Datenschutzerklärung der Behr’s GmbH

1. Vorwort

Wir, die Behr’s GmbH in Hamburg, sind ein Anbieter von Fachinformationen für die Lebensmittelbranche, die Gemeinschaftsgastronomie und das Gesundheitswesen. Wir sind ein Tochterunternehmen des Deutschen Apotheker Verlags Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co. KG, Stuttgart.

Behr’s geht verantwortungsvoll mit den Daten von Kunden, Autoren, Referenten, Interessenten und Besuchern des Onlineshops um. Der Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Für Sie soll stets transparent sein, wann wir welche personenbezogenen Daten verarbeiten, indem wir diese z.B. erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen.

Als verantwortliche Stelle ergreifen wir, die

Behr’s GmbH
Averhoffstraße 10
22085 Hamburg


alle gesetzlich erforderlichen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Behr’s GmbH

Reiner Weiß
Averhoffstraße 10
22085 Hamburg
E-Mail: datenschutz@behrs.de
Tel.: 040 – 227 008-0

Im Folgenden erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und wie wir diese verwenden. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte nach dem geltenden Datenschutzrecht.

 

2. Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

In dieser Datenschutzerklärung geht es um personenbezogene Daten von:

 

 

3 Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z.B. bei einer Bestellung, einer Anfrage, der Registrierung für unsere E-Mail-Newsletter, im Rahmen einer Seminarveranstaltung der BEHRS…AKADEMIE oder bei der Registrierung und Nutzung für unsere Onlinedienste.

Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn wir Adressen für Werbeaktionen von Adressanbietern anmieten.

Konkret handelt es sich bei der Verarbeitung personenbezogener Daten um persönliche Angaben, z.B. Name, Kontaktdaten, Adresse, Zugehörigkeit zu einer Firma und Funktion im Unternehmen. Zusätzlich hinterlegen wir, für welche Produkte aus unserem Portfolio Sie sich im Speziellen interessieren.

Kreditkartendaten werden verschlüsselt und direkt an den Kreditkartenbetreiber übermittelt.

 

4. Zu welchem Zweck nutzen wir Ihre Daten?

4.1 Vertrag und Lieferung

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten:

  • zur Erfüllung und Abwicklung von Vertragsleistungen
  • zur Zahlungsabwicklung
  • für die Lieferung vertraglich bestellter Produkte und Leistungen
  • für die Übermittlung Ihrer Adressdaten an Logistik-Unternehmen zur Lieferung der Waren.

Hierzu gehören Daten wie der Firmenname, die Kontaktdaten des Bestellers und die Funktion im Unternehmen, die Adresse und, bei Eingabe durch den Kunden, die Zahlungsdaten.

 

4.2 Zugang zu Onlinediensten

Um den Zugang zu unseren Onlinediensten:

technisch zu ermöglichen und die reibungslose Nutzung aller Funktionen zu gewährleisten, werden Nutzerdaten und –verhalten gespeichert und automatisch protokolliert.
Hierzu gehören u.a. die IP-Adresse, Browsertyp- und –version, das Betriebssystem, Username und Password sowie vom Kunden im System selbst hinterlegte Informationen.

 

4.3 Seminare

Wenn Sie an einer Seminarveranstaltung der BEHRS…AKADEMIE teilnehmen, stellen wir Teilnehmerlisten mit den Kontaktdaten der Teilnehmer zur Verfügung, damit diese sich untereinander austauschen können. Zusätzlich haben die Teilnehmer und Referenten die Möglichkeit, auf dem Seminar ihre Visitenkarte bzw. die darauf aufgeführten Daten zum Zwecke des direkten Austausches abzugeben. Diese Karten werden von einem Mitarbeiter der Behr’s GmbH oder einem von ihm Beauftragten eingesammelt, elektronisch erfasst und an die Teilnehmer sowie Referenten versendet. Die Daten auf den Visitenkarten nutzen wir außerdem, um Ihre Angaben in unserer Adressverwaltung immer auf dem neuesten Stand zu halten.

 

4.4 Marketing und Vertrieb

Ihre personenbezogenen Daten nutzen und analysieren wir auch zu Marketingzwecken. Dabei ist unser Ziel, Ihnen genau die Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die zu Ihren Interessengebieten passen.

Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten mitgeteilt haben, z.B. im Rahmen einer Bestellung (siehe 4.1), bei der Registrierung für unsere Onlinedienste (siehe 4.2) oder zum Networking bei einer Seminarveranstaltung (siehe 4.3), speichern wir die übermittelten Daten und informieren Sie über Produkte und Dienstleistungen per Post, per Fax und telefonisch.

E-Mail-Werbung ohne Anmeldung zum Newsletter und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von §7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden.

Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Dabei gewährleisten wir, dass wir Ihre personenbezogenen Daten immer in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts verarbeiten. Selbstverständlich können Sie der Nutzung und Analyse Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketing- und Vertriebszwecken jederzeit widersprechen.

Wenn Sie uns mitteilen, dass Sie nur über bestimmte Kanäle kontaktiert werden wollen und über andere nicht, stellen wir dies ebenfalls sicher. Außerdem haben Sie das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu erhalten und diese berichtigen, sperren oder löschen zu lassen.

