Mikrothek
Klein (Hrsg.)

Mikrothek

Bildatlas

Auswertung und Beurteilung - damit lösen Sie sicher alle Fälle!

Der Bildatlas "Mikrothek" mit farbigen Abbildungen von ausgewerteten Nährbodenplatten ermöglicht Ihnen eine sichere und schnelle Bewertung Ihrer mikrobiologischen Ergebnisse. Im Zweifelsfall vergleichen Sie Ihre Platte mit gewachsenen Kolonien mit den Fotos der Mikrothek.

Die kurze und übersichtliche Beschreibung der Koloniemorphologie gibt Ihnen für Ihre Beurteilung die nötigen Hinweise. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre mikroskopischen Bilder und weiterführenden Tests mit den Abbildungen zu vergleichen. Mit dem Hintergrund reagieren Sie ganz sicher! Durch Beispielfotos sowohl von Leerplatten, von Reinkolonien, Mischausstrichen und Fehlkolonien können Sie leicht erkennen, welche Methode für Sie die komfortabelste ist. Die Fotos der Mikrothek sind außerdem eine hervorragende Grundlage für die Weiterbildung der Mitarbeiter.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-372-8
Artikel-Nr. 988-00
Details: Loseblattwerk mit Newsservice und Onlinezugang, A4
Umfang: ca. 1000 Seiten, 4 Ordner
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
nur noch wenige Exemplare lieferbar
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Wählen Sie Ihre Ausgabe:
Mit BEHR's Newsservice
zzgl. 7% MwSt. (10,47 €)
Ohne BEHR's Newsservice
zzgl. 7% MwSt. (20,90 €)
Der praktische Newsservice
Aktualisierungen/ Fortsetzungen halten Ihr Abonnement auf dem aktuellen Stand. Sie sind stets über alle wichtigen Änderungen informiert. Dieser Service wird separat berechnet und kann jederzeit nach gegebenenfalls erforderlicher Mindestabnahme beendet werden. Informationen zur Mindestabnahme finden Sie in der Warenkorbübersicht.
Es erscheinen 5 Ausgaben pro Jahr. Preis pro Ausgabe je nach Umfang: ca. 130,00 € zzgl. ges. MwSt.
Online Version:
zzgl. 19% MwSt. (112,86 €)
Behr's Online
Wenn Sie schnell und gezielt Informationen recherchieren und finden wollen, ist BEHR'S…ONLINE das optimale Instrument. Sie können Ihre Suchergebnisse mit Hilfe des Schnellfilters eingrenzen und problemlos Notizen vermerken. Durch die in den Dokumenten eingepflegten Aktiv- und Passivzitierungen behalten Sie stets den Überblick über die komplexe Materie. So wird BEHR’S…ONLINE Ihr persönlicher Ratgeber.
Produktbeschreibung


Wählen sie die richtige Methode aus:

Durch die Beispielfotos erkennen Sie leicht, welche Methode für Sie die komfortabelste darstellt. Es werden die Nährmedien der gängigsten Anbieter gezeigt. So haben Sie den perfekten Vergleich!

Identifizieren Sie die gewachsenen Kolonien einwandfrei:

Ihre Mikrothek erleichtert Ihnen die Entscheidung. Vergleichen Sie Ihre Platte mit dem Foto im Bildatlas. Die kurze und übersichtliche Beschreibung der Koloniemorphologie gibt Ihnen die nötigen Hinweise für Ihr Urteil.

Alles auf einen Blick:

Am Arbeitsplatz zählt Schnelligkeit. In Ihrer Mikrothek haben Sie alle wesentlichen Informationen ohne viel Text im Überblick: "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!"

Qualifizieren Sie Ihre Mitarbeiter:

Verwenden Sie die Fotos der Mikrothek für die Ausbildung Ihrer Mitarbeiter. Für Ihre Schulungen können Sie alle Abbildungen von der CD-ROM direkt in Ihre Präsentation übernehmen Das Werk Mikrothek richtet sich an Labore, Universitäten und Forschungsanstalten. Dieses Loseblattwerk ist Bildatlas sowie Nachschlagewerk zugleich.

Aus dem Inhalt von Bildatlas "Mikrothek" :

  • Nährmedien im Überblick
  • Grundlagen der Nährmedien (Inhaltsstoffe, Wirkprinzip)
  • Nährmedien ohne Kontamination, Kontrollplatten
  • Spezies (alle Spezies werden im gleichen übersichtlichen Schema dargestellt):
    • Vorkommen und Bedeutung
    • Kurzdarstellung der Methode
    • Keim (verschiedene Nährmedien:Methode, Anbieter, Inkubation, Koloniemorphologie)
    • Mikroskopische Darstellung und weitere Tests
    • Kontaminiertes Substrat (Lebensmittel)
    • Vergleich der Methoden und Bewertbarkeit
  • Routineproben von Lebensmitteln

 

Neu: Die "Mykothek"

Der Bildatlas Mikrothek enthält jetzt einen zusätzlichen Ordner mit der Mykothek zum Thema "Hefen und Schimmelpilze"!

Über den Herausgeber

Universitäts-Professor und Direktor des Instituts für Lebensmittelqualität u. -sicherheit der Tierärztlichen Hochschule Hannover; Vorstandsmitglied des Arbeitsgebiets Lebensmittelhygiene der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft; Mitglied des Scientific Panel for biological hazards der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA).

Das könnte Sie auch interessieren
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.