Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe [...] Weitere Produktgruppen | Handbuch Aromen und Gewürze

Handbuch Aromen und Gewürze

Nachschlagewerk

Lebensmittel werden seit jeher aromatisiert. Seit die Menschen anfingen Nahrungsmittel zuzubereiten, gibt es die Würzung bzw. Aromatisierung von Lebensmitteln. Über die Jahrtausende ist die Welt der Aromen und Gewürze komplexer geworden und stellt uns heute täglich vor neue Herausforderungen.


Das „Handbuch Aromen und Gewürze“ erleichtert Ihnen den Umgang mit diesem Thema. Herstellung, Verarbeitung und Anwendung von Aromen und Gewürzen werden verständlich erklärt. Das Handbuch informiert auch über die Anwendung der Sensorik. Ergänzt wird die Sammlung durch Kapitel zum Qualitätsmanagement, den relevanten gesetzlichen und religiösen Vorschriften sowie Informationsblätter über die wichtigsten Gewürze.

ISBN: 978-3-86022-558-5
Herausgeber:
  • Dr. Uwe-Jens Salzer
  • Fred Siewek
Autor:
  • Prof. Dr. Mechthild Busch-Stockfisch
  • Dr. Eva Derndorfer
  • Werner Frey
  • RA Peter Groß, LL.M.
  • Brigitte Grothe
  • Dr. Markus Gruber
  • Dr. Christine Hupfer
  • Dr. Norbert Kolb
  • Bettina Muermann
  • Dr. Mareike Richter
  • Dr. Uwe-Jens Salzer
  • Hans-Ulrich Waiblinger
  • Dr. Markus Weck
  • Dr. Andreas Wehlau
  • Dr. Jutta Zagon
  • Prof. Dr. Matthias Wüst
  • Dr. Werner Strych
  • Dr. Carmen Diaz-Amigo
  • Dr. Adolf Kler
  • Erika Lorenzen
  • Dr. Günter Matheis
  • Dr. Robert Althage
  • Uwe Brennecke
  • Walter Bröckel
  • Gerd Lösing
  • Norbert Meier
  • Ute Riedel
  • Prof. Dr. Mathias Wenzel
Details: Mixed Media, A5, ca. 2.600 Seiten, 3 Ordner
Medien: zusätzlich alle Inhalte digital


Stichworte:

 

Produktbeschreibung


Aus dem Inhalt von
„Handbuch Aromen und Gewürze“ :

  • Gewürze: - Anbau, Ernte und Nachbehandlung - Antioxidative und antimikrobielle Wirkung von Gewürzextrakten - Verarbeitungstechnologie - Datenblätter: Gewürze und zum Würzen geeignete Pflanzen
     
  • Aromen: - Produktspezifische Anwendungstechniken - Biogenese - Wechselwirkungen: Flüchtige Aromastoffe und Lebensmittelbestandteile
     
  • Aromen und Gewürze: - Praxisgerecht aufbereitete Kommentierung der Rechtsvorschriften - Sensorik: Anwendungen für Einkauf, Produktentwicklung, Qualitätssicherung. Für die Überwachungsbehörden der Lebensmittelindustrie ist dieses Handbuch ein muss. Es richtet sich an Produktionsleiter, Qualitätsmanager, Qualitätssicherer und Ernährunsberater.

 

Zum Download:

Inhaltsverzeichnis

Zum Download:

Leseprobe

Dr. Uwe-Jens Salzer

Apotheker und Lebensmittelchemiker; vor seinem Ruhestand Leiter Flavour Product Safety and Compliance, Haarmann & Reimer (jetzt Symrise), Holzminden.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Fred Siewek

Geschäftsführer VAN HEES GmbH, Walluf

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Prof. Dr. Mechthild Busch-Stockfisch

Emeritierte Professorin Fachbereich Ökotrophologie der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät Life Sciences, Department Ökotrophologie. Schwerpunkt Sensorik, Produktentwicklung, Qualitätsmanagement. Zuvor Tätigkeit in der Industrie. Vorsitzende des DIN-Normenausschuss Sensorik und Deutsche Delegationsleiterin ISO.

Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Sensorik (DGSens).

 

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Eva Derndorfer

ist Ernährungswissenschaftlerin in Wien. Sie ist Expertin im Bereich der Lebensmittelsensorik, und hat sich nach jahrelanger Berufserfahrung in Lebensmittelindustrie und Hochschulsektor als Beraterin selbstständig gemacht. Sie hält Sensorikschulungen für Firmen und Vereine, und unterrichtet an mehreren österreichischen Hochschulen. Als Diplom-Käsesommelière, Teesommelière und Kaffee-Expertin ist sie Autorin von Fachartikeln und hält Genuss-Workshops. Eva Derndorfer ist mehrfache Buchautorin. www.evaderndorfer.at

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Werner Frey

Nach einer Metzgerausbildung im elterlichen Betrieb hat Werner Frey 1966 die Meisterprüfung im Metzgerhandwerk abgelegt und bis 1971 bei verschiedenen Betrieben als Metzgermeister gearbeitet. Von 1971 bis 1974 Studium der Lebensmitteltechnologie an der FH Lippe in Lemgo mit dem Abschluss als Diplomingenieur. Seit September 1974 bei RAPS GmbH & Co. KG in Kulmbach tätig, zuerst als Leiter Produktentwicklung. Bis zum Ausscheiden im Dezember 2007 Geschäftsbereichsleitung Technik mit den Verantwortungsbereichen Produktion (alle vier Werke), Lebensmittelrechtliche Abteilung, Produktentwicklung, Forschung & Qualitätswesen. In diesen Funktionen auch verantwortlich für das Qualitätsmanagement und Installation von DIN ISO 9001/HACCP/BRC/IFS. Seit dem 01.01.2008 als selbstständiger Berater tätig.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

RA Peter Groß, LL.M.

Patent- und Rechtsanwälte Hansmann & Vogeser, München Studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Regensburg und Aberdeen. An der University of Aberdeen erlangte er den Grad eines Master of Laws (LL.M.). Arbeitet seit 1998 im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Zur Rechtsanwaltschaft wurde er im Jahre 2001 zugelassen. Von 1998 bis 2004 war er auch als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Bundeswehr München am Lehrstuhl für vergleichendes Technologierecht tätig. Der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit liegt in der Entwicklung von Schutzrechtsstrategien sowie in der Überwachung, Verteidigung und Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte wie Marken, Patente oder Geschmacksmuster.

Brigitte Grothe

Staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin, seit über 20 Jahren in verschiedenen Positionen der Lebensmittelwirtschaft tätig. In der wissen-schaftlichen Leitung des Bundes für Lebens-mittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) betreut sie seit2006 u. a. die Schwer-punktthemen Zusatzstoffe, Kontaminanten und Rückstände. Herausgeberindes „Wörterbuch Lebensmittel-Kennzeichnung“.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Markus Gruber

studierte Rechtswissenschaften in Bonn, Hamburg und Bilbao (Spanien) und legte die zweite juristische Staatsprüfung in Nordrhein-Westfalen ab. Er promovierte am Lehrstuhl für Europarecht an der Universität zu Köln und arbeitet seit 1996 in der spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Krell & Weyland, Gummersbach, mit. Dabei berät und vertritt er die Lebensmittelwirtschaft in allen Fragen des Lebensmittelrechts sowie des Gewerblichen Rechtsschutzes mit Bezug auf die Herstellung und den Vertrieb von Lebensmitteln, seit 2004 als Partner der Sozietät. In den genannten Rechtsbereichen publiziert er regelmäßig und hält Vorträge sowie Seminare.

Dr. Christine Hupfer

erlang 1995 ihren Abschluss als Staatl. gepr. Lebensmittelchemikerin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2000 promovierte sie zur Nachweisbarkeit gentechnisch veränderter Organismen in Lebensmitteln mit Hilfe der PCR am Lehrstuhl für Allgemeine Lebensmitteltechnologie an der TU München. Seit 2004 arbeitet Frau Hupfer als Lebensmittelchemikerin am Bayrischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Sie ist Leiterin eines Forschungsprojektes zur Etablierung und Validierung qualitative rund quantitativer molekularbiologischer Methoden zum Nachweis von allergenen Zutaten in Lebensmitteln.

