Behr’s Service-Hotline

+49 40 2270080
Mo–Do08:00 – 17:00 Uhr
Fr08:00 – 14:30 Uhr

Sie befinden sich in: Lebensmittelindustrie & Ernährungsgewerbe [...] Managementsysteme | Integriertes Managementsystem Food

Integriertes Managementsystem Food


Viele Jahre war die ISO 9001 für viele Unternehmen „der“  Baustein des Qualitätsmanagementsystems. Nun bekommen Anforderungen wie  IFS, BRC, ISO 22000 immer mehr Gewicht. 

Ergänzen Sie Ihr System mit dem Werk „Integriertes Managementsystem Food“ mit den für Sie wichtigen Forderungen, wie z. B. ISO 26000 oder Biozertifizierung.

Und gestalten Sie Ihr Managementsystem so, dass alle möglichen Forderungen damit abgedeckt sind.

ISBN: 978-3-86022-905-7
Herausgeber:
  • Barbara Siebke
Autor:
  • Dr. Karin Bergmann
  • Janina Bethscheider
  • Dipl.-Ing. Rainer Gierloff
  • Susanne Großmann-Kühnau
  • Paulina Groth
  • Andreas Holtfreter
  • Laurenz Klecker
  • Dr. Carolin Kollowa-Mahlow
  • Dr. Michael Lendle
  • Dipl.-Ing. Hans-Rüdiger Munzke
  • Dr. Sylvia Pfaff
  • Heinrich Poppenberger
  • Dipl. troph. Anja Pruban
  • Detlef Michael Schenzer
  • Dr. med. vet. Anja Schmidt
  • Katrin Springob
  • Daniela Strehle
  • Dr. Georg Sulzer
  • Johanna Ungar
  • Thomas F. Voigt
  • Dipl.-Ing. Ute Wedding
  • Dr. rer. nat. Sylvia Wegner-Hambloch
Details: Mixed Media, A4, ca. 1.100 Seiten, 2 Ordner
Medien: inkl. CD-ROM mit allen Inhalten und vielen Vorlagen im direkten Zugriff - keine Installation erforderlich!, zusätzlich alle Inhalte digital auf BEHR'S...ONLINE


Stichworte:

 

Produktbeschreibung


Aus dem Inhalt
von „Integriertes Managementsystem Food“:

  • Prozessorientierung
  • Verantwortung der Leitung
  • Ständige Verbesserung
  • Kundenorientierung
  • Mitarbeitermotivation
  • Lenkung der Managementdokumentation
  • Besondere Anforderungen des Lebensmitteleinzelhandels (IFS, BRC, QS, Global Gap, ISO 22000)
  • Integration von Managementsystemen
  • Schulungsunterlagen inkl. Methodik, Präsentationen, Vorlagen für Tests und Wirksamkeitskontrolle


Ihre Vorteile:

  • Speziell zugeschnitten auf die Anforderungen und Bedürfnisse in der Lebensmittelwirtschaft
  • Frei editierbare und direkt einsetzbare Prozessdarstellungen und Checklisten
  • Effektives Management-System mit wenig Aufwand und geringen Kosten
  • Qualifizierte Mitarbeiter durch überzeugende und effektive Schulungen mit den direkt einsetzbaren Schulungsmaterialien
  • Erhöhte Rentabilität durch verstärkte Kundenorientierung und Ermittlung der Kundenzufriedenheit
  • Die Forderungen der Standards auf den Punkt gebracht

 

Zum Download:

Inhaltsverzeichnis

Zum Download:

Leseprobe

Barbara Siebke

Studium der Lebensmitteltechnologie an der TFH Berlin; Qualitätsfachingenieurin (DGQ); seit 1992 für verschiedene produzierende Unternehmen der Lebensmittelindustrie als Leiterin der Bereiche Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement tätig. Seit dem Jahr 2010 selbstständige Qualitätsmanagerin für die Lebensmittelindustrie zur Projektrealisierung im Bereich Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement, z. B. ISO, IFS, BRC, HACCP, Allergenmanagement, CAQ-Systeme sowie für die externe Betreuung und den Aufbau von Qualitätsabteilungen.

