Schädlinge

Schädlinge

Erkennen - Bestimmen - Bekämpfen


Schädlingsfächer zu den 50 häufigsten Schädlingen in hygienesensiblen Bereichen wie Lebensmittelherstellung, Gemeinschaftsverpflegung, Krankenhaus und Logistik.

Einfache Anwendung des Fächers durch Fotos, systematische Gruppierung und übersichtliche Steckbriefe der einzelnen Schädlinge.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-95468-260-7
Artikel-Nr. 2177-01
Details: Paperback, 7,9 x 12 cm
Umfang: 108 Seiten
1. Auflage 2015
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (2,10 €)
% Mengenabnahme
ab 10 Stk. je 25,95 € zzgl. MwSt.
ab 25 Stk. je 22,95 € zzgl. MwSt.
ab 50 Stk. je 18,95 € zzgl. MwSt.

ab 100 Stk. erhalten Sie das Produkt für je 14,95 € zzgl. MwSt.
Produktbeschreibung

Schädlinge sind stete Begleiter in der Lebensmittelindustrie, im Transportwesen sowie im Handel und Krankenhaus. Durch ein gutes Hygienemanagement kann die Gefahr, dass Insekten und andere Schadorganismen zu Schäden führen, zwar verringert werden, ein genereller Schutz gegen Schädlinge wird aber nicht erreicht.

Das frühzeitige Erkennen eines Befalls, die sichere Bestimmung der jeweiligen Art und das Auffinden der Befallsorte sowie der Einschleppungswege sind wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Schädlingsmanagement.

Neben gezielten, auf den jeweiligen Schädling abgestimmte Bekämpfungsstrategien sind vorbeugende Maßnahmen gegen einen erneuten Befall wichtige Kriterien des "Integrated Pest Managements". In Lebensmittelbetrieben vorkommende Arten, die als Nützlinge unter Artenschutz stehen, sind ebenfalls in dem Fächer enthalten.

Der Schädlingsfächer enthält die 50 häufigsten Arten der genannten Branchen und ist aufgrund seiner handlichen Größe und übersichtlichen Aufteilung ein wichtiger Begleiter bei der Inspektion der Betriebe. Die ausführlichen Beschreibungen liefern wichtige Hinweise zur Lebensweise, Erkennung und Bekämpfung der Schädlinge.

Rezensionen
"Sehr gute Lernhilfe von Dr. Pospischil für angehende Schädlingsbekämpfer. Von der Haustaube bis zur Deutschen Schabe sind alle wichtigen Schädlinge in diesem Taschenkartenbuch vorhanden."¶

Marco in Top-Kundenrezensionen bei Amazon 16. Januar 2016


¶"Nachschlagewerke in einer anderen Form. Die Autoren sind einen neuen Weg gegangen: Ein Buch in Form eines etwas größeren Kartenspiels. ¶
Auf jeder Karte werden die 50 häufigsten Schädlinge und weltweit häufigsten Parasiten beschrieben.¶Auf der Vorderseite ist das jeweilige Lebewesen im Bild dargestellt. Darunter folgt der wissenschaftliche Name, das Aussehen welches näher beschrieben wird, die Verbreitung des Schädlings oder Parasiten und die Lebensweise.¶
Bei den Schädlingen findet der Leser auf der Rückseite der Karte u. a. Informationen über die Nahrung, das Schadpotential, wie der Schädling bekämpft wird und welche Präventionen durchgeführt werden können. ¶
Bei den Parasiten finden sich u.a. die Entwicklungsstadien, die Wirte der Parasiten und die Übertragung von Krankheitserregern. ¶
Die Handhabung über das Kartensystem ist erst einmal gewöhnungsbedürftig und auch die Lesefreundlichkeit leidet etwas unter der Kartenformat, die Informationen sind allerdings in jedem Falle hilfreich für die Sensibilisierung der beiden Themen und gut geeignet zur Unterstützung bei der Durchführung von Hygieneschulungen in diesem Bereich. "¶

¶Fachinformationen in Wissen für die Hauswirtschaft, KlöberKASSEL GbR, Februar 2017¶


¶"Schädlinge sind stete Begleiter in der Lebensmittelindustrie. Durch ein gutes Hygienemanagement kann die Gefahr, dass Insekten und andere Schadorganismen zu Schäden führen, zwar verringert werden, ein genereller Schutz gegen Schädlinge wird aber nicht erreicht.¶Das frühzeitige Erkennen eines Befalls, die sichere Bestimmung der jeweiligen Art und das Auffinden der Befallsorte sowie der Einschleppungswege sind wichtige Vorraussetzungen für ein erfolgreiches Schädlingsmanagement. Neben gezielten, auf den jeweiligen Schädling abgestimmten Bekämpfungsstrategien sind verbeugende Maßnahmen gegen einen erneuten Befall wichte Kriterien des "Integrated Pest Managements".
¶Der Fächer "Schädlinge: Erkennen - Bestimmen - Bekämpfen" enthält die 50 am häufigsten auftretenden Arten von Schädlingen. Er ist aufgrung seiner händlichen Größe und übersichtlichen Aufteilung ein wichtiger Begleiter bei der Inspektion von Betrieben. Die ausführlichen Beschreibungen liefern wichtige Hinweise zur Lebensweise, zur Erkennung und Bekämpfung der Schädlinge. In Lebensmittelbetrieben vorkommende Arten, die als Nützlinge unter Artenschutz stehen, sind ebenfalls in dem Fächer enthalten."¶

Detmold/ Neue Bücher in Mühle + Mischfutter, 153. Jahrgang, Heft 14, 28.Juli 2016
Über den Autor
Das könnte Sie auch interessieren
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.