Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa

Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa

Pflegepraxis aktuell


Die Autoren des Werkes "Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa" geben einen kurzen Einblick in die Hintergründe und Entstehung dieser Verordnung. Doch was bedeutet sie für die Praxis? Wie kann die Anerkennung erworben werden? Was müssen Sie als Arbeitgeber aus arbeits- und sozialrechtlicher Sicht beachten?

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-842-6
Artikel-Nr. 974-01
Details: Paperback, A5
Umfang: 38 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
nur noch wenige Exemplare lieferbar
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (1,39 €)
Produktbeschreibung

Deutschland hat sich lange gescheut den letzten Schritt in Richtung Europa zu gehen. Die Autoren geben einen kurzen Einblick in die Hintergründe und Entstehung der Verordnung.

Doch was bedeutet sie für die Praxis? Wird der Berufsabschluss einer polnischen Krankenschwester in Deutschland anerkannt? Wie kann diese Anerkennung erworben werden?

Und nicht zuletzt? was müssen Sie als Arbeitgeber aus arbeits- und sozialrechtlicher Sicht für die Pflegekräfte beachten?

Antworten auf diese spannenden Fragenn werden erstmalig in der Broschüre "Arbeitnehmerfreizügigkeit für Pflegekräfte aus Osteuropa" auf den Punkt gebracht.

Über den Autor
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.