Festschrift für Michael Welsch
Hagenmeyer | Loosen (Hrsg.)

Festschrift für Michael Welsch

Gegenstand der "Festschrift für Michael Welsch" sind sensible Fragestellungen zur Lebensmittelsicherheit, Verbraucherinformation, Krisenmanagement, Gentechnik, Kennzeichnung und Werbung. Namhafte Spezialisten des Lebensmittelrechts haben diese in spannenden Beiträgen aufbereitet. Eine Anerkennung für den vielbeachteten Sachkenner der komplexen Materie des Lebensmittelrechts, Herrn Michael Welsch.

 

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-741-2
Artikel-Nr. 907-01
Details: Einband fest, A5
Umfang: 448 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Einband fest
zzgl. 7% MwSt. (4,17 €)
Produktbeschreibung


42 Lebensmittelrechtler haben sich gefunden, um für Michael Welsch, Rechtsanwalt und Geschäftsführer des BLL (Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V.) eine Festschrift zu verfassen. Michael Welsch begleitete die Diskussionen rund um das Lebensmittelrecht in den letzten Jahren wie kaum ein Zweiter. Er beriet Unternehmen der Lebensmittelbranche auf verschiedensten Gebieten (Diät, Kennzeichnung, Nahrungsergänzungen etc.) und half in zahlreichen Krisen, von denen das Lebensmittelrecht stets begleitet wird. Er verfasste unzählige Rundschreiben für die Mitglieder des BLL und unterrichtete auf zahlreichen lebensmittelrechtlichen Seminaren.

Ihm zu Ehren entstand die "Festschrift für Michael Welsch" , die sich durch eine Fülle qualifizierter und origineller Beiträge auszeichnet. Sie behandelt wesentliche Schwerpunkte des Lebensmittelrechts, wie etwa: Lebensmittelsicherheit, Verbraucherinformation, Krisenmanagement, Gentechnik, Kennzeichnung und Werbung.

Über die Herausgeber

Rechtsanwalt und Barrister, Partner der Sozietät KROHN Rechtsanwälte, Lehrbeauftragter für Lebensmittelrecht, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Mitglied im BLL-Rechtsausschuss, Germany Correspondent der EffL, Vorsitzender des DCB-Sportgerichts und Life Member of CAMRA, seit 1994 auf Lebensmittel- und Wettbewerbsrecht spezialisiert, Autor zahlreicher Veröffentlichungen, referiert regelmäßig im In- und Ausland.


Rechtsanwalt, Geschäftsführer und Leiter Büro Brüssel beim Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL), für den er seit 1997 tätig ist. Tätigkeitsschwerpunkte: Lebensmittelkennzeichnung, Nährwertkennzeichnung, Claims, Anreicherung, Nahrungsergänzungsmittel, Novel Food, Gentechnik und ökologische Lebensmittel, Begleitung aller aktuellen lebensmittelrechtlichen Gesetzgebungsverfahren auf Brüsseler Ebene. Beratung der ...

Das könnte Sie auch interessieren
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.