Dr. Norbert Kolb

Lebensmitteltechnologe und Mikrobiologe. Schwerpunkt seiner Tätigkeiten: Lebensmittelrecht, Hygiene, Lieferantenaudits, Lieferantenqualifizierung, Mitgliedschaft in Deutschen und Europäischen Wirtschaftsverbänden.
Manager Qualitätswesen, Worlée NaturProdukte Hamburg. Autor „Handbuch Aromen und Gewürze“, „Handbuch Lebensmittelhygiene“, „Praxishandbuch Hygiene und HACCP”.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Bettina Muermann

Geschäftsführerin im Deutschen Verband der Aromenindustrie e. V. (DVAI) und im Deutschen Verband der Riechstoff-Hersteller e. V. (DVRH), Brüssel, Mitherausgeberin des "Handbuchs Zusatzstoffe" sowie Autorin im "Praxishandbuch Lebensmittelkennzeichnung". www.aromenhaus.de

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Mareike Richter

Diplom-Biologin; Promotion 2008 am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie, Jena; seit 2008 im Bereich Lebensund Futtermittelanalytik bei R-Biopharm AG, Darmstadt, tätig; Schwerpunkt: weltweites Produktmanagement Allergen-Testkits.

Hans-Ulrich Waiblinger

ist als Abteilungsleiter am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Freiburg in der amtlichen Lebensmittelüberwachung tätig. Zu seinen Arbeitsgebieten zählen die Untersuchung auf gentechnische Veränderungen und Allergene sowie die molekularbiologische Artendifferenzierung. Als langjähriger Experte arbeitet Herr Waiblinger in europäischen und nationalen Arbeitsgruppen zur Entwicklung und Standardisierung von molekularbiologischen und sonstigen biochemischen Methoden in der Lebensmittelanalytik (u. a. CEN, DIN, BVL, GDCh) mit. Er beschäftigte sich in den vergangenen Jahren intensiv mit der molekularbiologischen Allergenanalytik, etwa im Rahmen seiner Funktion als Obmann einer GDCh-Arbeitsgruppe, als Koordinator eines Forschungsprojektes oder als Organisator von Ringversuchen.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Markus Weck

Rechtsanwalt, Geschäftsführer im Verband Kulinaria Deutschland sowie im Fachverband der Gewürzindustrie und als Syndikus für den Deutschen Verband der Hefeindustrie tätig. Er berät Lebensmittelhersteller in allen Fragen des deutschen und europäischen Lebensmittel- und Bedarfsgegenständerechts. Mitglied des Rechtsausschusses des BLL sowie der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Lebensmittelrecht; Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Veröffentlichung diverser Titel.

Die Internetseite der Rechtsanwaltskanzlei
Dr. Markus Weck www.foodlaw.eu.
 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Andreas Wehlau

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Mitglied im Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL), des Fachausschusses für Arzneimittel und Lebensmittelrecht der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) und der Arbeitsgemeinschaft IT im DAV, Herausgeber der LRE.

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Jutta Zagon

studierte Biologie an der Georg-August Universität in Göttingen. 1989 Promotion am Pflanzenphysiologischen Institut, Göttingen. Ab 1990 Wissenschaftlerin im Bundesgesundheitsamt im Bereich Lebensmitteltechnologie, Mikrowellen und Bestrahlung. Seit 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundesinstitut für Risikobewertung (Berlin), Abteilung Lebensmittelsicherheit. Tätigkeitsschwerpunkt: Rückverfolgbarkeit von unerwünschten und zu deklarierenden Stoffen in Lebens- und Futtermitteln durch molekularbiologische Methoden. Seit 2007 Labor- und Projektleitung im Rahmen des Nationalen Referenzlabors für Futtermittel. Mitgliedschaft in Standardisierungsgremien (BVL, DIN, CEN). Zahlreiche nationale und internationale Forschungsprojekte, u. a. Entwicklung von Schnellmethoden zum Nachweis von Allergenen, Innovationsprogramm des BMELV, 2009-2012.

