Ersatzprodukte für die Herstellung vegetarischer und veganer Lebensmittel

Ersatzprodukte für die Herstellung vegetarischer und veganer Lebensmittel

Codex Alimentarius

Standards, Leitsätze und Verfahrenskodizes

Ein hilfreicher Ratgeber für alle Fragen rund um die Herstellung von Lebensmitteln, in denen tierisches Protein teilweise oder vollständig ersetzt wird. Ob Hygiene-, ernährungsphysiologische- oder kennzeichnungsrechtliche Aspekte: Diese Standards geben Ihnen Bewertungsgrundlagen für den weltweiten Handel mit vegetarischen und veganen Lebensmitteln in die Hand.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-95468-987-3
Artikel-Nr. 2498-01
Details: Paperback, A5
Umfang: 234 Seiten
1. Auflage 2024
Lieferzeit ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (4,17 €)
Produktbeschreibung

Weltweit geltende Standards für Ersatzprodukte für die Herstellung vegetarischer und veganer Produkte

Die Anzahl vegetarischer und veganer Erzeugnisse in den Regalen des Lebensmittelhandels wächst stetig. Als Basisprodukte für Fleisch-, Fisch-, Wurst-, Milch- und Käsealternativen dienen dabei nicht nur Soja- und Erbsenerzeugnisse. Die Palette an alternativen Basisprodukten reicht von Erdnüssen und Maniok über Quinoa bis hin zu Tempeh. Wird tierisches Protein in Lebensmitteln teilweise oder vollständig ersetzt, ist u.a. sicherzustellen, dass dieses Protein ernährungsphysiologisch gleichwertig ist. 

Bei Einhaltung der im Buch enthaltenen Leitsätze für die Verwendung von pflanzlichen Proteinprodukten (VPP, vegetable protein products) sowie Standards und Verfahrenskodizes, können Sie sicherstellen, dass Ihre Basisprodukte 

  • mikrobiologisch einwandfrei sind, 
  • richtig gekennzeichnet sind,
  • die Nährwertqualität für den vorgesehenen Zweck geeignet ist und dass sie 
  • den internationalen vereinheitlichten Vorgaben für Grenzwerte zu Kontaminanten und Pestizidrückständen entsprechen.
Über die Autorin
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.