Prof. Dr. Knut J. Heller
Prof. Dr. Knut J. Heller

studierte Biologie mit Hauptfach Mikrobiologie an der Universität Münster, wo er auch promovierte. Knut J. Heller habilitierte und Venia Legendi für Mikro- und Molekularbiologie an der Universität Tübingen. Heute ist er Leiter des Instituts für Mikrobiologie und Biotechnologie des Max-Rubner-Instituts (MRI), Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel in Kiel.

Titel von Prof. Dr. Knut J. Heller

Bakteriophagen

Grundlagen, Rolle in LM und Anwendungen zum Nachweis sowie d. Kontrolle v. Krankheitserregern

Bakteriophagen sind Viren, die auf Bakterien wie Salmonellen oder Staphylokokken als Wirtszelle spezialisiert sind. Durch die Infektion von ursprünglich harmlosen Bakterien durch bestimmte Phagen können diese Toxine produzieren, die Krankheiten ...

zzgl. 7% MwSt
ISBN: 9783899475944
Details: Paperback, A5
Umfang: 124 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.