Prof. Dr. Matthias Wüst

studierte von 1989 bis 1994 Lebensmittelchemie in Frankfurt, verbrachte dann ein praktisches Jahr an der Forschungsanstalt Geisenheim und am Staatlichen Medizinal-, Lebensmittel- und Veterinäruntersuchungsamt Südhessen in Wiesbaden. 1999 promovierte in Frankfurt im Fach Lebensmittelchemie bei Prof. Armin Mosandl. 1999-2000 verbrachte er als Postdoc und Feodor-Lynen-Stipendiat der Alexander von Humboldt – Stiftung im Arbeitskreis von Prof. Rodney Corteau an der Washington State University (USA). Von 2000 bis 2002 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter für Instrumentelle Analytik am Institut für Lebensmittelchemie der Universität Frankfurt. 2003 wurde er auf eine Professur für Lebensmittelchemie an der Hochschule Wallis (Schweiz) berufen. Seit 2009 ist er Professor für Bioanalytik (Lebensmittelchemie) an der Universität Bonn.

Dr. Carmen Diaz-Amigo

promovierte Tiermedizin / Lebensmittelhygiene an der Universität von Extremadura in Spanien und hat eine Doktorantenstelle am National Food Product Association (derzeit Grocery Manufacturers Ass. ), USA . Sie schloss sich der US- Food and Drug Administration , Center for Food Safety and Applied Nutrition im Jahr 1992 an. Sieben Jahre später wurde Sie bei Eurofins CTC GmbH Direktor der wissenschaftlichen Entwicklung und Scientific Public Relations. Dr. Diaz- Amigo ist Co- Vorsitzende des AOAC Allergen Gemeinschaft und Chefredakteurin der AOAC Allergen Gemeinschaft Newsletter. Sie hat Artikel in Fachzeitschriften zu Themen wie Analytische Methoden, Zusammenhang der Nahrungsmittelallergene , Gluten , GVO , Mykotoxine , sowie Lebensmittelhygiene und Lebensmitteltechnologie veröffentlicht.

Dr. Adolf Kler

Lebensmittelchemiker. Leiter der Abteilung Produkt- und Prozessentwicklung im Hause Martin Bauer / Plantextrakt. Schwerpunktmäßig beschäftigt mit der Produkt- und Prozessentwicklung und mit Verbandstätigkeiten. Vorsitzender der Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee (WKF) sowie Chairman of the Scientific and Technical Committee der European Herbal Infusions Association (EHIA). Mitglied im Technical Committee des Deutschen Teeverbandes sowie des European Tea Committee (ETC).

Erika Lorenzen

studierte Ernährungswissenschaften an der Universität Potsdam. Danach wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Produktmanagement / Marketing bei der CONGEN Biotechnologie GmbH.

Dr. Günter Matheis

lehrte und forschte ab 1972 am Institut für Lebensmittelchemie der Technischen Universität München und später am Department of Food Science and Technology an der University of California, Davis, USA. Herr Matheis war in der Fruchtsaftindustrie tätig. Seit 1987 ist er in der Aromenindustrie tätig.

Dr. Robert Althage

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Uwe Brennecke

Quest International

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Walter Bröckel

Symrise AG

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Gerd Lösing

Symrise AG

Bestellen Sie jetzt!


    • ohne BEHR'S NewsService
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb

Jetzt bei Behr’s…ONLINE

 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Aromen und Gewürze
Fachwörterbuch

Aromen und Gewürze

Englisch - Deutsch/Deutsch - Englisch
39,50 € | zzgl. MwSt. 42,27 €* | inkl. MwSt
 
 
Lebensmittel-Hilfs- und Zusatzstoffe
BEHR'S Top-Kontakte

Lebensmittel-Hilfs- und Zusatzstoffe

Hersteller und Händler
49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Aromen
Fragen & Antworten

Aromen

49,50 € | zzgl. MwSt. 52,97 €* | inkl. MwSt
 
 
Handbuch Aromen und Gewürze
BEHR'S...ONLINE

Handbuch Aromen und Gewürze

414,00 € | zzgl. MwSt. 492,66 €* | inkl. MwSt entspricht 34,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)