Veggie Food

Veggie Food

Fragen & Antworten

Herstellung - Kennzeichnung - Überwachung

Veggie Food leigt seit Jahren im Trend, doch es gibt bisher keine gesetzliche Definition für die Angaben "vegetarisch" und "vegan". Auch spezifische Regelungen zur Zusammensetzung oder sonstige spezifische Kennzeichnungsvorgaben fehlen nach wie vor. Bei der Kennzeichnung ist daher Vorsicht geboten, um eine Irreführung der Verbraucher zu vermeiden.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-95468-614-8
Artikel-Nr. 2211-02
Details: Paperback
Umfang: 121
2. Auflage 2020
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (3,47 €)
Produktbeschreibung

In die neu geschaffenen Leitsätze für vagene und vegetarische Lebensmittel mit Ähnlichkeit zu Lebensmitteln tierischen Ursprungs wurden große Erwartungen gesetzt. Bringen sie die gewünschte Klarheit bei der Kennzeichnung, Aufmachung und Beschaffenheit dieser Produktgruppe? Welche Vorschriften muss der Hersteller und Inverkehrbringer von Lebensmitteln für Vegetarier oder Veganer neben der Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) beachten?

Dieses Buch ermöglicht Praktikern den Einstieg in eine hochkomplexe und interessante Thematik. Sie gib konkrete Antworten auf Fragen zur Herstellung und Kennzeichnung vegetarischer und veganer Lebensmittel. Zahlreiche Beispiele und aktuelle Urteile zeigen Risiken auf und helfen, bei der Herstellung und Kennzeichnung von Veggie Food Sicherheit zu gewinnen.

 

Aus dem Inhalt von "Veggie Food":

  • Rechtliche Regelungen und Verkehrsauffassungen
  • Zulassungsrechtliche Fragestellungen und Informationspflichten
  • Rohstoffe von vegetarischen und veganen Erzeugnissen
  • Richtlinien, Beurteilungsmerkmale, leitsätze etc.
  • Kennzeichnungsrechtliche Fragestellungen
  • Beanstandungen und Sonstiges

 

Über die Autoren

Das könnte Sie auch interessieren
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.