Kooperative Arbeitssysteme in der Hauswirtschaft

Kooperative Arbeitssysteme in der Hauswirtschaft

Psychische Beanspruchungen reduzieren ? Fachkräfte stärken

„Ich bin erschöpft … Alles zerrt an mir und so fühle ich mich auch: ausgezehrt.“ Die Gallup-Umfrage von 2016 kommt auf alarmierende Zahlen: 15 % der Mitarbeiter sind mit Engagement bei der Arbeit und emotional gebunden, 70 % nur halbherzig bei der Sache und 15 % haben innerlich gekündigt. Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben Führungskräfte in der Hauswirtschaft, um motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter zu halten? Die Erfahrung der Autorinnen zeigt, dass kooperative Arbeitssysteme zu engagierten Mitarbeitern führen.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-95468-564-6
Artikel-Nr. 2290-01
Details: Paperback, A5
Umfang: 92 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (2,77 €)
Produktbeschreibung

Gelingt Kooperation, arbeiten die Menschen vertrauensvoll zusammen, die Arbeitsqualität stimmt und die Kunden sind zufrieden. Häufige Fehltage und dauerhafter Personalmangel sind dann kein Thema mehr. Diese Broschüre richtet sich an Personalverantwortliche in der Hauswirtschaft. Konkrete Handlungsoptionen zeigen auf, wie Zusammenarbeit gelebt werden muss, um Motivation und Wohlbefinden der Mitarbeiter zu stärken, Personal zu binden und dessen Ressourcen zu fördern.

Aus dem Inhalt:
• Warum Mitarbeiter gehen … oder bleiben
• Was Mitarbeiter wollen und was sie bekommen
• Wie funktioniert das mit der Motivation?
• Welche konkreten Handlungs- und Veränderungsoptionen gibt es?
• Was sind typische Belastungsfaktoren – welche Gegenmaß- nahmen gibt es?

Über die Autoren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.