Clostridium botulinum I

Clostridium botulinum I

Pathogene Mikroorganismen

Band I: Vorkommen, Bedeutung und Erkrankungsformen

Botulinum Neurotoxin-produzierende Clostridium spp. sind in der Lage, eines der stärksten bekannten biologischen Toxine zu produzieren und dadurch zu Erkrankungs- und sogar Todesfällen bei Mensch und Tier zu führen. Gleichzeitig ist die Wirkung des Toxins dieser sporenbildenden Mikroorganismen in der Medizin und der ästhetischen Dermatologie schon seit Jahren bekannt.

Bibliographische Angaben
ISBN: 978-3-95468-305-5
Artikel-Nr. 808-02
Details: Paperback, A5
Umfang: 88 Seiten
Lieferfrist ca. 3-5 Tage
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Jetzt bestellen:
Paperback
zzgl. 7% MwSt. (4,17 €)
Produktbeschreibung

Sie erhalten in Band I von "Pathogene Mikroorganismen: Clostridium botulinum I" Expertenwissen über Aspekte der Taxonomie und des Vorkommens des Erregers sowie über die wichtigsten Erkrankungsformen.
 

 Aus dem Inhalt von "Pathogene Mikroorganismen: Clostridium botulinum I":


•    Vorkommen und Pathogenitätsfaktoren
•    Botulismus beim Menschen
•    Botulinumtoxin als Arzneimittel
•    Botulismus in der Veterinärmedizin

Weitere Titel der Reihe "Pathogene Mikroorganismen":

- Bacillus cereus - Cronobacter - Listeria monocytogenes II
- Bakteriophagen - Enteropathogene Yersinien - Non-typhöse Salmonellen
- Campylobacter I - Escherichia coli - Staphylococcus aureus
- Campylobacter ll - Hefen - Vibrio
- Clostridium botulinum II - Lebensmittelassoziierte Viren - Zoonosen I
- Clostridium perfringens - Listeria monocytogenes I - Zoonosen II

 

Über die Autorin
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.