Gustatorische Wahrnehmung gezielt abwandeln

Gustatorische Wahrnehmung gezielt abwandeln

Wissen Sensorik

Neue Methoden der Geschmacksmodulation eröffnen neue Wege, das sensorische Erscheinungsbild von Lebensmittelprodukten an die Konsumentenanforderungen anzupassen. Ein Fehlgeschmack oder ein unangenehmer Nachgeschmack lässt sich mit den neuen Erkenntnissen um die Geschmackswahrnehmung und ihre gezielte Abwandlung mit verschiedensten Methoden vermeiden. Das Fachbuch "Gustatorische Wahrnehmung gezielt abwandeln" zeigt Ihnen wie das geht, welche Einsatzmöglichkeiten existieren und worauf dabei zu achten ist.
 

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-530-2
Artikel-Nr. 835-01
Details: Paperback, A5
Umfang: 94 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (4,87 €)
Produktbeschreibung

Die ökonomischen Auswirkungen neuer Methoden zur Geschmacksmodulation werden von der Lebensmittelindustrie überaus positiv eingeschätzt. Nicht zuletzt, weil sich dadurch die Möglichkeit eröffnet, gesündere Lebensmittel mit guten sensorischen Eigenschaften zu erzeugen.



Denn die gesünderen, aber meist im Nachgeschmack bitter und metallisch schmeckenden alternativen Geschmacksstoffe lassen sich mit den neuen Erkenntnissen um die synergistischen Effekte in Geschmacksstoffmischungen wieder ausgleichen.

Wie das geht, welche Einsatzmöglichkeiten existieren und worauf dabei zu achten ist, zeigt Ihnen "Gustatorische Wahrnehmung gezielt abwandeln".

Über den Autor
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.