Behördliche Beanstandungen richtig bearbeiten

Behördliche Beanstandungen richtig bearbeiten

Praxisleitfaden

Fehler vermeiden - Risiken reduzieren

Behördliche Beanstandungen verunsichern. Sie müssen jedoch korrekt, und unter Einhaltung aller Vorgaben zeitnah bearbeitet werden, um den Schaden gering zu halten. Der Praxisleitfaden gibt eine Anleitung, wie effektives Beanstandungsmanagement aufgebaut ist und wie gute Kommunikation mit der Behörde funktioniert. Rechtliche Vorgaben werden ausführlich und verständlich beleuchtet, so dass sie gleich umgesetzt werden können. Das Werk gibt eine Anleitung für die Optimierung von Abläufen bei der Bearbeitung von behördlichen Beanstandungen.

  • Beanstandungen aus unternehmerischer Sicht
  • Die Erwartungen der Behörde
  • Wege zur Ausschöpfung der rechtlichen Möglichkeiten

So haben Sie das notwendige Werkzeug, behördliche Beanstandungen richtig zu bearbeiten.

 

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-95468-493-9
Artikel-Nr. 2262-01
Details: Paperback, A4
Umfang: 145 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (8,37 €)
Produktbeschreibung

 

Aus dem Inhalt vom Praxisleitfaden "Behördliche Beanstandungen richtig bearbeiten":

  • Unternehmerische Sichtweise
    • Wie gehe ich im Unternehmen mit einer Beanstandung um?
    • Typische Fehler und Fehlervermeidung bei der Bearbeitung von Beanstandungen
    • Bearbeitung einer Beanstandung
    • Wie gehe ich gegen eine Beanstandung vor (Rechtsmittel)?
    • Fristen und Kommunikation
    • Instrumente/Arbeitsmittel und Methoden
    • Test und Review einer Beanstandung in der Praxis
    • Nacharbeiten einer Beanstandung - Wie kann der Wiederholgunsfall vermieden werden?
  • Anwaltliche Sichtweise
    • Wie reagiere ich
    • Wer ist verantwortlich
    • Typische Fehler der Behörden
  • Probenahme
    • Ordnungsgemäße Probenahme als Voraussetzung einer Beanstandung
    • Kontrolle
    • Täuschung
    • Gesundheitsgefahr
Über die Autoren


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.