Siehe auch www.ql-siebke.de.
 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Karin Bergmann

ist wissenschaftliche Beraterin für Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit in München; seit 1998 Geschäftsleitung von Food Relations – Unternehmenskommunikation und Wissenschafts-PR; Studium der Ökotrophologie an der TU München Weihenstephan; 1994–1997 Stipendiatin der Dr. Rainer Wild-Stiftung in Heidelberg; 1997 Promotion an der Justus Liebig Universität Gießen. Heutige Arbeitsgebiete: Public Relations, Risikokommunikation, Informationstransfer zwischen Experten, Unternehmen und Verbrauchern; Themen: Lebensmittelproduktion und -qualität, Lebensmittelsicherheit, Qualitätsmanagement in der Lebensmittelbranche.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Janina Bethscheider

Ökotrophologin; Consultant bei der AFC Risk & Crisis Consult, berät Hersteller und Handelsunternehmen sowie Verbände und Behörden in dem Fachgebiet präventives Risikomanagement und operatives Krisenmanagement. Sie ist spezialisiert auf das Thema Supply-Chain-Management mit dem Schwerpunkt risikobasiertes Lieferantenmanagement.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dipl.-Ing. Rainer Gierloff

ist im Bereich Qualitätsmanagement in mehreren Klein- und Mittelstandsunternehmen tätig gewesen. Mit seiner 18-jährigen Praxiserfahrung ist er seit über 11 Jahren als EOQQuality-Auditor in unterschiedlichen Branchen beratend tätig. Als geschäftsführender Gesellschafter der QUM Consult GmbH unterstützt er mit seinem Team Unternehmen im Aufbau und der Weiterentwicklung von Qualitätsmanagement- Systemen, wobei die Effizienz der organisatorischen Abläufe im Vordergrund steht. Neben dem Qualitätsmanagement bietet er Unterstützung im Strategie- und Zielmanagement bei der Betreuung der Leiutungsebenen an. Weiterhin bietet er Organisationshilfen für die Labor und Prüftechnik in Produktionsunternehmen an, wobei alle branchenspezifischen Richtlinien und Gesetze zur Anwendung kommen. Neben der Lebensmittelbranche sind auch die Medizintechnik und Dienstleistungsbereiche zu nennen.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Susanne Großmann-Kühnau

bietet als staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin wissenschaftliche Literaturrecherchen und lebensmittelrechtliche Auskünfte an und arbeitet als Redakteurin und Autorin für Fachzeitschriften und -bücher. Sie studierte an der TU Braunschweig und arbeitete im Anschluss daran zunächst in der öffentlichen Überwachung in Niedersachsen und Hamburg. Es folgte eine langjährige Tätigkeit in einem großen Hamburger Unternehmen der Genussmittelindustrie. Hier war sie im Ressort Forschung und Entwicklung mit lebensmittelrechtlichen Aufgaben an der Schnittstelle zur Naturwissenschaft betraut. Daneben leitete sie ein Projekt über Kaffeeforschung. Seit 8 Jahren ist Frau Großmann-Kühnau selbständig.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Paulina Groth

Nach dem Studium der Verfahrenstechnik war sie als Projektingenieurin im Sprühtrocknungsbereich tätig, dort war der Schwerpunkt die Optimierung der Altanlagen. In der Lebensmittelbranche, in der validierte Prozesse ganz entscheidend sind, hat sie sich zudem mit Energieeffizienz und Optimierung von Abläufen und Verfahren beschäftigt. Als technische Leiterin ist sie für viele Bereiche verantwortlich, die u. a. Einfluss auf die Produktsicherheit haben.

Andreas Holtfreter

Rechtsanwalt und Partner einer Rechtsanwalts-Kanzlei in Hamburg. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht mit weiteren Tätigkeitsschwerpunkten im Bau- und Architektenrecht, Gewerbemietrecht sowie Wirtschafts- und Steuerstrafrecht.

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Laurenz Klecker

ist Chemieingenieur, Qualitätsmanagementbeauftragter, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Gefahrgutbeauftragter. Er betreibt seit 2000 als Freiberufler ein Ingenieurbüro, mit dem er kleine und mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen als externe Fachkraft für Arbeitssicherheit, QMB berät und/oder Gefahrgutbeauftragter betreut. Seit 2013 ist er auch als Kooperationspartner der TÜV SÜD Management Service GmbH als Auditor bei der Zertifizierung von Managementsystemen (ISO 9001, OHSAS 18001) tätig.

