Behr’s Verlag unterstützt die Tiertafel-Hamburg e.V.

Tiertafel

Hamburg, 05.12.2019 – Mit einer Spende von 1.500,- € unterstützt der
Behr’s Verlag aus Hamburg in diesem Jahr die Tiertafel-Hamburg e. V.
Am 04.12.2019 übergaben die Behr’s Mitarbeiter Svenja Eck und
Alexandra Clemen den Scheck im Namen des Verlages an die Mitarbeiter des Vereins.

Die Tiertafel-Hamburg e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der sich ausschließlich durch Spenden finanziert. Die Tiertafel hat es sich zur Aufgabe gemacht, bedürftige Haustierhalter, die unverschuldet durch persönliche Umstände (Schicksalsschläge, Krankheits- und Todesfälle, Renteneintritt etc.) in eine finanzielle Notlage geraten sind, bei der Grundversorgung ihrer tierischen Mitbewohner zu unterstützen. Durch ihre finanzielle Not ist es diesen Menschen nicht mehr möglich, ihre Hausgenossen artgerecht zu ernähren und zu pflegen. Die Tiere werden mit abgestimmtem Futter und Zubehör versorgt. Die Tiertafel-Hamburg e.V. ermöglicht es den Betroffenen so, ihre geliebten Haustiere - oft der einzig verbliebene Halt in ihrem Leben - zu behalten.
Alle Mitarbeiter engagieren sich rein ehrenamtlich für die Tiertafel-Hamburg e.V.

Die Geldspende des Behr’s Verlages wird voraussichtlich verwendet, um einige der Tierarztkosten zu decken.

HKS 18 Bildtrenner

Deutscher Apotheker Verlag aus Stuttgart spendet an das „Haus der Familie“, St. Pauli

Haus der Familie

Hamburg, 07.12.2019 Mit einer Spende von 2.500,- € unterstützt der
Deutsche Apotheker Verlag aus Stuttgart das Haus der Familie, St. Pauli.
Am 06.12.2019 übergab Rebecca Lipokatic, Mitarbeiterin des Behr’s Verlags in Hamburg, ein Tochterunternehmen des Deutschen Apotheker Verlags, den Spendenscheck an die Leiterin Lisa Schneider

Das „Haus der Familie“ hat sich – bezirksübergreifend – zu einem Netzwerk für die ganze Region St. Pauli entwickelt. Ein Haus, in dem verschiedenste Arbeitsfelder der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in einem Gesamtkonzept „Sozialräumliche Hilfen und Angebote“, kurz SHA, zusammenwirken, ergänzt durch Gesundheitsförderung und Berufsorientierung.
Von Frühe Hilfen über Familienförderung, schulische Unterstützung bis zum Übergang in selbstständige Lebensführung und Beruf stehen Kindern, Jugendlichen und Familien vielfältige  Angebote zur Verfügung: Offene Treffpunkte, soziale Gruppenarbeit, erzieherische Beratung/Sozialberatung, Sport, Arbeitsgelegenheiten und internationale Jugendbegegnungen. Und immer ein offenes Ohr: An sieben Tagen in der Woche ist das Haus geöffnet.

HKS 18 Bildtrenner

Behr’s Verlag spendet an HausDrei e. V. – Das Stadtteilkulturzentrum in Altona-Altstadt

HausDrei

Hamburg, 13.12.19  Mit einer Spende von 1.000,- € unterstützt der
Behr’s Verlag aus Hamburg in diesem Jahr das HausDrei e. V. – Das Stadtteilkulturzentrum in Altona-Altstadt. Die Spendenübergabe fand am 10.12.19 an den Geschäftsführer Otto Clemens statt.

Das Soziokulturzentrum HausDrei versteht sich als Anlaufpunkt und kommunikative Schnittstelle im bewegten und lebendigen Altona-Altstadt. HausDrei ist lokaler Veranstalter und Ausgangspunkt kultureller Veranstaltungen, auch über die Nachbarschaft hinaus. Als Träger der freien Jugendhilfe bietet HausDrei daneben Kindern einen niedrigschwelligen Zugang zu Freizeit- und Kulturangeboten.
Mit im Programm sind Kulturveranstaltungen, offenes Samstagsklettern am Bunker im August-Lütgens-Park, Flohmärkte, Offene Werkstätten, ein regelmäßiges Repair Café, Kinderkino und verschiedene andere Angebote für Kinder.

Der Behr’s Verlag hat sich auch 2019 wieder entschieden, auf
Weihnachtsgeschenke zu verzichten und stattdessen das Geld für den guten Zweck zu spenden. Dafür haben die Mitarbeiter des Verlages verschiedene Projekte vorgeschlagen, die mit Spenden bedacht wurden.