Wenn Sie von uns nicht mehr kontaktiert werden möchten, speichern wir diese Information in unserer Datenbank. Da wir auch Adressen von Drittanbietern oder aus öffentlich zugänglichen Quellen für Marketing- und Vertriebsaktionen verwenden, ist ein Vermerk über eine Werbesperre notwendig. Nur so können wir gewährleisten, dass wir Sie nicht erneut kontaktieren.

 

4.5 E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

 

4.6 Verknüpfung mit Social Media-Anbietern

4.6.1 Inhalte von Social Media-Anbietern

Auf den Internetseiten der Behr’s GmbH sind hinter den Icons der Social-Media-Anbieter Verlinkungen zu den Behr’s-Profilen der entsprechenden Seite hinterlegt. Mit Klick auf eines dieser Icons werden Daten von Ihnen an den Social-Media-Anbieter übertragen. Die Behr’s GmbH hat keinen Einfluss auf die Gesamtinhalte der Social-Media-Anbieter.

 

4.6.2 Social Plugins

Unser Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook-Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden:

https://developers.facebook.com/docs/plugins

Wenn ein Nutzer eine Webseite aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Behr’s hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:
https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

 

4.6.3 Social Media Werbung

Zur Optimierung von Produktinformationen und Anzeigenschaltung leitet Behr’s Kunden- und Nutzerdaten an Social Media-Anbieter weiter. Anhand derer werden dort Musterprofile erstellt, um anhand dieser passende Werbung zu schalten.

 

 

5. Einsatz von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwend en wir auf unseren Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Durch die Nutzung unserer Webseite willigen Sie ein, dass Cookies eingesetzt und Nutzungsdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.
Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Wenn Sie nur die Behrs-Cookies nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Die Einwilligung zur Nutzung von Cookies können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie in Ihrem Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern und vorhandene Cookies löschen.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

6. Google Analytics

Unsere Webseiten (siehe Punkt 2.) nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Unsere Webseite nutzt das Google Anzeigen-Netzwerk, um bei Google oder auf anderen Webseiten und Drittanbietern Werbung für Produkte zu schalten. Weiterhin werden durch die sogenannte Remarketing Technologie Informationen über das Surfverhalten und die Besucherdaten (z.B. Alter, Geschlecht und Interessen) der Webseitenbesucher zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben, auf den Websites unserer Partner mit Werbung anzusprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer personalisierten, interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Daten
werden mithilfe von sog. "Cookie"-Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Die Technologie analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als interessensbezogene Werbebanner auf anderen Webseiten und Drittanbietern (sog. Publisher) anzeigen. In keinem Fall können diese Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebots benutzt. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

 

7. Wer erhält Ihre Daten?

Zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke werden die Daten zum Teil an Dienstleister oder innerhalb der Mediengruppe Deutscher Apotheker Verlag weitergegeben.

Bei der Auswahl unserer Dienstleister gehen wir mit größter Sorgfalt vor. Die Dienstleister werden von uns verpflichtet, sich an geltendes Datenschutzrecht zu halten Mit unseren Dienstleistern haben wir Verträge zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

 

 

8. Ihre Rechte

Ihre Rechte als Interessent oder Kunde der Behr’s GmbH ergeben sich im Einzelnen aus den jeweiligen Regelungen der
Datenschutz-Grundverordnung (Artikel 15 bis 21):

 

8.1 Ihr Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre Angaben nicht oder nicht mehr zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen. Wenn wir Ihre Angaben an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese Dritten über Ihre Berichtigung, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

8.2 Ihr Recht auf Löschung

Aus folgenden Gründen können Sie die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden
  • Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
  • Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen

 

8.3 Einschränkung des Rechts auf Löschung

Es besteht kein Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten, wenn die Verarbeitung der Daten erforderlich ist für:

  • Die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung
  • Rechtsansprüche

 

8.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, aus einem der folgenden Gründe eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  • Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen
  • Wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen
  • Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen
  • Wenn Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen

 

8.5 Ihr Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt.

Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen. Oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck einzulegen.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

8.6 Ihr Beschwerderecht

In einzelnen Fällen kann es passieren, dass Sie nicht zufrieden mit unserer Antwort auf Ihr Anliegen sind. Dann sind Sie berechtigt, beim Datenschutzbeauftragten der Behr’s GmbH und bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

 

8.7 Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem übertragbaren Format zu erhalten.

 

 

9. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten nicht länger, als wir sie für die jeweiligen Verarbeitungszwecke benötigen. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete –Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. Gründe hierfür können z.B. Folgende sein:

  • Die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten: Zu nennen sind insbesondere das Handels­gesetzbuch, die Abgabenordnung. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.
  • Das Erhalten von Beweismitteln für rechtliche Auseinandersetzungen im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften: Zivilrechtliche Verjährungsfristen können bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

 

 

10. Fragen, Anregungen, Kommentare

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz@behrs.de, auch im Falle von Anregungen oder Beschwerden.

Stand: Oktober 2018

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.