Dr. Carolin Kollowa-Mahlow

Nach Promotion auf dem Gebiet der Lebensmittelhygiene und mehrjähriger Tätigkeit im Bereich Lebensmittelmikrobiologie, Lebensmittelhygiene und des Qualitätsmanagements inhaltliche Mitarbeit an verschiedenen Systemen zur Auditierung von Lebensmittelsicherheitssystemen (z.B. IFS). 2001 Gründung der unabhängigen Gesellschaft für Prüfungen und Zertifizierungen, ARS PROBATA GmbH (Prüfung und Zertifizierung der zurzeit relevanten Lebensmittelsicherheitsstandards). www.ars-probata.de

Dr. Michael Lendle

Michael Lendle ist Geschäftsführer der Unternehmensberatung AFC Risk & Crisis Consult GmbH. Während der Promotion im Studium der Agrarwissenschaften von 1995 bis 2000 Tätigkeit im Bereich der Qualitätssicherung für das Ministerium Ländlicher Raum Baden Württemberg. Von 2000 bis 2002 Projektleitung bei einer Gesellschaft für Marktforschung, Marketingberatung und Kommunikation. Ab 2002 Senior Consultant und Team Manager bei der AFC Management Consulting AG verantwortlich für die Service- und Dienstleistungen im Bereich Risiko- und Krisenmanagement der Food- und Bedarfsgüterindustrie. Seit 2009 als geschäftsführender Gesellschafter der AFC Risk & Crisis Consult GmbH verantwortlich für die Beratung von Herstellern und Handelsunternehmen, Landes- und Bundesbehörden sowie Fachverbänden im Bereich des präventiven Risiko- und operativen Krisenmanagement, insbesondere im Umgang mit der Öffentlichkeit. Diese Beratungsfelder gewährleisten die Erzielung und Einhaltung einer unternehmerischen Nachhaltigkeit entlang der Supply Chain. Darüber hinaus ist Michael Lendle Mitinitiator des Instituts für Nachhaltiges Management e.V. in Bonn.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dipl.-Ing. Hans-Rüdiger Munzke

ist seit über zwei Jahrzehnten im Ideen- und Innovationsmanagement tätig. Die dafür nötigen Erfolgsstrategien werden seit 2002 mit seinem Ingenieurbüro IdeenNetz für KMU auch in Beratung, Training und Dienstleistungsangeboten weiterentwickelt und umgesetzt. Mitentwicklung der Mittelstandsinitiative dib-IdeenService.de.
 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dr. Sylvia Pfaff

Promovierte Lebensmittelchemikerin; Beratung von zahlreichen Unternehmen im Aufbau von HACCP- und QM-Systemen. 2006 Gründung des Food Information Service Europe in Bad Bentheim. Schwerpunkt: Vermittlung von Wissen und Kontakten in der Lebensmittelwirtschaft. Aufbau von Qualitätsmanagement- und HACCP-Systemen nach den Normen ISO 9001:2008 und ISO 22.000 und den privatwirtschaftlichen Standards IFS Food, BRC Food und IFS Logistik.
www.fis-europe.net

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Heinrich Poppenberger

Seit mehr als zehn Jahren abeitet Heinrich Poppenberger bei TÜV SÜD als Auditor für Lebensmittel-Sicherheitsstandards wie IFS, BRC, FSSC 22000, ISO 22000, LM TÜV geprüft und HACCP. Der gelernte und leidenschaftliche Koch kennt sein Metier genau. Nach seinem Studium an der Universität Weihenstephan mit dem Abschluss als Diplom-Ingenieur Lebensmitteltechnologie war er unter anderem beim TÜV SÜD-Tochterunternehmen Vitacert im Bereich der Lebensmittelsicherheit eingebunden. Im Jahr 2004 wurde Vitacert in die TÜV SÜD Management Service GmbH integriert. Über eine fachliche interne Weiterbildung bei TÜV SÜD Management Service GmbH als Business Excellence Auditor bot sich Heinrich Poppenberger die Möglichkeit, tiefer in fachliche Bereiche eintreten zu können. Im Januar 2011 nahm er die Position Food Compliance Manager international ein. Erst- Qualifikationen für die Auditoren sind meist nur über mehrere gemeinsame Audits erreichbar. Mittlerweile hat Heinrich Poppenberger Kollegen in den USA, Großbritannien, Italien, schechien, Polen, der Ukraine, Serbien, Singapur und Indien usw. qualifiziert. Seit Ende 2013 ist er verantwortlich für die Produkt Compliance Manager (PCoM´s) im Lebens- und Futtermittelbereich. Poppenberger vertritt TÜV SÜD fachlich in Bezug auf Management Zertifizierungen beim IIOC (Independent International Organisation for Certification).

