungsmittel & ergänzende bilanzierte Diäten
Praxishandbuch

Nahrungsergänzungsmittel & ergänzende bilanzierte Diäten

Recht, Marketing, Ernährungswissenschaft

mit BEHR'S NewsService 

149,50 € | zzgl. MwSt. 168,93 €* | inkl. MwSt
 
 
Health & Nutrition Claims
Praxiskommentar

Health & Nutrition Claims

mit BEHR'S NewsService 

149,50 € | zzgl. MwSt. 168,93 €* | inkl. MwSt