Hygienepraxis im Gesundheitswesen
Ballies (Hrsg.)

Hygienepraxis im Gesundheitswesen

Systemlösung

Hygieneprozesse sicher umsetzen

Das Werk enthält aktuelles Hygiene-Fachwissen, qualitätssichernde Arbeitsmaterialien wie z. B. Verfahrensanweisungen, Hygieneaudits und Vorlagen zur Lenkung fehlerhafter Prozesse auf Struktur,- Prozess- und Ergebnisebene. Anforderungen der KRINKO und die organisatorischen Einflussfaktoren der Klinik werden im Hinblick auf die Hygiene verständlich erklärt.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-076-5
Artikel-Nr. 467-00
Details: Loseblattwerk mit Newsservice, A4
Umfang: ca. 1.400 Seiten, 3 Ordner
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Wählen Sie Ihre Ausgabe:
Mit BEHR's Newsservice
zzgl. 7% MwSt. (4,53 €)
zzgl. 19% MwSt. (12,30 €)
Ohne BEHR's Newsservice
zzgl. 7% MwSt. (9,07 €)
Der praktische Newsservice
Aktualisierungen/ Fortsetzungen halten Ihr Abonnement auf dem aktuellen Stand. Sie sind stets über alle wichtigen Änderungen informiert. Dieser Service wird separat berechnet und kann jederzeit nach gegebenenfalls erforderlicher Mindestabnahme beendet werden. Informationen zur Mindestabnahme finden Sie in der Warenkorbübersicht.
Es erscheinen 5 Ausgaben pro Jahr. Preis pro Ausgabe je nach Umfang: ca. 116,00 € zzgl. ges. MwSt.
Produktbeschreibung

Die Infektionsprävention gegen multiresistente Keime wie MRSA und MRGN kann in vielen Kliniken verbessert werden. Etwa jede dritte Infektion, so die Experten, ist vermeidbar, wenn die Vorgaben des IfSG besser umgesetzt werden. Mit dem  Handbuch „Hygienepraxis im Gesundheitswesen“ können Sie das gesetzlich geforderte Hygienemanagement optimal umsetzen. Ausgewiesene Hygienefachleute zeigen praxisrelevante Möglichkeiten, wie Sie Hygieneprozesse in Ihrer Klinik sicher umsetzen. Die Herausgeberin kommentiert jeweils die aktuellen KRINKO-Empfehlungen zur Prävention von nosokomialen Infektionen. Die Hygienepläne entsprechen den Hygieneverordnungen und erleichtern die Einrichtung des hauseigenen Hygienemanagements. Neben den Anforderungen in Abteilungen mit invasiver Therapie werden auch Themen behandelt, die im Alltag der Hygienefachkraft relevant sind. Die Compliance der Mitarbeiter zur Händedesinfektion gehört dazu. Das Werk liefert Berufsanfängern eine Orientierung zum Aufbau notwendiger Strukturen. Erfahrene Hygienefachkräfte erhalten mit jeder Lieferung wertvolle Anregungen aus der Forschung für die Verbesserung der Hygienequalität.


Das Hygieneteam kann sich so auf die Surveillance konzentrieren und behält Risikopatienten sicher im Blick. Das Werk ist übersichtlich gegliedert, behandelt auch tiefergehende Fachfragen und erspart die zeitaufwändige Internetrecherche.  Das kann bei einem drohenden Ausbruch entscheidend für den Ablauf sein und damit das Image der Klinik vor Schäden bewahren. Es eignet sich bestens für die gezielte praktische Betreuung von Hygienefachkräften, die ihre Weiterbildung erfolgreich abschließen wollen.

Über die Herausgeberin

 

Studium der Medizin in Münster und Wien, postgraduierten Studium am C.S. Mott Center for Human Growth and Development in Detroit/USA. Fachärztin für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie und Fachärztin für Laboratoriumsmedizin. Seit 1989 niedergelassene Ärztin für Laboratoriumsmedizin und Ärztin für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie in Kaiserslautern, seit 1991 in Kiel.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.