Dipl. troph. Anja Pruban

studierte Oecotrophologie an der Fachhochschule Münster. Fünf Jahre arbeitete sie nach dem Erwerb des Diploms bei der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Ernährungsberatung. Ende 2011 zog sie von Oldenburg nach Bad Bentheim und ist seit September 2013, nach eineinhalbjähriger Elternzeit, beim Food Information Service Europe tätig. Eine Haupttätigkeit bei FIS Europe ist die Unterstützung bei der Vermittlung von Wissen bezgl. der Umsetzung der Lebensmittelinformations-VO mit Schwerpunkt Allergenkennzeichnung. Bereits in ihrer Diplomarbeit, erschienen 2008 beim VDM Verlag Dr. Müller, beschäftige sich Frau Pruban mit der Verständlichkeit von Allergenkennzeichnungen auf Lebensmittelverpackungen.

Detlef Michael Schenzer

ist ein berufserfahrener Praktiker, der sich seit 1995 mit den Themen Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit und Umweltschutz in mittelständischen Unternehmen befasst. Umfassende Ausbildung im Qualitätsmanagement (IRCA Auditor), ständige Weiterbildung auch in den Bereichen Arbeitssicherheit und Umweltschutz, integrierte Managementsysteme. Freiberuflicher Dozent in der Erwachsenenbildung, mit Schwerpunkt BWL, QM und UM Management. Praktische Erfahrung im Aufbau, Einführung, Erhaltung und Verbesserung von Managementsystemen und dem damit verbundenen Projektmanagement. Ab 2001 zunächst als freiberuflicher Auditor in verschiedenen Industriezweigen tätig, seit 2010 als Lead Auditor bei einem weltweit tätigen Zertifizierungsunternehmen angestellt.

Dr. med. vet. Anja Schmidt

studierte Tiermedizin an der Tierärztlichen Fakultät in München. Nach dreijähriger Berufserfahrung im Lebensmittelsektor promovierte Sie auf dem Gebiet der Lebensmittelhygiene über die vergleichende Darstellung unterschiedlicher Qualitätsmanagementsysteme. Seither ist sie als freie, unabhängige Beraterin verschiedener Lebensmittelhersteller und lebensmittelverarbeitender Betriebe tätig, wobei die Betreuung unter anderem Auditierungen, Schulungen, Vorbereitung auf Zertifizierung verschiedener Lebensmittelstandards und die Erstellung qualitätsmanagementrelevanter Dokumente umfasst.
 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Katrin Springob

Studium der Europäischen Wirtschaft in Frankfurt und London. Seit 2001 Projektmanagerin bei der Centrale für Coorganisation GmbH (CCG) im Bereich der EAN-Standards/Auto ID. Aktueller Aufgabenbereich umfasst die Beratung in Fragen rund um die EAN-Identifikationssysteme, schwerpunktmäßig zum Thema EAN 128. Hauptaufgabenfelder sind die Themen Traceability und RFID, Mitarbeit an internationalen Gremien zur Entwicklung von EAN-Anwendungsempfehlungen und Implementierungsrichtlinien sowie Gestaltung und Durchführung von Fachveranstaltungen.

Daniela Strehle

Nach dem Studium der Lebensmitteltechnologie (B.Sc.) an der Hochschule Fulda startete Sie 2009 Ihre berufliche Karriere als Mitarbeiterin Qualitätssicherung bei der Firma Hälssen & Lyon und wurde nach kurzer Assistenztätigkeit im Bereich Qualitätsmanagement Qualitätsmanagementbeauftragte mit den Aufgabenschwerpunkten Zertifizierung des Unternehmens nach IFS, Teamleitung und HACCP. Seit 2013 ist sie Qualitätsmanagementbeauftragte bei der Firma Kahl GmbH & Co. KG.

Dr. Georg Sulzer

Lebensmittelwissenschaftler und Inhaber des Umweltgutachterbüros Dr. Sulzer. Tätigkeitsschwerpunkte: Schulung, Training und Beratung zu allen Fragen von Managementsystemen (Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit, Lebensmittelsicherheit, Energie, Emissionshandel) im Bereich der Lebensmittelkette. Auditleiter einer Zertifizierungsstelle. Zugelassener Umweltgutachter, IFS-Auditor, BRC-Auditor, Sicherheitsingenieur, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Qualitäts- und Umweltmanagement in der Lebensmittelindustrie. Setzte sich im Rahmen eines Forschungsaufenthaltes im Jahre 2011 in den USA intensiv mit den Hintergründen und der praktischen Umsetzung von Food-Defense-Systemen in der Lebensmittelindustrie auseinander.

