Produkthaftung für Qualitätsverantwortliche in Lebensmittelunternehmen

Produkthaftung für Qualitätsverantwortliche in Lebensmittelunternehmen

Fragen & Antworten

Lebensmittel herstellen - aber sicher!

Lebensmittelunternehmer sind verpflichtet, nur sichere Lebensmittel in den Verkehr zu bringen. Hieraus leiten sich eine Reihe von Verhaltensanforderungen und Maßnahmen ab. Zahlreiche Fragen kommen auf die Verantwortlichen zu: Wann liegt ein fehlerhaftes Lebensmittel vor? Auf welcher Grundlage muss gehaftet werden? Welche Möglichkeiten gibt es, um Schadensersatzrisiken zu mindern?

 

Die Broschüre "Produkthaftung für Qualitätsverantwortliche in Lebensmittelunternehmen" gibt Ihnen leicht verständliche Antworten zu den dringendsten Fragen - so sind Sie der Zeit voraus!

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-89947-346-9
Artikel-Nr. 809-01
Details: Paperback, A5
Umfang: 100 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (2,77 €)
Produktbeschreibung


Rückrufaktionen auf Grund fehlerhafter Lebensmittel im Sinne der Produkthaftung gehen immer mit erheblichen finanzpolitischen Schäden einher - vom Imageschaden ganz zu schweigen. Zudem kann der Hersteller für die von ihm in Verkehr gebrachten fehlerhaften Lebensmittel haften - selbst dann wenn kein schuldhaftes Verhalten nachgewiesen werden kann.

  • Wann liegt ein fehlerhaftes Lebensmittel vor?
  • Auf welcher Grundlage muss gehaftet werden?
  • Wie lässt sich das Schadensersatzrisiko für das Unternehmen aber auch für die verantwortliche Person mindern?

Gerade Verantwortliche im Qualitätswesen werden immer wieder mit Fragen zur Produkthaftung, Gewährleistung und Garantie konfrontiert. "Produkthaftung für Qualitätsverantwortliche in Lebensmittelunternehmen" gibt leicht verständliche Antworten zu den wichtigsten Fragen und ebnet damit den Weg zur Herstellung sicherer Lebensmittel.

Das könnte Sie auch interessieren
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.