Sensorik-Lexikon
Buchecker | Matullat (Hrsg.)

Sensorik-Lexikon

Dieses Lexikon erklärt alle Begriffe, die im Rahmen sensorischer Prüfungen immer wieder auftauchen.
Auf verständliche Weise werden sowohl die verschiedenen Testverfahren als auch spezielle Fachausdrücke anschaulich erläutert.
Das "Sensorik-Lexikon" ist damit das ideale Nachschlagewerk für den sensorisch interessierten Leser. Sowohl Einsteiger als auch Fachleute finden in diesem Lexikon alle Informationen, die sie für ihre Tätigkeit im Bereich der Lebensmittelsensorik benötigen.

 

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-874-7
Artikel-Nr. 2006-01
Details: Einband fest, A5
Umfang: 168 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Einband fest
zzgl. 7% MwSt. (5,57 €)
Produktbeschreibung


Das "Sensorik-Lexikon" beschäftigt sich mit den menschlichen Sinnen und deren Funktion, Definitionen zu sensorischen Grundbegriffen, analysemethoden, statischtischen Auswertemethoden und dem snsorischen Marketing.

Das Werk soll eine schnelle und anschauliche Einführung in die Lebensmittelsensorik geben. Für vertiefende Informationen können im Anhang genannte Literaturempfehlungen verwendet werden.

Über die Herausgeber

Diplomingenieurin für Lebensmitteltechnologie, seit 6 Jahren Leiterin des ttz-Sensoriklabors in Bremerhaven. Ausbildung zur Sensoriksachverständigen. Zuvor mehrere Jahre Industrietätigkeit in den Bereichen Produktentwicklung und Qualitätsmanagement. Lehraufträge für Sensorik an der HS Bremerhaven und der Universität Bremen. Tätigkeiten im Bereich der Konsumentenforschung, Produktprofilierung, Sensorikschulungen und der internationalen ...


Studium der Ökotrophologie an der Universität Kiel, seit 2006 als Projektleiterin am Sensoriklabor des ttz-Bremerhaven beschäftigt. Zu den Aufgabenbereichen zählen Konsumentenforschung, Produktprofilierung, Sensorikschulungen und nationale sowie internationale Sensorikforschung.

Das könnte Sie auch interessieren
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.