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Johanna Ungar

Nach dem Studium der Lebensmitteltechnologie und Chemie an der Universität zu Galati/ Rumänien arbeitete Frau Johanna Ungar in der Lebensmittelbranche. Als Leiterin Qualitätssicherung/ Qualitätsmanagement und später als QMB realisierte sie in einem Großunternehmen der Fleischwarenindustrie und Logistik Projekte wie die Planung und Aufbau eines mikrobiologischen Labors, die Einführung des HACCP- Konzeptes und die EG- Zulassung der Betriebe zu den unterschiedlichsten Prozessstufen. Als Projektleiterin Qualitätssicherung/ Qualitätsmanagement begleitete sie die Planung und den Bau von Produktionsstandorten und die Einführung der Rückverfolgbarkeit auf internationaler Ebene. Mit dem Erscheinen der ISO 9001 implementierte sie in einem der ersten Lebensmittel- und Logistikbetriebe in Deutschland die ISO 9001: 1994. Binnen zwei Jahren sammelte sie Erfahrung in der Kosmetikbranche als Leiterin Qualitätswesen und der Entwicklung von Packstoffen. Seit 2006 ist sie als freiberufliche Zertifizierungsauditorin für namhafte Zertifizierungsgesellschaften tätig und ist zugelassen für ISO 9001, ISO 22000, IFS Food, Broker, Logistic und HPC, BRC Food, QS und Lieferantenstandards (wie McD, Starbucks, Aba), deren Implementierung sie auch beratend begleitet.

Thomas F. Voigt


Beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Schädlinge, Prophylaxe und Bekämpfung. Nach verschiedenen Positionen in der Industrie, Pflanzenschutzmittelgroßhandel und Marketingagentur ist er heute beratend und publizistisch sowie als Gutachter tätig.
 

 

Außerdem im Behr's Verlag erschienen

Dipl.-Ing. Ute Wedding

ist geschäftsführende Gesellschafterin der readL.media GmbH, langjährige Erfahrung in der Beratung von Lebensmittelunternehmen im Bereich Unternehmensmanagement und als Referentin für Seminare zu Themen rund um Managementsysteme, HACCP und Lebensmittelhygiene. Auditorin zur Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen (ISO 9001, IFS Food, IFS Logistic, BRC, HACCP).

Dr. rer. nat. Sylvia Wegner-Hambloch

Geschäftsführerin "SLQ - Systeme für Lebensmittelsicherheit und Qualität". Beraterin für die Nahrungsmittelindustrie: bei der Vorbereitung auf Zertifizierungsaudits, bei der Durchführung von Workshops und Schulungen zu Qualität und Hygiene, bei der Erstellung von HACCP-Studien. Auditorin für IFS, BRC, Q+S, ISO 22000, ISO 9001. Seit 1999 Vorsitzende der Arbeitsgruppe "Qualitätsmanagement und Hygiene" der Lebensmittelchemischen Gesellschaft.

Außerdem im Behr's Verlag erschienen
Bestellen Sie jetzt!


    • ohne BEHR'S NewsService
Lieferfrist: ca. 3-5 Tage
Lieferbar
kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands
In den Warenkorb

Jetzt bei Behr’s…ONLINE

 

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

ISO 22000:2005
Praxisleitfaden

ISO 22000:2005

Praktische Umsetzung des globalen Zertifzierungsstandards für die gesamte Lebensmittelkette
69,50 € | zzgl. MwSt. 74,37 €* | inkl. MwSt
 
 
ISO 9001:2008

ISO 9001:2008

Basis für praxisgerechte Managementsysteme
99,50 € | zzgl. MwSt. 106,47 €* | inkl. MwSt
 
 
Ihr IFS-Begleiter
BEHR'S...ONLINE

Ihr IFS-Begleiter

414,00 € | zzgl. MwSt. 492,66 €* | inkl. MwSt entspricht 34,50 €/Monat

Einzelplatzlizenz,
12 Monate Zugriffsberechtigung
(inkl. aller Updates)
 
 
Ihr IFS-Begleiter
Sicherheit in der Lebensmittelwirtschaft

Ihr IFS-Begleiter

Die optimale Unterstützung bei der wirksamen Umsetzung des IFS-Systems

mit BEHR'S NewsService 

249,50 € | zzgl. MwSt. 281,93 €* | inkl. MwSt