HKS 18 Bildtrenner

Deutscher Apotheker Verlag und Behr’s Verlag unterstützen das Hamburger Straßenmagazin Hinz & Kunzt

Hinz & Kuntz Spende

Hamburg, 29.11. 2018 Mit einer Spende über 3.000,- € unterstützen der Deutsche Apotheker Verlag aus Stuttgart und der Behr’s Verlag aus Hamburg in diesem Jahr das Hamburger Straßenmagazin Hinz & Kunzt zum 25-jährigen Jubiläum.

Am 26.11.2018 übergaben Geschäftsführer Dr. Arno Langbehn vom Behr’s Verlag und seine Mitarbeiterin Claudia Bloß im Namen beider Verlage den Scheck an Frau Gabriele Koch, Verantwortliche für das Spendenmarketing bei Hinz & Kunzt.

Hinz & Kunzt ist eines der ältesten und auflagenstärksten deutschen Straßenmagazine. Es berichtet monatlich als Print und seit einiger Zeit auch täglich im Internet unter www.hinzundkunzt.de.

„Für uns als Hamburger Fachbuchverlag lag es nahe, dieses großartige Magazin und die vielen tollen Projekte, die schon 25 Jahre bestehen, zum diesjährigen Jubiläum, zu unterstützen“ so Dr. Arno Langbehn.

Der Behr’s Verlag hat sich auch in diesem Jahr wieder entschieden, auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten und stattdessen das Geld für den guten Zweck zu spenden.

 

HKS 18 Bildtrenner

Behr’s Verlag unterstützt die Grundschule Rönnkamp in Hamburg

Grundschule Rönnkamp Bild

Hamburg 19.04.18 – Mit einem Scheck über 1.000,- Euro fördert der Behr’s Verlag das Projekt „Gartenhaus mit Entleihsystem für Spielgeräte“ an der Grundschule Rönnkamp in Hamburg.

Die Freude war riesengroß als unsere „Spendenfee“ Svenja Eck den symbolischen Scheck bei strahlendem Sonnenschein an Susanne Vennemann, Lehrerin der Vorschulklasse, überreichte.

Die Grundschule Rönnkamp ist eine zweizügige Grundschule im Norden Hamburgs mit zwei Vorschulklassen. In dieser Schule lernen behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam.

HKS 18 Bildtrenner

Deutscher Apotheker Verlag und Behr’s Verlag unterstützen den Aktivspielplatz Uhlenhorst in Hamburg

Aktivspielplatz Uhlenhorst Bild

Hamburg 14.12.2017 – Mit einem Scheck über 5.000,- Euro fördern der Deutsche Apotheker Verlag und der Behr’s Verlag in diesem Jahr den Aktivspielplatz Uhlenhorst (AKI) in Hamburg.

Der Mitarbeiter der Einrichtung war sprachlos, als er von dem unerwarteten Geldsegen kurz vor Weihnachten am Telefon erfuhr!

Am 13.12.17 war es dann soweit: Dr. Arno Langbehn, Geschäftsführer der Behr’s GmbH und  Rebecca Lipokatic (Assistentin der Geschäftsführung) übergaben in der Abenddämmerung den Spenden-Scheck.

Der AKI ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit für alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Das Angebot ist kostenfrei.

Durch anstehende Sparmaßnahmen des Hamburger Senats, stehen dem AKI weniger öffentliche Gelder zur Verfügung.

Für das gespendete Geld wurden u. a. BMX-Fahrräder, ein Keyboard für den Musikraum und Bauholz angeschafft.

HKS 18 Bildtrenner

Behr’s Verlag macht sich für Schulsanitäter an der Gemeinschaftsschule Reinbek stark.

Gemeinschaftsschule Reinbek Bild

Hamburg/Reinbek, 13.12.2017 – Mit einem Scheck über 500,- Euro fördert der Behr’s Verlag in diesem Jahr den Schulsanitätsdienst an der Gemeinschaftsschule Reinbek.

Die Freude war sehr groß als unsere „Spendenfee“ Tina Drückhammer den symbolischen Scheck überreichte.  Alle sind stolz, dass ihr Engagement in diesem Jahr bedacht wurde!

Seit 2016 leisten Schülerinnen und Schüler des 8. – 13. Jahrgangs „Erste Hilfe“ und betreuen verletzte und erkrankte Personen. Dafür sind jeden Tag zwei Sanitäter in Rufbereitschaft. Schulische Veranstaltungen werden besonders betreut.

Mit ihrem Einsatz entlasten die Sanitäter die Lehrkräfte und prägen als einsatzbereite, verlässliche Gruppe das Gesicht der Schule mit…

 

HKS 18 Bildtrenner

Wasserspender

Wasserspender

Behr’s ist auch zum Thema Umwelt aktiv. So wurde im Sommer 2019 ein Wasserspender installiert, an dem sich jeder mit stillem oder gesprudeltem Wasser unbegrenzt bedienen kann. Damit entfallen zukünftig die monatlichen Transporte von vollen und leeren Wasserkästen für die Mitarbeiter und Gäste.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.